07. November
Zayn MalikZayn Malik

Von Fans vergöttert und dennoch einsam: So muss sich der Ex-"One Direction"-Sänger Zayn Malik in der Boyband gefühlt haben. Der 25-Jährige verriet gegenüber der britischen "Vogue", dass er während seiner Zeit in der Boyband keinen einzigen Freund gefunden habe. Auch mit seinen ehemaligen Kollegen Harry Styles, Niall Horan, Liam Payne und Louis Tomlinson hat er seit 2015 keinen Kontakt mehr. Damals verließ er die Truppe. Dazu sagte Zayn: "Es sind Sachen passiert und Sachen wurden gesagt, nachdem ich gegangen bin.... Abfällige Sachen, die ich nie erwartet hätte. Das ist einfach so, wie es ist. Menschen ziehen weiter, Menschen trennen sich, Menschen werden erwachsen." Mit dem Thema "One Direction" hat der Brite mit pakistanischen Wurzeln wohl komplett abgeschlossen. Doch privat ist Malik nach einer kurzen Trennung wieder glücklich an Model Gigi Hadid vergeben. Über seine bessere Hälfte verriet der Sänger: "Alles ist toll.... Sie ist super organisiert und ich bin es wirklich nicht." Das klingt ja ganz so, als habe der Topf seinen passenden Deckel gefunden.

Zayn Malik hat bei "One Direction" keine Freunde gefunden

2015 verließ Sänger Zayn Malik die Band "One Direction". Gegenüber der britischen "Vogue" verriet er nun, dass er während seiner Boyband-Zeit keine Freunde fand - auch nicht in seinen Bandkollegen. Dafür läuft es aber jetzt mit Freundin Gigi Hadid umso besser. Ihr wollt mehr Details? Dann klickt hier mal drauf!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Das könnte dich auch interessieren: