Prominent

Ausstieg bei "Köln 50667": Serien-Aus für Maddy Nigmatullin?

Margarita Nigmatullin, auch Maddy genannt, begeistert schon seit 2015 in der bekannten Soap "Köln 50667" die Fans. Darin ist sie in der Rolle der Lina zu sehen. Damit scheint es aber schon bald vorbei zu sein, zumindest, wenn man einem Bericht von "Promiflash" Glauben schenkt. Demnach steigt die 24-Jährige demnächst aus der Sendung aus, zusammen mit drei weiteren Stars. Grund dafür sollen Differenzen am Set sein. Die Gerüchte scheinen auch mit Beweisen gefüttert werden zu können. Auf den neuesten Gruppenbildern des "Köln 50667"-Casts ist von Maddy nämlich nichts mehr zu sehen. Eine offizielle Bekanntgabe der jungen Schauspielerin hat es bisher nicht gegeben. "Promiflash" zufolge gab es zu dem Thema auch noch keine Antwort von RTLZWEI. Es bleibt also abzuwarten, was hinter ihrem Fehlen auf den Fotos und hinter den Gerüchten steckt. Bis dahin können Fans sie aber nach wie vor in den Folgen von "Köln 50667" bewundern. Wir sind gespannt!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 03.12.2019, 16:42 Uhr

Neben "Berlin – Tag & Nacht", gehört "Köln 50667" zu den Hits auf RTLZWEI. Bald schon müssen Fans aber wohl auf Margarita "Maddy" Nigmatullin verzichten. "Promiflash" zufolge ist sie aus der Sendung ausgestiegen. Mehr dazu verraten wir hier.

Gerüchte über „Köln 50667“-Ausstieg: Ist Maddy Nigmatullin schon bald nicht mehr dabei?

Seit 2015 ist Margarita Nigmatullin, auch bekannt als Maddy, bei „Köln 50667“ zu sehen. Zuerst war ihre Figur Lina Windhof als Nebencharakter dabei, dann stieg sie in den Hauptcast ein und gilt als sehr beliebt bei den Fans der Serie. Allerdings wird jetzt gemunkelt, dass ein Ende ihres Engagements in der Reality-Soap bevorstehen könnte. „Promiflash“ berichtet das und beruft sich auf einen Insider, der erfahren haben will, dass Maddy zusammen mit drei weiteren Schauspielern aussteigen soll. Im Fall der 24-Jährigen sollen angebliche Differenzen am Set hinter der Entscheidung stecken.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von MARGARITA NIGMATULLIN (@maddynigmatullin) am

 

Was dran ist an den Gerüchten über einen Ausstieg von Maddy Nigmatullin bei „Köln 50667“, bleibt abzuwarten

Wie das Portal weiter berichtet, gibt es weder von Seiten des Senders noch von der hübschen Schauspielerin selbst eine Bestätigung des angeblich geplanten Ausstiegs. Allerdings soll es Hinweise geben. Auf neuen Gruppenbildern der „Köln 50667“-Stars, ist Margarita demnach nicht mehr zu sehen. Sie baut sich außerdem derzeit anscheinend ein weiteres Standbein auf und bestückt zusammen mit ihrem Kollegen und Kumpel Marc Eggers einen YouTube-Kanal. Auch als Influencerin ist Maddy tätig: Über 600.000 Abonnenten verfolgen auf Instagram, was die 24-Jährige so treibt. Wir sind gespannt, ob sich die Gerüchte als wahr herausstellen werden oder vielleicht doch nichts dran ist und Maddy den „Köln 50667“-Zuschauern doch noch lange erhalten bleibt. 

• Fans und Team der Serie „Köln 50667“ mussten in diesem Jahr einen schrecklichen Verlust verkraften. Darsteller Ingo Kantorek und seine Frau Suzana verunglückten tödlich. Was die Ermittler über die Unfallursache herausfinden konnten, erfahrt ihr im unten stehenden Video.

Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: