Bella Hadid kommentiert das vermeintliche Coachella-Geschmuse mit ihrem Ex The Weeknd. Erst vor wenigen Tagen wurde der Sänger auf einer Aftershow-Party eng umschlungen mit dem Supermodel gesichtet. Eine Quelle verriet gegenüber „Us Weekly“: „Sie küssten sich ein paar mal und Kylie und Kendall Jenner kamen auch zu ihrem Tisch.“ Daraufhin wurde wild spekuliert, ob das ehemalige Traumpaar wieder zueinander gefunden hat. Nun meldete sich Bella Hadid zu Wort! Unter dem Instagram-Post von „E! News“ mit der Bildunterschrift „The Weeknd und Bella Hadid wurden dabei gesehen, wie sie sich den ganzen Abend auf einer Coachella-Aftershow-Party küssten. Wir haben es ganz klar nicht kommen sehen.“ „Das war ich nicht!“ Damit hat das Supermodel den Gerüchten den Wind aus den Segeln genommen. Coole Aktion, aber schade eigentlich. Wir hätten uns über ein Liebes-Comeback sehr gefreut. Und dass der Sänger seine Verflossene seit dem Beziehungs-Aus im November 2016 vermisst, ist bekannt. In seinem Song „Wasted Times“ spielt The Weeknd höchstwahrscheinlich auf Bella an. Und auch wenn die Zwei keine Reunion feierten, über den Weg aber hätten sich der Musiker und das Model laufen können, schließlich waren beide am vergangenen Wochenende auf dem angesagten Coachella Festival.

Das sagt Bella Hadid zu vermeintlichem Liebes-Comeback!

Das Supermodel Bella Hadid und der Sänger The Weeknd waren bis November 2016 glücklich miteinander. Doch nun heißt es, die beiden seien wieder ein Paar. Laut einem Insider haben die 21-Jährige und der „I feel it coming“-Sänger bei einer Aftershow-Party des kalifornischen „Coachella“-Festivals geküsst. Bella Hadid hat dieses Gerücht nun klar kommentiert: Ihr wollt wissen, wie? Dann verpasst nicht dieses Video!

Itsin TV Stars

Das könnte dich auch interessieren: