Zoe Saip

Ist GNTM-Zoe magersüchtig? Freundin Sally gibt Entwarnung

Wie steht es wirklich um die ehemalige "Germany’s Next Topmodel"-Kandidatin Zoe Saip? Am 17. März schockierte die 19-Jährige ihre Follower mit einem Foto auf Instagram. Hier sah man Zoe arg abgemagert und angeschlossen an einem Tropf. Ihre Fans waren selbstverständlich außer sich vor Sorge und spekulierten schon, ob sie an Magersucht leide. Doch obwohl die Blondine weiterhin regelmäßig auf Instagram postete, äußerte sie sich nicht zu ihrer Gesundheit. Nun meldete sich jedoch Zoes Freundin, die ehemalige GNTM-Konkurrentin Sally, zu Wort. Die beiden freundeten sich in der vergangenen GNTM-Staffel an und stehen auch heute noch regelmäßig in Kontakt. Sally erklärte jetzt gegenüber dem "OK! Magazin": "Wir schreiben uns auf jeden Fall und treffen uns auch. Das ist eine Fern-Freundschaft." Die 18-Jährige äußerte sich auch zu den Gerüchten rund um Zoes Gesundheit: "Wenn ich merken würde, dass es ihr wirklich, wirklich schlecht geht, dann würde ich mich natürlich auch bei ihr melden oder vorbeikommen. Aber ich denke, es geht ihr in Ordnung. Wenn wir geredet haben, war jetzt nichts krass Schlimmes", entwarnte Sally. Doch hat sie damit wirklich Recht?!

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 28.05.2019, 15:15 Uhr

Seitdem die ehemalige GNTM-Kandidatin Zoe am 17. März ein Foto von sich am Tropf auf Instagram veröffentlichte, machen sich Fans Sorgen um ihre Gesundheit. Sie glauben, dass die Modelanwärterin magersüchtig sein könnte. Doch nun gab ihre Freundin Sally Entwarnung. Alle Details gibt es bei uns.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: