Zendaya
Zendaya

Zendaya warnt: Darum könnte "Euphoria" ihre Fans verstören

Zendaya hat jetzt vor ihrer eigenen Serie gewarnt! Der ehemalige Disney-Star will nach ihren Comedy-Erfolgen bei "K. C. Undercover" als ernstzunehmende Schauspielerin arbeiten. Deshalb zog mit ihrer neuen Serie "Euphoria" ihre erste erwachsene Hauptrolle an Land. Darin spielt Zendaya die drogensüchtige Rue und die Thematik ist alles andere als leicht. Auf Instagram warnte die 22-Jährige daher ihre Fans vor der neuen HBO-Sendung: "Als Erinnerung vor der heutigen Premiere von ‚Euphoria‘, es ist für ein reiferes Publikum. Es ist ein rohes und ehrliches Portrait von Sucht, Ängsten und Schwierigkeiten, sein Leben zu navigieren. Es gibt Szenen, die grafisch und schwer anzusehen sind und etwas in einem auslösen können. Schaut sie euch bitte nur an, wenn ihr sie verarbeiten könnt. Tut, was am besten für euch ist. Ich werde euch trotzdem lieben und fühle eure Unterstützung. In Liebe, Daya." Während der "Greatest Showman"-Star dabei sicherlich ihre jungen Fans ansprechen will, hat Zendaya schon einige erwachsene Promi-Fans, die es nicht abwarten können, die neue Serie zu schauen. Hailey Bieber kommentierte beispielsweise "Ich freue mich so darauf!" und Halle Berry postete drei Herzen. Während die Dramaserie "Euophoria" in den USA am 16. Juni erstmals ausgestrahlt wurde, steht ein deutscher Termin leider noch nicht fest.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 17.06.2019, 10:10 Uhr

Zendaya hat als ehemaliger Teenie-Star viele junge Fans. Doch die könnten verstört sein, wenn sie ihr Idol in der neuen HBO-Serie "Euphoria" sehen. Darin spielt die "Greatest Showman"-Darstellerin eine Drogenabhängige. Natürlich will Zendaya ihr junges Publikum schützen! Erfahrt hier die Details.

Szenen "schwer anzusehen": Neue Serie von Zendaya ist kein leichter Stoff

Als Undercover-Agentin in Ausbildung in der Jugendserie "K.C. Undercover" ist Zendaya Coleman bekannt geworden. Die neue Rolle in der HBO-Serie "Euphoria" bildet das Kontrastprogramm zur Disney-Sitcom, aus der die Fans die 22-jährige Zendaya kennen. Denn der "The Greatest Showman"-Star spielt in "Euphoria" die drogenabhängige Rue, die sich in einer alles andere als heilen Teenie-Welt bewegt. Es geht um Sucht, psychische Probleme und es soll viel nackte Haut zu sehen sein. Vermutlich damit vor allem ihre jüngeren Fans nicht mit falschen Erwartungen an die Serie herangehen, hat Zendaya auf Instagram eine Art Warnhinweis gepostet. Sie schrieb: "Als Erinnerung vor der heutigen Premiere von 'Euphoria', es ist für ein reiferes Publikum. Es ist ein rohes und ehrliches Porträt von Sucht, Ängsten und Schwierigkeiten, sein Leben zu navigieren. Es gibt Szenen, die grafisch und schwer anzusehen sind und etwas in einem auslösen können. Schaut sie euch bitte nur an, wenn ihr sie verarbeiten könnt. Tut, was am besten für euch ist. Ich werde euch trotzdem lieben und fühle eure Unterstützung. In Liebe, Daya." 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Zendaya (@zendaya) am

 

Fans loben Zendayas Hinweis und freuen sich trotzdem sehr auf "Euphoria"

Einige ihrer Instagram-Follower bedankten sich bei der 22-jährigen Schauspielerin dafür, dass sie sich solche Gedanken um die Zuschauer macht. Filmschwester Storm Reid versah den Beitrag mit Herzchen, ebenso wie Schauspielkollegin Halle Berry. Die Ehefrau von Justin Bieber, Hailey Bieber, ist offenbar schon ganz aufgeregt, weil sie die neue Serie mit Zendaya schauen will und kommentierte: "Ich freue mich so darauf!" Seit dem vergangenen Wochenende ist "Euphoria" in den USA zu sehen. Wann die Serie auch bei uns in Deutschland gezeigt wird, ist allerdings noch nicht bekannt. 

 

♥ Co-Star Storm Reid ist für Zendaya mehr als nur eine Kollegin. Warum, erfahrt ihr hier im Video! ♥

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: