Zendaya

Disney, Tom Holland, Greatest Showman, Arielle, KC Undercover, zac efron, Schauspielerin, Spider-Man: Homecoming, Interview, star, Vogue, Meerjungfrau
Zendaya
42
Videos
5
Artikel
32
Bilder

Fans weltweit sind schockiert: Die "Spider-Man"-Co-Stars Tom Holland und Zendaya sind offensichtlich doch kein Paar! Obwohl die Schauspieler den Gerüchten wiederholt widersprochen haben, wird schon sehr lange über eine Beziehung der beiden spekuliert. Doch nun sah man den "Spider-Man"-Darsteller mit einer hübschen Blondine in der Öffentlichkeit! Die bisher noch unbekannte Dame hatte dabei sogar ihre Hand auf dem Hintern des 23-Jährigen, ein klares Indiz für ein Techtelmechtel. Auf Twitter gibt es zwar auch reichlich Fans, die sich für den Briten freuen, doch die gefühlte Mehrheit ist eher enttäuscht darüber, dass Tom und Zendaya doch nicht das erhoffte Traumpaar geworden sind. "Entschuldigung was? Tom Holland hat eine Freundin, die nicht Zendaya ist?", schrieb ein Twitter-User beispielsweise ziemlich empört. So oder so, es scheint, als hätten Tom und Zendaya von Anfang an die Wahrheit gesagt, als sie behaupteten, nur Freunde zu sein.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 18. Juli 2019, 11:07 Uhr

Die „Spider-Man“-Co-Stars Zendaya und Tom Holland sind wohl doch nicht das erhoffte Traumpaar. Tom wurde nun nämlich mit einer anderen Frau in der Öffentlichkeit gesichtet. Die Fans der Schauspieler sind entsetzt. Details gibt es hier!

 

Itsin TV Stars
Zendaya:
Regina Fürst 
Regina Fürst
 05. Juli 2019, 15:51 Uhr

Zwar war sie diejenige, die „verzaubert“ wurde, jedoch sind wir nach wie vor begeistert von Zendayas Cinderella-Kleid, das sie bei der „Met Gala“ im Mai 2019 präsentierte. Nun offenbarte die Schauspielerin in einem Interview jedoch, dass der Tragekomfort ziemlich zu wünschen übrig ließ, weshalb sie sich sogar umziehen musste. Was es genau damit auf sich hatte, das verraten wir euch hier!

Itsin TV Stars

"Stranger Things" ist jetzt mit einer dritten Staffel zurück und Fans können es kaum abwarten, die neuen Folgen zu bingen. Schon vor der Veröffentlichung waren die Stars rund um Millie Bobby Brown in zahlreichen Interviews zu sehen und zu hören. Und so saß die Schauspielerin zusammen mit Finn Wolfhard und Noah Schnapp auch beim "Wired Autocomplete Interview". Dort kam für den 14-jährigen Noah die Frage auf, wer denn eigentlich sein Star Crush ist. "Ich stehe auf Zendaya. Sie war gerade erst hier. Ich befinde mich also in ihrer Präsenz, was ziemlich spannend ist." Tatsächlich sah man Zendaya erst wenige Tage zuvor, zusammen mit Tom Holland und Jacob Batalon, im "Wired Autocomplete Interview" für ihren neuen Film "Spider-Man: Far from Home". Wie sie wohl auf ihren jungen Verehrer reagiert? Bereits im vergangenen Jahr, als Noah einen "MTV Movie & TV Award" entgegennahm, saß die Schauspielerin weit vorne und er winkte ihr schüchtern zu und sagte "Hi Zendaya!". Damals lächelte sie ihn ermutigend an. Irgendwie süß, oder?!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 04. Juli 2019, 12:01 Uhr

Ist das nicht süß? Der 14 Jahre alte Noah Schnapp steht total auf die Schauspielerin Zendaya. Das hat der "Stranger Things"-Star jetzt beim "Wired Autocomplete Interview" verraten, das er zusammen mit Millie Bobby Brown und Finn Wolfhard gab. Weitere Details verraten wir euch hier!

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Na, endlich! Disney hat bekanntgegeben, wer in der Realverfilmung von "Arielle, die Meerjungfrau" die Hauptrolle übernehmen wird. Und es ist: Halle Bailey! Wer jetzt an die 52-jährige Traumfrau denkt, der irrt, denn es handelt sich um eine erst 19-jährige US-Sängerin. Ihre Namensverwandte Halle Berry gratulierte aber artig via Twitter und schrieb: "Falls ihr eine Erinnerung braucht: Halles bringen es zu Ende! Glückwunsch Halle für diese unfassbare Chance. Wir können es kaum erwarten, zu sehen, was du tust." Offenbar stand die Sängerin schon länger als Top-Kandidatin fest, wie Regisseur Rob Marshall in einem Statement bekanntgab, welches "Variety" vorliegt. "Nach einer ausgiebigen Suche war mehr als klar, dass Halle die seltene Kombination aus Spirit, Herz, Jugend, Unschuldigkeit und Substanz besitzt, inklusive einer wundervollen Gesangsstimme. All das sind wesentliche Qualitäten, um diese ikonische Rolle zu spielen." Neben Halle wurden zuletzt auch schon Jacob Tremblay und Awkwafina in Sprecherrollen bekanntgegeben. Melissa McCarthy befindet sich zudem offenbar in Verhandlungen um die Rolle der Ursula. Damit ist nun auch klar, dass die lange gehandelten Kandidatinnen Ariana Grande und auch Zendaya leer ausgehen. Glückwunsch an Halle Bailey für diese große Chance!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 04. Juli 2019, 10:13 Uhr

Jetzt ist es also offiziell: Halle Bailey übernimmt die Hauptrolle in der Realverfilmung von "Arielle, die Meerjungfrau". Zuletzt wurden bereits Jacob Tremblay und Awkwafina dafür bestätigt. Auch Melissa McCarthy wird schon länger als Ursula gehandelt. Mehr verraten wir euch hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Zendaya ist ab dem 4. Juli wieder in den deutschen Kinos vertreten, denn dann startet ihr neuer Film "Spider-Man: Far from Home". Darin sieht man die schöne Schauspielerin an der Seite von Tom Holland, der nach "Endgame" ein weiteres Mal in die Rolle der freundlichen Spinne aus der Nachbarschaft schlüpft. Wie die 22-Jährige jetzt im Film-Interview mit "MTV News" verriet, sorgt sie sich aber sehr um ihren Co-Star. Denn: Zendaya glaubt, Tom Holland könnte in seinem Spider-Man-Kostüm sterben. Und so erklärte sie: "Ich habe ständig Angst, dass er zu hart arbeitet und sich dann übergeben muss. Und er kann nicht, er würde ersticken! Ich sehe ihn an und denke mir nur: ‚Bitte, ich hoffe, er wird niemals krank.‘" Süß, wie sich die "MJ"-Darstellerin um ihren Kollegen sorgt, oder?! Tatsächlich gibt es schon seit einiger Zeit Gerüchte, dass die beiden Stars ein Paar sein könnten. Während ihre Mutter das sogar bereits bestätigte, nur um anschließend zu verraten, dass sie gehackt wurde, stellte Tom zuletzt klar, dass es nicht mehr als Freundschaft mit Zendaya ist.

David Maciejewski 
David Maciejewski
 03. Juli 2019, 12:08 Uhr

Ist Tom Holland etwa wirklich in Gefahr? Zumindest sorgt sich sein „Spider-Man: Far from Home“-Co-Star Zendaya sehr um ihn. Die Schauspielerin hat jetzt in einem Interview gestanden, dass sie Angst davor hat, dass Tom in seinem berühmten Kostüm sterben könnte. Mehr dazu verraten wir euch hier!

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Melissa McCarthy befindet sich angeblich in Verhandlungen mit Disney. Dem Branchenblatt "Variety" zufolge soll es dabei um die Rolle der Ursula in der Realverfilmung von "Arielle, die Meerjungfrau" gehen. Der Film, der von Regisseur Rob Marshall inszeniert wird, soll im kommenden Jahr gedreht werden. In Sachen Besetzung ist bislang aber noch nichts konkret. Vor Kurzem erst hat sich auch die Musikerin Lizzo für die Rolle der Ursula ins Gespräch gebracht und teilte zu dem "Variety"-Artikel mit Melissa McCarthy einen traurigen Smiley. Da Disney nichts bestätigte, darf sie sich aber durchaus noch Hoffnungen machen. Dasselbe gilt für all die jungen Schauspielerinnen, die die Hauptrolle der Arielle übernehmen wollen. Auch dahingehend ist offenbar noch keine Entscheidung getroffen worden. Zu den großen Fan-Favoritinnen zählen allerdings "Spider-Man"-Star Zendaya sowie die Sängerin und Schauspielerin Ariana Grande. Die Disney-Fans dürfen sich nun aber schon einmal über "Der König der Löwen" freuen, der am 17. Juli 2019 in die deutschen Kinos kommt.

David Maciejewski 
David Maciejewski
 01. Juli 2019, 12:45 Uhr

Melissa McCarthy könnte schon bald die ikonische Disney-Hexe Ursula spielen. Zumindest soll sich die Schauspielerin aktuell in Verhandlungen um die Rolle in der Realverfilmung von "Arielle, die Meerjungfrau" befinden. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen