Zac Efron

Zac Efron

Der Sänger und Schauspieler Zac Efron wurde als Hauptdarsteller in „High School Musical“ bekannt. Schon im frühen Teenager-Alter hatte er erfolgreich an verschiedenen Castings teilgenommen und war in Fernsehserien wie „CSI: Miami“ oder „Navy CIS“ zu sehen. Auch im Casting für den 2006 erschienenen Low Budget-Film „High School Musical“ konnte er überzeugen. Zac Efron übernahm auch in der Fortsetzung die Hauptrolle. Efron, der ab einem Alter von 11 Jahren eine musikalische Ausbildung genossen hatte, übernahm hier und im dritten Film der Reihe alle Gesangsparts selbst. Schnell wurde der am 18. Oktober 1987 im kalifornischen San Luis Obispo als Zachary David Alexander geborene Jungschauspieler mit den hellblauen Augen zum Mädchenschwarm. Nach „High School Musical 3“ gehörte Zac Efron zu den bestverdienenden Jungschauspielern Hollywoods. Er arbeitete in ernsteren Rollen mit Regisseuren wie Adam Shankman und Burr Steers, in dessen Film „Wie ein Wunder" er an der Seite von Kim Basinger spielte. Privat war Zac Efron eine Zeit lang mit „High School Musical“-Kollegin Vanessa Hudgens zusammen. Später bekannte er sich dazu, dass die Turnerin und Betriebswirtschaftlerin Sami Miro seine aktuelle Flamme ist.

 
84
Videos
2
Artikel
25
Bilder

News zu Zac Efron:

Corbin Bleu
Corbin Bleu

Schon bald startet die Serie „High School Musical: The Musical: The Series“ bei dem neuen Streaming-Service „Disney +“. Fans sind im Vorfeld allerdings skeptisch, ob die Serie mit den altbekannten und beliebten Filmen mit Zac Efron und Vanessa Hudgens mithalten kann. Ein weiterer Star der Film-Trilogie, Cobin Bleu, hat sich jetzt dafür eingesetzt, der Serie eine Chance zu geben. Er traf den Cast und schrieb daraufhin auf Instagram: „Ein ‚High School Musical‘-Reboot? Glaubt mir, genau wie ihr, bin auch ich nervös. Aber: Seit ich eine Folge gesehen und den talentierten und engagierten Cast getroffen habe, bin ich sicher, ihr werdet es lieben. Sie haben etwas wirklich anderes und einzigartiges erschaffen und dabei dem Original großen Respekt erwiesen. Es ist eigentlich total brillant. Dieser Cast hat es drauf.“ Diese Aussage dürfte den Fans des Originals Mut machen, dass die kommende Serie zumindest mithalten kann. Monique Coleman, die damals auch Teil der Filme war, kommentierte das Foto und schrieb: „Ich bin gespannt darauf, wie die neuen Wildcats ihre Magie in das Franchise bringen.“ Tja, auch wir sind gespannt und freuen uns schon riesig auf die Fortsetzung von „High School Musical“ in Form einer Serie!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 25.09.2019, 13:26 Uhr

Die „High School Musical“-Filme erfreuen sich auch heute noch größter Beliebtheit. Kein Wunder, dass viele Fans skeptisch wegen der kommenden Serie sind. Corbin Bleu, der in der Trilogie mit an Bord war, hat sich deshalb via Instagram stark dafür gemacht und will die Fans nun überzeugen. Mehr gibt’s hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Disney

Die neue "High School Musical"-Serie ist im Kasten. Das gab Schauspielerin Olivia Rodrigo mit diesem witzigen Instagram-Foto bekannt. "Oh mein Gott, die erste Staffel ist abgedreht", kommentierte die 16-Jährige den Schnappschuss. Erst im Januar gab es ein erstes gemeinsames Foto des gesamten Casts zum Start der Produktion. Schon in diesem Jahr soll die Serie bei Disney + starten. Der Streaming-Dienst wird in Deutschland wohl erst 2020 verfügbar sein, weshalb wir uns hierzulande also noch gedulden müssen. Was Olivia angeht, wird sie die Rolle der Nini verkörpern, ein Mädchen, das mit viel Selbstvertrauen und einem neuen Freund aus dem Sommer-Theater-Camp zurückkommt und ein kleiner Star werden will. Mehr zu den anderen Stars wie Joshua Bassett, Matt Cornett oder Sofia Wylie erfahren wir, sobald der erste Trailer zur "High School Musical"-Serie erscheint. Wir sind schon ganz gespannt darauf, wie es ohne Troy, Gabrielle und Co. sein wird.

David Maciejewski
David Maciejewski
 02.07.2019, 13:14 Uhr

Die Spannung steigt, denn die erste Staffel der neuen "High School Musical"-Serie ist abgedreht. Das gab Hauptdarstellerin Olivia Rodrigo bekannt, die ein Foto mit dem Cast auf Instagram teilte. Weitere Details verraten wir euch hier.

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Am 4. Juli ist es soweit und die dritte Staffel der Hit-Serie „Stranger Things“ startet auf Netflix. Natürlich kehren unsere Lieblinge rund um Millie Bobby Brown in ihre bekannten Rollen zurück. Doch was dürfen wir noch erwarten? Bisher wissen wir, dass es einige neue Darsteller gibt. Mit dabei ist Maya Thurman-Hawke als Robin. Wem die beiden Nachnamen bekannt vorkommen sollten: Ja, sie ist die Tochter der Hollywood-Stars Uma Thurman und Ethan Hawke. Sie wird, zusammen mit Steve, gespielt von Joe Keere, in der Startcourt Mall, arbeiten. Neu mit dabei sind zudem die Schauspieler Cary Elwes, Jake Busey, sowie Francesca Reale. Die bereits erwähnte Mall ist zudem einer der neuen großen Schauplätze der Staffel. Auch ein Jahrmarkt soll mit dabei sein. In der neuen Staffel geht es dabei neben dem Kampf gegen die Dunkelheit auch ums Erwachsenwerden, um die erste große Liebe und Probleme mit Freunden. Millie Bobby Brown, die Elfi spielt, verriet im Vorfeld bereits, dass die dritte Staffel noch gruseliger und noch düsterer wird als ihre Vorgänger. Wir sind schon ganz gespannt und freuen uns riesig auf den 4. Juli, wenn die dritte Staffel von „Stranger Things“ endlich startet. 

David Maciejewski
David Maciejewski
 13.06.2019, 14:09 Uhr

Wiedersehen mit Millie Bobby Brown und Co.: Am 4. Juli startet „Stranger Things“ in seine dritte Staffel. Bisher ist nicht allzu viel bekannt, aber was wir wissen, beispielsweise welche neuen Stars mit an Bord sind, verraten wir euch hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Vanessa Hudgens spielte in den 2000ern in der "High School Musical"-Reihe Zuschauer-Liebling Gabriella. Die 30-jährige Schauspielerin hat sich mittlerweile von ihrem Image als Disney-Star gelöst, doch auch mehr als zehn Jahre nach dem letzten Film denkt sie gerne an die Zeit mit ihren Kollegen Zac Efron und Ashley Tisdale zurück. Das verriet sie jetzt gegenüber "Seventeen". Auf die Frage, welcher Moment ihr beim Dreh am meisten im Gedächtnis blieb, antwortete die gebürtige Kalifornierin: "Ich denke, die Erinnerung, die mir aus dem High School Musical am meisten im Kopf hängen geblieben ist, ist wahrscheinlich der Dreh von 'We're All In This Together'. Wir alle zusammen tanzen die Choreographie, die wir seit Wochen einstudiert haben. Ich weiß nicht, es fühlte sich einfach wirklich magisch an und es lebt bis heute." Da wird ihr wohl jeder eingefleischte Fan der Disney-Channel-Filmreihe recht geben! So viel Nostalgie gibt doch Anlass zur Hoffnung, die Schauspielerin auch im langersehnten vierten Teil von "High School Musical" zu sehen, oder? So beantwortete sie die Frage, ob sie bei der Neuauflage mitspielen wird, mit: "Wahrscheinlich nicht. Dieses Mädchen ist nicht mehr in der High School. Ich habe das Gefühl, dass das ganze Herz des High School Musicals die Schüler sind. Also lasse ich sie das Herz sein." Wie schade! Ihr ehemaliger Kollege Zac Efron meinte bereits, er würde einen Cameo-Auftritt in der Neuauflage hinlegen, vielleicht ist Vanessa Hudgens dafür ja auch zu haben?!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 06.06.2019, 10:26 Uhr

Vanessa Hudgens ist auch mehr als zehn Jahre nach "High School Musical" noch Fan der Filmreihe. Ihr liebster Moment ist der Dreh von "We’re All In This Together". Aber wird sie auch in der Neuauflage in "High School Musical 4" mitspielen? Zac Efron verriet bereits, dass er an einem Cameo-Auftritt interessiert wäre. Erfahrt hier alle Details.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Zac Efron
Zac Efron

