Ach wirklich? Kim Kardashian West und Kanye West sprachen jetzt mit Gott über ihr viertes Kind. Die bereits dreifachen Eltern erwarten nach ihrer jüngsten Tochter Chicago, die im Januar 2018 auf die Welt kam, bald ihr zweites Baby, das mithilfe einer Leihmutter geboren wird. Ein Bekannter des Promi-Paares verriet nun dem „People“-Magazin, dass Kim und Kanye oft für die bevorstehende Geburt beten: „Sie beten jeden Tag, als Paar. Es ist sehr süß. Sie beten für all ihre Kinder, aber sie nehmen sich wirklich Zeit für Gott, um über die Schwangerschaft zu sprechen, die Leihmutterschaft, die ganze Familie. Es ist ihre Art, anzuerkennen, dass dieses Baby ein Geschenk von Gott ist und dass sie sehr viel Glück haben, nun insgesamt vier Geschenke zu haben.“ Die 38-jährige „Keeping Up with the Kardashians“-Darstellerin und ihr Ehemann sollen es dabei sogar schaffen, ihre Sprösslinge dazu zu kriegen, mitzubeten. So verriet der Freund des Paares: „Während der abendlichen Gebete beten die Kinder auch für das Baby.“ Übrigens: Erste Details zum vierten Nachwuchs sind bereits bekannt. Das Baby soll von derselben Leihmutter ausgetragen werden, die bereits Chicago zur Welt brachte. Der Geburtstermin und das Geschlecht des Babys stehen angeblich ebenfalls bereits fest: Anfang Mai 2019 soll demnach ein Junge auf die Welt kommen. Wir drücken die Daumen!

Baby Nummer 4 unterwegs: Kim Kardashian und Kanye beten jeden Tag

Kim Kardashian West und Kanye West erwarte im Mai 2019 ihr viertes Baby. Der Junge soll erneut von einer Leihmutter ausgetragen werden. Das „People“-Magazin berichtet nun, dass das Promi-Paar jeden Tag beten soll, weil es so dankbar ist. Alle Infos gibt es im Video für euch.

Itsin TV Stars

Das könnte dich auch interessieren: