Lady Gaga
Lady Gaga

Justin Bieber, Ariana Grande und Co.: Diese Stars kämpfen mit teils krassen Allergien

Egal ob Nüsse, Tierhaare oder Laktose: Allergien sind einfach immer nervig. Auch viele Stars teilen unser Schicksal und leiden selbst teilweise unter echt heftigen Allergien. Während Justin Bieber beispielsweise aufgrund einer Glutenunverträglichkeit auf sein Lieblingsbier verzichten muss, leidet Miley Cyrus direkt noch mehr: So verträgt die „Malibu“-Interpretin neben Gluten und Laktose angeblich auch keinen Zimt. Viel gefährlicher ist hingegen ihre Allergie gegen bestimmte Antibiotika. Ariana Grande überrascht dafür mit zwei ungewöhnlichen Unverträglichkeiten: Nachdem sie zunächst auf Bananen verzichten musste, sind nun auch Tomaten nicht mehr Teil ihres veganen Ernährungsplans. Eine ganz gewöhnliche Heuschnupfen-Allergie verdirbt Selena Gomez hingegen sicherlich jedes Jahr aufs Neue den Frühling und „High School Musical“-Star Vanessa Hudgens muss dafür auf Pool-Partys verzichten. Warum? Die 31-Jährige ist allergisch gegen Chlor. Kim Kardashian und Matthias Schweighöfer leiden währenddessen beide unter einer Katzenhaar-Allergie. Lady Gaga ist für ihre ausgefallenen Looks bekannt. Dabei greift die „Shallow“-Interpretin aber meistens ganz bewusst zur Perücke, denn sie ist allergisch auf Ammoniak und kann sich daher nicht die Haare färben. Ein Problem mit ganz anderen Haaren hat wiederum Herzogin Kate, denn sie verträgt keine Pferdehaare. Dafür hat sich ihr Mann, Prinz William, mit Polo allerings ein ziemlich unpassendes Hobby ausgesucht.

Sarah Claßen
 22.03.2020, 09:00 Uhr

Ob Justin Bieber, Ariana Grande oder Miley Cyrus: Viele Stars leiden unter Allergien. Dabei gibt es kleinere Unverträglichkeiten wie die gegen Gluten von Justin Bieber, aber auch krasse Allergien wie die von Miley Cyrus. Die „Malibu“-Interpretin verträgt nämlich manche Antibiotika nicht. Hier gibt es alle Infos dazu.

„it's in TV“-Stars

Das könnte dich auch interessieren: