Vergleich mit seiner Ex Sarah: So schwärmt Pietro Lombardi von Melissa

Pietro Lombardi hat Melissa jetzt mit seiner Ex Sarah verglichen! Für den Musiker war es wohl Liebe auf den ersten Blick, als er bei „Love Island“ einschaltete und die 24-jährige Kandidatin Melissa sah. Der Kontakt zwischen dem Duo ist inzwischen hergestellt und so gestand der Vater von Alessio jetzt gegenüber „Bild“, wie sich die Sache für ihn anfühlt. „Ich war, als ich Sarah kennengelernt habe, noch sehr jung. Es ist jetzt ein anderes Gefühl, aber es fühlt sich auf jeden Fall richtig an. Genau wie bei Sarah damals“, verriet er. Damit hat Pietro schon jetzt einen krassen Vergleich gezogen, immerhin waren er und Sarah damals ein absolutes Traumpaar und nach dem gemeinsamen DSDS-Finale krönten sie ihre Liebe mit einer Hochzeit. Später kam der kleine Alessio zur Welt. Was seine ehemalige Flamme wohl zu Melissa sagt? Auch dazu äußerte sich Pietro: „Sarah hat das ja nicht zu interessieren, was ich mit anderen Frauen mache. Aber ich bin ganz ehrlich, natürlich redet man darüber. Sarah wusste auch von den Frauen, die ich davor kennengelernt habe. Und auch sie sagt, dass sie gut zu mir passen könnte.“ Tja, damit steht der Liebe von Pietro und Melissa wohl nichts mehr im Weg, oder?!

David Maciejewski
 16.10.2019, 00:00 Uhr

Pietro Lombardi scheint wirklich verliebt zu sein. Seit er Melissa in der Sendung „Love Island“ erblickte, war es um ihn geschehen. Jetzt schwärmte er so sehr von ihr, dass er die Beauty sogar mit seiner Ex-Frau Sarah Lombardi verglich. Was er genau sagte, erfahrt ihr hier!

So süß schwärmt Pietro Lombardi über „Love Island“-Melissa und zieht sogar eine Parallele zu Ex Sarah

Auch wenn Pietro Lombardi Konzert-Ausschnitte und immer wieder spannende Eindrücke von „Deutschland sucht den Superstar“ postet, dürfte einige Fans ausschließlich ein Thema interessieren: Wie steht es um ihn und „Love Island“-Melissa? Seine bislang vagen Aussagen hob der Papa des kleinen Alessio nun auf ein neues Level. Während eines Interviews mit der „BILD“ erklärte er, dass es „ein anderes Gefühl“ sei, „aber es fühlt sich auf jeden Fall richtig an. Genau wie bei Sarah damals“.

Pietro Lombardi schickte Melissa seine Handynummer – doch die ließ ihn zappeln

Damit dürfte gesagt sein, wie ernst es Pietro tatsächlich mit dem Datingshow-Star ist. Auch über ihre anfänglichen Schreibereien plauderte der 27-Jährige nun endlich etwas mehr aus. So war er derjenige, der ihr seine Nummer schickte. Sofort gemeldet habe sie sich daraufhin allerdings nicht„Wollte sich exklusiv halten“, berichtet der „Señorita“-Interpret lachend. Einen Vergleich wolle er zwischen seiner „erste[n] große[n] Liebe“ Sarah und Melissa jedoch nicht ziehen. Schließlich sei er jetzt zehn Jahre älter. Doch sogar seine Ex-Frau behauptet laut Pie, dass es zwischen ihm und seiner neuen Flamme funktionieren könnte.  Wir halten fest: Der Kontakt ist hergestellt und sogar den Segen von Ex-Frau Sarah haben sie bereits bekommen. Die Liebeszeichen für die beiden scheinen also gut zu stehen!

★ Plant Pietro etwa schon Nachwuchs mit Melissa? In seiner Insta-Story verriet der DSDS-Juror jetzt, wie er sein Kind nennen würde, sollte es eine Tochter werden. Ihr wollt’s erfahren? Dann klickt euch in das unten stehende Video! ★

Im Fernsehen himmeln viele Zuschauer tagtäglich ihre Idole an, aber dass ein Star selbst sein Herz über den Bildschirm verliert, dürfte dann doch eher eine Ausnahme bleiben. Doch genau das scheint Pietro Lombardi mit der einstigen „Love Island“-Kandidatin Melissa passiert zu sein. Seit Wochen warten Fans auf große Liebes-News rund um den „Deutschland sucht den Superstar“-Juror und die ehemalige Datingshow-Teilnehmerin. Und jetzt lieferten die beiden endlich wieder ein Zeichen, das hoffen lässt!
Nachdem Pietro Melissas steinigen Weg in der RTLII-Show mit emotionalen Storys auf Instagram dokumentierte, wollte er nach ihrem freiwilligen „Love Island“-Aus nicht so recht mit der Sprache rausrücken, wie es um ihn und die 24-Jährige denn nun wirklich steht. In einer Fragerunde auf Instagram gab’s dann aber jetzt das ersehnte Update. Hier schrieb ihm ein Fan: „Ich hoffe, dass du mit Melissa glücklich wirst.“ Daraufhin antwortete der „Señorita“-Interpret vielsagend mit: „Wünsch ich mir auch.“ Nanu? Haben wir da etwas verpasst? Das lang ersehnte Date gab es jedenfalls noch nicht, wie der Sänger kürzlich RTL offenbarte: „Das Treffen kann heute Abend sein, es kann morgen Abend sein, kann aber auch in zwei Wochen sein. Ist noch kein festes Datum.“
Schuld an der langen Wartezeit scheint der vollbepackte Terminkalender von Sarah Lombardis Ex zu sein. So erklärte er, dass er viel Zeit mit Sohnemann Alessio verbringe und am Wochenende zudem noch arbeiten müsse. „(…) und wenn dann Melissa reinpasst, dann wird sich die Zeit finden“, erklärte der Kappen-Träger gegenüber dem Sender weiter. Die Hoffnung auf einen ausführlichen Date-Bericht ist also noch nicht ganz verloren. Sollte übrigens mal wieder Nachwuchs im Hause Lombardi anstehen, hätte Pietro übrigens auch schon eine Idee, wie er ihn nennen würde, wie er im Zuge der Fragerunde ausplauderte. Sollte es ein Mädchen werden, würde er ihr den Namen „Alessia“ verpassen. Alessia und Alessio? Ob das wirklich ernst gemeint war, lassen wir mal dahingestellt! Eine Sache scheint im Fall von Pietro und Melissa allerdings unumstößlich: Von diesem Flirt der etwas anderen Art werden wir noch eine Menge hören!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars