Sitzt er eines Tages auf dem britischen Thron? Alles News über Prinz Charles hier

Prinz Charles

Name: Seine Königliche Hoheit Charles Philip Arthur George, Fürst von Wales und Herzog von Cornwall, kurz: Prinz Charles

Geburtsdatum- und ort: 14. November 1948 in London, Großbritannien

Sternzeichen: Skorpion

Partnerinnen: Diana, Fürstin von Wales (verheiratet 1981-1996), Ihre Königliche Hoheit Camilla Rosemary, Herzogin von Cornwall (verheiratet seit 2005)

Schule, Militär und Titel: Charles ist seit 1969 offiziell der Prince of Wales

Am 14. November 1948 um 21.14 Uhr war es soweit und Prinz Charles erblickte im Buckingham Palace das Licht der Welt. Damals war seine Mutter Elizabeth noch nicht die Queen von England, dies sollte sich erst 1952 nach dem Tod ihres Vaters, König George VI., ändern. Damit wurde Charles im Alter von nur drei Jahren bereits zum Thronfolger. Statt einen Privatlehrer einzusetzen, entschied man sich dazu, den jungen Prinzen ab 1956 zur Schule zu schicken - genauer gesagt ging es für ihn auf die "Hill House School" in West London. Zum Prince of Wales wurde er dann 1969 im Zuge einer Zeremonie. Neben Zeit an der Uni, die der älteste Sohn von Queen Elizabeth II. und Prinz Philip mit 2:2 abschloss, verbrachte er auch eine Weile beim Militär, unter anderen in der Marine. Hier folgte er auf seinen Vater, Großvater und sogar seine Urgroßväter.

Prinz Charles privat: Hochzeit mit Lady Di, Scheidung und Neuanfang

Sie sollte die Geschichte des Königshauses nachhaltig prägen: Lady Diana Spencer. Im Jahr 1981 heiratete sie Charles und wurde so selbst zu Ihrer Königlichen Hoheit und zur Princess of Wales. Bereits im Jahr darauf wurde Prinz William geboren, Prinz Harry erblickte weitere zwei Jahre später das Licht der Welt. Doch die Familien-Idylle zerbrach und so wurde 1992 bekannt gegeben, dass die Eheleute nicht mehr zusammen sind, erst 1996 wurden sie offiziell geschieden. Am 31. August 1997 verstarb Lady Di, die auch nach dem Ehe-Aus mit Charles weiterhin als Mitglied der Royal Family angesehen wurde, bei einem Autounfall in Paris. 

Doch es gab eine neue Chance für die Liebe: 2005 heiratete Prinz Charles Camilla Parker Bowles, die seitdem den Titel Ihre Königliche Hoheit und Herzogin von Cornwall trägt. 

Drei Fakten über Prinz Charles, die ihr vielleicht noch nicht wusstet:

✓ Mit "Der alte Mann von Lochnagar" ging Prinz Charles bereits vor Jahren unter die Kinderbuchautoren.
✓ Der Royal ist begeisterter Aquarellmaler. 
✓ Unglaublich, aber wahr: Prinz Charles ist Schirmherr oder Präsident von mehr als 400 wohltätigen Organisationen. 

Die neuesten News zu Prinz Charles