Zayn Malik

Zayn Malik

Reuters, One Direction, Gigi Hadid, Sänger, Trennung, Liebe, Model, directioners, Stars, Gerüchte, Taylor Swift, Beziehung
54
Videos
2
Artikel
16
Bilder
 29. März
One Direction

Was läuft eigentlich gerade zwischen Gigi Hadid und Zayn Malik? Die beiden waren immer mal wieder ein Paar, der "One Direction"-Sänger ließ sich sogar Gigis Augen auf den Oberkörper tätowieren. Erst kürzlich verfasste Zayn auf Twitter eine Liebeserklärung an seine Ex. Natürlich nahmen Fans das zum Anlass, wild über ein Liebescomeback zu spekulieren. Ein Insider verriet nun jedoch der Zeitschrift "Us Weekly", was bei den beiden wirklich geht. "Gigi und Zayn reden immer noch miteinander. Sie hat natürlich immer noch Gefühle für ihn, aber er hat unheimliche Probleme und sie weiß, dass sie nicht zusammenpassen." Um was für Probleme es sich genau handelt, wurde nicht thematisiert. Doch Liebesgerüchte hin oder her: Die Quelle ist sich sicher, Gigi ist "immer noch zu 100% Single". Tja, auf ein baldiges Comeback des ehemaligen Traumpaares können wir wohl nicht hoffen. Und weiter heißt es: "Sie sind fertig miteinander. Sie könnten wieder zusammenkommen, aber für jetzt ist es vorbei. Sie schottete sich jedes Mal von all ihren Freunden ab, wenn sie zusammen waren. Sie fokussierte all ihre Zeit und Energie auf ihn, aber es wurde einfach zu viel." Jetzt wissen wir wenigstens, was Sache bei Gigi Hadid und Zayn Malik ist. Trotzdem bleiben wir natürlich dran!

Eigentlich sind Gigi Hadid und Zayn Malik derzeit getrennt. Oder etwa doch nicht? Ein Insider plauderte gegenüber "Us Weekly" nun aus, was zwischen dem "One Direction"-Sänger und dem Model aktuell geht. Ob die beiden wieder zusammen sind, erfahrt ihr bei uns.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 18. Januar
One Direction

Ein außergewöhnliches, beziehungsweise in unserem Fall eher außerirdisches, Interview gab Sängerin Alicia Keys im Oktober 2014 dem Medienunternehmen "Buzzfeed". Hier antwortete sie auf die Frage, ob sie denn mitkommen würde, wenn ein Alien die "Fallin’"-Sängerin zu einer Reise ins All einladen würde. Eine völlig absurde Frage, die eine noch absurdere Antwort bekam, denn Alicia behauptete: "Wenn es E.T. wäre, würde ich gehen." Ob mit oder ohne Fahrrad, verriet sie aber nicht.Und noch ein berühmter Popstar glaubt an Außerirdische: Rihanna. Bereits als Kind will sie am Himmel UFOs beobachtet haben. Vor einiger Zeit verriet sie sogar, dass sie einen angeblichen "Experten" dabei unterstützen würde, den Himmel nach unbekannten Flugobjekten zu scannen. DAS ist wirklich völlig absurd, oder?! Noch unglaublicher wird es jetzt: Elvis Presley, der King höchstpersönlich, glaubte ebenfalls an außerirdisches Leben. Am Tag seiner Geburt soll über Elvis’ Elternhaus ein nicht identifizierbares, blaues Licht zu sehen gewesen sein, munkelt man. Und wahrscheinlich haben auch die Elvis-Fans sich schon oft gefragt, ob dieser Typ mit der berühmten Tolle überhaupt von dieser Welt sein kann. Abschließend werfen wir noch fix einen Blick auf eine ganze Boyband, die offenbar an Aliens glaubt. Die Rede ist von "One Direction". Bereits seit 2015 ist Sänger Zayn Malik nicht mehr Teil der Truppe. Und warum? Weil ein Alien ihm geraten haben soll, auszusteigen. Dem Glamour-Magazin erklärte er 2016: "Ein Alien sprach im Traum zu mir!" Seitdem sind die Fans nicht mehr auf den 1D-Star sauer, sondern auf das Universum.

Ob es wirklich Außerirdische gibt, wissen wir nicht. Doch trotzdem glauben einige Promis fest an Aliens, dazu gehören unter anderem Megan Fox, Katy Perry oder auch Tom Cruise. Doch es gibt noch mehr Promis, die sogar UFOs gesehen haben wollen. Mehr gibt es in unserem Video für euch.

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Die haben wohl zu viel "E.T." gesehen, was? Ob es nun wirklich Außerirdische gibt oder nicht, ist bis heute nicht bewiesen. Ein Großteil der Bevölkerung glaubt aber tatsächlich nicht an kleine grüne Marsmännchen. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regeln - wie uns einige Promis beweisen. In einem Interview mit dem US-Magazin "GQ" erklärte beispielsweise Sängerin Katy Perry bereits im Februar 2014, dass sie glaubt, dass es durchaus mehr intelligentes Leben im All geben könnte als nur uns Menschen auf der Erde. Und so verriet die "Roar"-Sängerin: "Ich sehe alles durch eine spirituelle Linse. Ich glaube an viele astrologische Dinge. Ich glaube an Aliens." Dieses Statement würde sicher auch Hollywood-Star Tom Cruise unterschreiben. Sein Glaube an UFOs und Außerirdische ist allein schon in seiner Zugehörigkeit zu der Sekte Scientology begründet. Immerhin versicherte der "Mission Impossible"-Darsteller Anfang 2013 in einer Pressekonferenz zu seinem Film "Oblivion", dass er aber noch keinem Alien begegnet sei und sagte: "Es wäre ein wenig arrogant zu glauben, wie wären die Einzigen in all den Galaxien im Universum - aber ich habe noch nie jemanden getroffen." Und sagt mal: Kennt ihr die Großsteingräber, die es beispielsweise in Irland zu bestaunen gibt? Die "Transformers"-Darstellerin Megan Fox glaubt tatsächlich, dass diese Megalithanlagen nur durch Hilfe außerirdischer Wesen entstehen konnten. Dass sie an Aliens glaubt, erklärte Megan in den letzten Jahren immer wieder in zahlreichen Interviews, so auch 2015 bei Talkmasterin Ellen DeGeneres. Hier sagte sie: "Alle glauben, ich bin verrückt!"

Katy Perry, Rihanna oder auch Zayn Malik: Sie alle gaben bereits öffentlich zu, dass sie an Aliens glauben. Doch es gibt noch mehr Stars, die sich intelligentes Leben im All durchaus vorstellen können. Mehr zu den prominenten Alien-Fans seht ihr im ersten Teil unseres Videos.

Itsin TV Stars
 03. Januar
Gigi HadidGigi Hadid

Und schon wieder geht das Traumpaar Gigi Hadid und Zayn Malik wohl getrennte Wege. Das Model und der Sänger sollen sich schon seit Anfang November 2018 auf ihre eigenen Karrieren fokussieren, will „E! News“ nun von einem Insider erfahren haben. Weiter sagte der Informant: „Ich denke, dass es gerade das Beste für ihre Beziehung ist.“ Schon immer verbrachte der 25-jährige Brite viel Zeit im Studio und arbeitete an neuer Musik. Das Album „Icarus Falls“ erschien kurze Zeit nach der angeblichen Trennung Mitte Dezember 2018. Auch Supermodel Gigi Hadid konnte sich in der Zeit nach der „Victoria’s Secret Fashion Show“ am 8. Novemebr 2018 mehr auf sich selbst fokussieren, heißt es. Schon Ende des Jahres kamen Gerüchte auf, das Paar würde getrennte Wege gehen, nachdem Malik seine Freundin nicht auf der pompösen Fashionshow vom Publikum aus unterstützte. Nun wissen wir: Die Spekulationen waren nicht unbegründet. Doch von vermeintlichem Trennungsschmerz ist bei Gigi Hadid keine Spur. Die 23-Jährige feierte erst kürzlich verkleidet als Mary Poppins auf Taylor Swifts Silvesterparty ins neue Jahr. Wir sind gespannt, was das Jahr 2019 für die beiden Superstars bereithält. Immerhin wäre es nicht das erste Mal, dass die zwei wieder zueinander finden.

Gigi Hadid und Zayn Malik kamen erst 2018 nach kurzer Trennung wieder zusammen. Doch schon seit November 2018 soll das Paar wieder getrennte Wege gehen. Ein Insider gab das nun gegenüber „E! News“ bekannt. Klickt für mehr Infos auf unser Video!