Gibt es ein Comeback von Zac Efron als "Troy" in "High School Musical"? Vor über zehn Jahren schlüpfte der Frauenschwarm an der Seite von seiner Ex Vanessa Hudgens das erste Mal in die Rolle des talentierten Teenagers. Jetzt könnte Zac bei der geplanten "High School Musical"-TV-Show erneut zu sehen sein. Möglich wäre beipielsweise auch ein Cameo-Auftritt - aber das wäre ja immerhin etwas! Im Interview mit "Extra" wurde Zac auf ein Comeback in der geplanten Disney-Serie angesprochen und war von der Idee sichtlich begeistert. "Natürlich, ich wüsste keinen Grund wieso nicht", antwortete der mittlerweile 31-Jährige. Der Schauspieler musste jedoch auch zugeben, dass er von einer "High School Musical"-Serie gar nichts wusste - offensichtlich wurde Zac von Disney also noch nicht darauf angesprochen. Das heißt aber nicht, dass sich das bis zum Start der Serie gegen Ende 2019 noch ändern kann. Wir bleiben auf jeden Fall für euch dran!

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 29.04.2019, 16:14 Uhr

Wird es in der neuen "High School Musical"-Serie ein Comeback von Zac Efron als "Troy" geben? In einem Interview zeigte sich der Schauspieler sehr erfreut über die Idee eines Cameo-Auftritts. Hier erfahrt ihr, was Zac genau dazu sagte.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
2000er

Ja, kein Witz: Die waren tatsächlich mal zusammen! So schnelllebig wie manche Promis turteln, ist es kein Wunder, dass sich die Öffentlichkeit an einige ehemalige Star-Couples nicht mehr erinnert. Wir haben ein bisschen in der Liebes-Schublade gekramt und ein paar zugestaubte Traumpaare wieder ans Tageslicht befördert. Ganz klar: Diese Aufnahmen von Brad Pitt und Gwyneth Paltrow sind ein wenig komisch anzusehen und zwar nicht nur wegen Brads Styling. Noch seltsamer ist allerdings die Tatsache, dass die Schauspieler Mitte der 90er Jahre tatsächlich mal ein Paar und sogar verlobt waren. Später heiratete der, wie wir wissen, Kollegin Angelina Jolie. Und auch die kann mit einer fast vergessenen Ex-Beziehung aufwarten: Immerhin war sie von Mitte bis Ende der 90er-Jahre mit dem Schauspieler Jonny Lee Miller verheiratet, neben dem sie auch in dem Streifen "Hackers" zu sehen war. Auch bei den deutschen Promis lassen sich einige Beziehungen wieder aus der Versenkung holen: So zum Beispiel auch die Liaison zwischen Model Lena Gercke und dem damaligen "US5"-Star Jay Khan. Im Jahr 2006 nach Lenas Sieg bei "Germany’s next Topmodel" machten die beiden ihre Liebe publik. Am Ende reichte es für rund drei gemeinsame Jahre. Immerhin! Weiter geht’s mit diesen Ex-Turteltauben hier! Was haben doch die Herzen aller "High School Musical"-Fans geblutet als diese Neuigkeit durchsickerte: Vanessa Hudgens und Zac Efron trennten sich Berichten zufolge 2010, nachdem sie sich 2005 am Set der Teenie-Schnulze kennen und ein Jahr später auch lieben lernten. Tja und diese beiden hier sind hingegen eher ein Paradebeispiel für ein kurzes Intermezzo: 2010 verfielen Mädchen weltweit in Schnappatmung, als es hieß, "Twilight"-Hottie Taylor Lautner datet seine Kollegin Lily Collins. Dieses Techtelmechtel hielt Medien zufolge jedoch nur wenige Monate. Wer’s bis dato nicht wusste, darf zu Recht überrascht sein!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 01.05.2019, 00:00 Uhr

Bitte was?! Gwyneth Paltrow und Brad Pitt waren mal verlobt? Wer jetzt überrascht ist, ist nicht alleine. Viele Star-Paare, die sich in den 90ern und zu Beginn der 2000er zueinander dateten, sind heute wieder aus unserem Gedächtnis gestrichen. Dürfen wir euch ein wenig auf die Sprünge helfen? Dann macht euch im ersten Teil unseres Videos auf fünf prominente Paare gefasst, die völlig in Vergessenheit geraten sind.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen