Tom Cruise
Tom Cruise

Promi-Beziehungen, die erlogen sein sollen! – Teil 2/2

Weiter geht es nun mit Tom Cruise und Katie Holmes. Wie schon bei John Travolta und Kelly Preston angedeutet, könnte es auch bei dem "Mission Impossible"-Star und seiner ehemaligen Gattin eine von Scientology arrangierte Ehe gewesen sein. Schon der Start dieser Liebe ließ viele Menschen zweifeln. Damals sprang Cruise vor Freude auf die Couch von Talkshow-Masterin Oprah Winfrey, als er von der Beziehung berichtete. Es folgten einige Ehejahre, eine gemeinsame Tochter und am Ende schließlich die Scheidung. Echt oder nicht, das ist und bleibt die Frage! In Sachen Gina-Lisa Lohfink und Loona ist die Sache klar: Einst als das Lesben-Traumpaar schlechthin gehandelt, gestand die "Bailando"-Sängerin später gegenüber der "Bild", dass dahinter nicht mehr und nicht weniger als ein clever ausgetüftelter Marketing-Move steckte. Das Duo sollte schlicht und einfach durch mehr Presse im Gespräch und somit gefragter bleiben. Immerhin waren sie hinterher ehrlich! Wie viel Wahrheit wiederum in "Keeping up with the Kardashians" steckt, ist eine ganz andere Frage. Thema der Reality-TV-Show war einst auch die Ehe von Kim Kardashian und Kris Humphries, die schlussendlich stolze 72 Tage lang hielt. Von Anfang an war fraglich, ob die Selfie-Queen sich den Riesen für die Einschaltquoten oder aus Liebe geangelt hatte. Aber nach sechs Monaten Beziehung, einer darauf folgenden Verlobung, der drei Monate später eine Hochzeit folgte, die wiederrum nach etwas mehr als zwei Monaten aufgrund von unüberbrückbarer Differenzen geschieden wurde, kann sich die Antwort darauf jeder selbst geben. Verrückt, aus welchen Gründen einige Stars eine falsche Liebesbeziehung vorspielen.

David Maciejewski
David Maciejewski
 01.06.2019, 00:00 Uhr

Zahlreiche Promi-Beziehungen sollen aus diversen Gründen nur vorgespielt sein. Kaley Cuoco beispielsweise war tatsächlich mit Henry Cavill liiert, zwar nur kurz, aber sie waren ein Paar. Zufällig fand diese Liaison rund um die Veröffentlichung von "Man of Steel" statt. Publicity? Wer weiß! Welche Beziehungen ebenfalls erfunden sein könnten, seht ihr hier!

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: