Klar, im englischen Original sprechen sich unsere Lieblingsschauspieler selbst. Für ihren Auftritt im deutschen Kino müssen sie aber synchronisiert werden. Aber wusstet ihr, dass einige Schauspieler in Deutschland sogar denselben Synchronsprecher haben? Wirklich wahr! So ist es beispielsweise bei Keanu Reeves, Matthew McConaughey, David Duchovny und Charlie Sheen. Die Film- und Serienstars werden von Benjamin Völz gesprochen. Egal, ob alte Folgen von "Two and a Half Men", der Klassiker "Akte X", "Die Jury" oder auch der Kult-Film "Matrix": Wenn diese Schauspieler am Start sind, ist auch ihr Synchronsprecher im Einsatz. Und was haben der "Weil es dich gibt"-Star John Cusack, der "Birdman"-Darsteller Edward Norton und die "Der Club der toten Dichter"-Größe Ethan Hawke gemeinsam? Genau, auch sie haben dieselbe Synchronstimme. In diesem Fall handelt es sich um Andreas Fröhlich, der in der deutschen Version von "Der Herr der Ringe: Die Zwei Türme" auch die legendäre Stimme von Gollum übernahm. Das muss man auch erstmal so hinkriegen! Weiter geht’s mit einer Reihe krasser Action-Stars! Könnt ihr euch vorstellen, dass die Hollywoodschauspieler John Travolta, Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger dieselbe Synchronstimme haben? Bei letzterem könnte man meinen, dass der sich ja auch selbst synchronisieren könnte, stattdessen übernimmt aber lieber Thomas Danneberg den Job, der neben diesen Filmgrößen auch noch Terence Hill, John Cleese oder Nick Nolte spricht. Damit gehört er zu den erfahrensten und meist beschäftigten Sprechern Deutschlands.

Dieselbe Stimme? Diese Stars teilen sich einen Synchronsprecher - Teil 1/2

Bevor berühmte Hollywoodschauspieler im deutschen Kino ihren großen Auftritt haben, muss ihre deutsche Synchronstimme ran. Manche Stars haben dabei sogar ein und denselben Synchronsprecher. Bei welchen männlichen Schauspielern das der Fall ist, verraten wir euch im zweiten Teil unseres Videos.

Itsin TV Stars

Das könnte dich auch interessieren: