30. Januar 2018
ZendayaZendaya

Sängerin Zendaya spricht über ihre größten Ängste. Die 21-Jährige ist offen und ehrlich gegenüber ihren Fans und auch der US-Rapperin Cardi B. Manchmal, so Zendaya in einem Interview für „E! News“, kämpfe sie mit den Anforderungen, die ihr in der Entertainment Industrie abverlangt werden: „Ich bekomme so eine Angst, falsche Entscheidungen zu treffen. Aber ich muss begreifen, dass ich erst 21 bin und nicht immer perfekt sein kann. Die Angst, perfekt sein zu wollen, soll dich nicht davon abhalten, überhaupt irgendetwas zu erreichen. Es gibt immer noch viele Dinge, die ich in meiner Karriere schaffen will und das ist okay, ich lerne aus jeder Situation und wachse daran.“ Wo sie recht hat, hat sie recht! Fehler sind menschlich und Zendaya ist mit dieser Einstellung schon ziemlich weit gekommen. Nicht nur ihre Gesangskarriere verfolgt die „Spiderman: Homecoming“-Darstellerin nach diesem Motto, auch als Schauspielerin ist sie gefragter denn je. Nach ihrem Erfolg in dem Musical-Film „The Greatest Showman“ wird die smarte Kalifornierin in zwei Animationsfilmen Charakteren ihre Stimme leihen und steht für den zweiten Teil von „Spiderman: Homecoming“ wieder in der Rolle der Michelle Jones neben Schauspieler Tom Holland vor der Kamera. Scheint also, als sei es ein guter Tipp des 1,78 Meter großen Disney-Stars, alles lockerer zu nehmen und aus seinen Fehlern zu lernen.

Zendaya: So geht sie mit ihrer größten Angst um!

Sängerin und Schauspielerin Zendaya hat schon viel in ihrer Karriere erreicht. Doch die 21-Jährige hat große Angst. Ihr wollt wissen, welche Angst sie plagt und wie sie damit umgeht? Dann klickt auf dieses Video!

Itsin TV Stars

Das könnte dich auch interessieren: