Prinz Harry: Der Royal-Aussteiger aus dem Königshaus

Prinz Harry

Name: Prinz Henry Charles Albert David of Wales
Geburtsdatum und -ort: 15. September 1984 in London, Vereinigtes Königreich
Sternzeichen:  Jungfrau
Partnerin: Herzogin Meghan, vormals Meghan Markle (verheiratet seit 2018)

Als Promi geboren: Prinz Harry war schon als Kind berühmt

Rotschopf Prinz Harry, der jüngere Sohn von Prinz Charles und Prinzessin Diana, kam ebenso wie sein älterer Bruder William, natürlich schon als Promi zur Welt. In seiner Kinder- und Jugendzeit waren die Paparazzi dem Spross des britischen Königshauses bereits ständig auf den Fersen. Nach der Schulzeit leistete der junge Prinz seinen Militärdienst, machte eine Offiziersausbildung und wurde Hubschrauberpilot bei der britischen Luftwaffe. 2015 schied er aus der Armee aus.

Große Liebesgeschichte inklusive royaler Traumhochzeit: Prinz Harry & Herzogin Meghan

Das Privatleben des Prinzen interessiert natürlich die Klatschpresse und Adelsfans brennend. Langjährige Freundin war Chelsy Davy, bis die Beziehung 2010 endete. Ende 2016 stellte Prinz Harry der Öffentlichkeit via Pressemitteilung seine neue Freundin vor: Die us-amerikanische Schauspielerin Meghan Markle, bekannt vor allem durch ihre Rolle in der Serie „Suits”. Rund ein Jahr später gab das royale Traumpaar seine Verlobung bekannt. Im Mai 2018 folgte dann die „Royal Wedding” auf Windsor Castle, seit der Harry und Meghan den Titel „Duke and Duchess of Sussex" trugen. Ein weiteres Jahr später kam das erste Kind der beiden, Archie Harrison Mountbatten-Windsor, auf die Welt. Rare Bilder von öffentlichen Auftritten des kleinen Royals sorgen für großes Entzücken und die Feststellung: Archie kommt ganz nach seinem Papa!

Der „Megxit”, Umzug nach Kalifornien und Netflix-Deal

Anfang 2020 versetzte der sogenannte „Megxit” nicht nur die Royals in riesengroße Aufregung. Harry und Meghan gaben bekannt, dass sie sich als hochrangige Mitglieder des Königshauses zurückziehen und finanziell unabhängig sein wollen. Mittlerweile lebt die kleine Familie in Kalifornien. Auch die Finanzen scheinen gesichert. Mit einem lukrativen Deal mit dem Streaminganbieter Netflix steigt das Paar nun ins Filmbusiness ein.

Drei Fakten über Prinz Harry, die ihr vielleicht noch nicht wusstet

✓ Seine Mutter, Lady Di, nannte ihren Sohn mit Vorliebe „My Little Spencer”. Der Grund war seine rote Haarfarbe, die von ihrer Familienseite kam, der Seite der Spencers.
✓ Prinz Harry soll einen eigenen Fanclub weiblicher Anhänger haben, die sich selbst als „Harry Hunters” bezeichnen.
✓ Die Liebe des Prinzen für Eiscreme soll so groß sein, dass er zu einer Charity-Expedition an den Nordpol sogar eine Eiscreme-Torte mitbrachte.