Seit dem 14. Juni läuft die WM 2018 in Russland. Mit dabei: Natürlich auch die deutsche Nationalmannschaft! Das Team rund um Trainer Jogi Löw möchte in diesem Jahr seinen Titel verteidigen und den Weltmeister-Pokal erneut mit nach Hause nehmen. Doch wir fragen uns: welcher DFB-Star hat eigentlich in den sozialen Netzwerken die Nase vorn? Hier sind die Top 3 für euch! Platz Nummer drei geht an: Marco Reus. Der 29-jährige Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund hat insgesamt 22,8 Millionen Follower. 13,3 Millionen Fans liken ihn auf Facebook, 6,5 Millionen sind es auf Instagram und bei Twitter folgen ihm knapp drei Millionen Fans.
Unser Platz Nummer zwei punktet dagegen vor allem mit seinen Followern auf Instagram! Die Rede ist von Mittelfeldstratege Toni Kroos. Der 28-Jährige spielt aktuell bei Real Madrid und ist zudem ehemaliger FC Bayern-Spieler. 17,6 Millionen folgen ihm auf Instagram, 12,2 Millionen auf Facebook und auf seinem Twitter-Account kommen nochmal 6,9 Millionen dazu - macht: 36,7 Millionen! Wenn wir die nun fix verdoppeln, kommen wir grob auf Anzahl der Fans von Platz Nummer 1 und da steht - absolut unangefochten - Mesut Özil! Trotz der aktuellen Erdogan-Kontroversen hat der „FC Arsenal“-Kicker aktuell die meisten Fans in den sozialen Netzwerken. Wir rechnen kurz zusammen: 31,4 Millionen „Gefällt mir“-Klicks auf Facebook plus 16,6 Millionen Instagram-Follower plus 23,1 Millionen Anhänger auf Twitter - macht insgesamt 71,1 Millionen Fans! Hut ab! Einer, der nicht für die deutsche Nationalmannschaft kickt, kann über solche Zahlen übrigens nur laut lachen: der „Real Madrid“-Star Cristiano Ronaldo. Der 33-Jährige hat aktuell insgesamt 324 Millionen Abonnenten in den sozialen Medien: 122,4 Millionen bei Facebook, 73,6 Millionen auf Twitter und satte 128 Millionen bei Instagram. Doch mal im Ernst: solange Ronaldo am Ende mit dem portugiesischen Team nicht den WM-Pokal in den Händen hält, kann uns das doch gepflegt am Allerwertesten vorbeigehen, oder?!

Bei Instagram & Co.: Diese Nationalspieler sind am beliebtesten

Inzwischen spielen Fußballprofis nicht mehr nur Fußball, sondern pflegen auch fleißig ihre Accounts auf Instagram, Facebook oder Twitter. Doch welcher deutsche Nationalspieler hat eigentlich in den sozialen Netzwerken die Nase vorne? Publikumsliebling Thomas Müller oder doch Mode-Junkie Boateng? Mehr dazu, erfahrt ihr in unserem Video.

Das könnte dich auch interessieren:

Slogan_category_46