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 07. November
Zayn MalikZayn Malik

Von Fans vergöttert und dennoch einsam: So muss sich der Ex-"One Direction"-Sänger Zayn Malik in der Boyband gefühlt haben. Der 25-Jährige verriet gegenüber der britischen "Vogue", dass er während seiner Zeit in der Boyband keinen einzigen Freund gefunden habe. Auch mit seinen ehemaligen Kollegen Harry Styles, Niall Horan, Liam Payne und Louis Tomlinson hat er seit 2015 keinen Kontakt mehr. Damals verließ er die Truppe. Dazu sagte Zayn: "Es sind Sachen passiert und Sachen wurden gesagt, nachdem ich gegangen bin.... Abfällige Sachen, die ich nie erwartet hätte. Das ist einfach so, wie es ist. Menschen ziehen weiter, Menschen trennen sich, Menschen werden erwachsen." Mit dem Thema "One Direction" hat der Brite mit pakistanischen Wurzeln wohl komplett abgeschlossen. Doch privat ist Malik nach einer kurzen Trennung wieder glücklich an Model Gigi Hadid vergeben. Über seine bessere Hälfte verriet der Sänger: "Alles ist toll.... Sie ist super organisiert und ich bin es wirklich nicht." Das klingt ja ganz so, als habe der Topf seinen passenden Deckel gefunden.

2015 verließ Sänger Zayn Malik die Band "One Direction". Gegenüber der britischen "Vogue" verriet er nun, dass er während seiner Boyband-Zeit keine Freunde fand - auch nicht in seinen Bandkollegen. Dafür läuft es aber jetzt mit Freundin Gigi Hadid umso besser. Ihr wollt mehr Details? Dann klickt hier mal drauf!

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 12. Oktober
Lily CollinsLily Collins

Dass einige Stars mit einer Essstörung zu kämpfen hatten, ist kein Geheimnis. Und ein Geheimnis wollen viele berühmte Persönlichkeiten daraus auch gar nicht machen. Vielmehr wollen sie mit ihren Geschichten anderen helfen. Lily Collins beispielsweise stellte sich ihrer Vergangenheit auf ganz besondere Art und Weise. Im 2017 erschienen Film „To The Bone“, spielte die Tochter von Phil Collins nämlich eine Magersüchtige und das, obwohl sie selbst unter einer Essstörung litt über welche sie auch in ihrem Buch „Unfiltered“ schrieb. Ex-„ Pussycat Dolls“-Frontfrau Nicole Scherzinger machte 2014 in einem Interview mit der britischen „Cosmopolitan“ reinen Gefühlstisch. Die Essstörung, mit der die heute 40-Jährige in ihren Zwanzigern zu kämpfen hatte, beschreibt sie als „dunkle Zeit“. Eine Zeit, die sie, so Nicole, „niemals wieder geschehen lassen wird“. Als Nicole bewusstlos von ihrem Manager aufgefunden wurde, wusste sie, dass sie anfangen muss, sich selbst zu lieben, um nicht alles zu verlieren. Und auch, wenn nicht oft darüber berichtet wird. Ja, auch Männer können an einer Essstörung erkranken. So auch Zayn Malik während seiner „One Direction“-Zeit. Dieses mutige Geständnis soll er laut „BBC“ in seiner 2016 erschienen Autobiografie gemacht haben. Doch auch deutsche Stars haben bereits offen über ihren Kampf gesprochen. Besonders jung und reflektiert zeigt sich hier „Bibi & Tina“-Star Lisa-Marie Koroll. Im Jahr 2017 verriet sie der „Bild am Sonntag“, dass sie mit etwa 16 Jahren mit der Krankheit zu kämpfen hatte. Dies äußerte sich beispielsweise dadurch, dass Lisa-Marie abends im Bett durchrechnete, wie viel Kalorien sie am nächsten Tag zu sich nehmen wird und endete darin, dass die Schauspielerin bei einer Größe von 1.66 m nur noch 45 Kilogramm wog. Krass! Um die Krankheit zu überwinden, musste der Teenie-Star wohl auch seinen Freundeskreis wechseln, der sehr auf seine Ernährung achtete. Doch manche können über ihre Erfahrungen leider nicht nur in der Vergangenheitsform reden: In ihrer im Oktober 2017 erschienen Dokumentation „Simply Complicated“ erklärte Sängerin Demi Lovato, dass sie ihre Essstörung, die sich bereits im Kindesalter bemerkbar machte, noch nicht vollends überwunden habe. „Essen ist immer noch die größte Herausforderung in meinem Leben (…). Es ist etwas, worüber ich ständig nachdenke“, erklärte Demi, die sich nach einer angeblichen Drogenüberdosis im Juli dieses Jahres vorerst aus der Öffentlichkeit zurückzog. Doch auch, wenn sie ihre Essstörung noch nicht überwunden hat – alleine dadurch, dass Demi offen darüber spricht, zeigt sie anderen Betroffenen, dass sie nicht alleine sind.

Dass einige Stars mit einer Essstörung zu kämpfen hatten, ist kein Geheimnis. Und ein Geheimnis wollen viele berühmte Persönlichkeiten daraus auch gar nicht machen. Vielmehr wollen sie mit ihren Geschichten anderen helfen.

Itsin TV StarsItsin TV Themen