Selena Gomez
Selena Gomez

Stefanie Giesinger, Selena Gomez & Co.: So reagieren die Stars auf das Coronavirus

Über das Coronavirus wird derzeit überall gesprochen und die Menschen wollen sich über Symptome, Schutzmaßnahmen und mehr schlau machen. Die ganze Aufregung geht natürlich auch an vielen Promis weltweit nicht spurlos vorüber. So gab zum Beispiel die südkoreanische Boyband BTS die Pressekonferenz zu ihrem neuen Album "Map Of The Soul: 7" vor einer komplett leeren Halle in Seoul. Fans und auch Journalisten waren vorsichtshalber gebeten worden, nicht zu kommen, Fragen wurden vorher ausgesucht und vor Kameras beantwortet. Die Bangtan-Boys zeigten das komplette Ereignis im Netz. Justin Biebers Ehefrau Hailey wies in ihrer Instagram-Story darauf hin, dass sich rassistische Übergriffe schneller verbreiten als das Coronavirus und rief dazu auf, dagegen zu kämpfen. Stefanie Giesinger und Freund Marcus Butler meldeten sich mit Schutzmasken vor dem Gesicht aus einem Flugzeug und auch Selena Gomez zeigte auf Instagram ein Bild aus Chicago mit einer Maske. Bei aller Vorsicht sollte man aber auf keinen Fall in Panik ausbrechen. Das findet auch "Bachelorette" Gerda Lewis. Auf Instagram bat sie ihre Follower, Ruhe zu bewahren. "Sprecht mit eurem Hausarzt oder informiert euch im Internet auf verschiedenen Ärzteseiten", empfahl die Influencerin und erklärte weiter: "Wenn ihr schon krank seid, solltet ihr euch definitiv schützen & ansonsten einfach auf gute Handhygiene achten mit z.B. Desinfektion." Ganz klar, die Aufregung rund um das Coronavirus ist aktuell groß.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 27.02.2020, 13:43 Uhr

Das Coronavirus ist aktuell eines der Top-Themen weltweit und beschäftigt natürlich auch viele Stars. Die Jungs von BTS hielten als reine Vorsichtsmaßnahme eine Pressekonferenz vor einer komplett leeren Halle ab. Selena Gomez und auch deutsche Promis wie Ex-"Bachelorette" Gerda Lewis oder GNTM-Siegerin Stefanie Giesinger wandten sich mit wichtigen Hinweisen an ihre Fans. Erfahrt hier mehr Details.

Vorsichtsmaßnahmen bei BTS: Die Band veranstaltete wegen des Coronavirus eine Pressekonferenz ohne Besucher 

Die Bangtan-Boys wollten der Presse und den Fans ihr neuestes Album, „Map Of The Soul: 7“, vorstellen, aber keinerlei Risiko eingehen, dass sich Anhänger oder Journalisten bei einem großen Medienevent mit dem Coronavirus infizieren könnten. Deshalb sprachen die sieben Jungs von BTS kurzerhand vor den komplett leeren Sitzrängen einer Halle in Seoul. Die Fragen an die südkoreanische Boyband waren zuvor schriftlich gestellt und ausgesucht worden. Fans konnten die Pressekonferenz online live mitverfolgen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von BTS official (@bts.bighitofficial) am

Stefanie Giesinger & Selena Gomez waren auf Instagram mit Atemschutzmasken zu sehen 

Die einstige GNTM-Siegerin Stefanie Giesinger und ihr Liebster Marcus Butler posteten in seiner Instagram-Story ein Selfie aus dem Flugzeug, auf dem beide Atemschutzmasken tragen. Selena Gomez berichtete von einem Besuch mit ihrer Mutter in Chicago und teilte dabei auch ein Bild, auf dem Mund und Nase der Sängerin mit einer Maske verdeckt sind. Ob sich die 27-Jährige damit vor dem Coronavirus schützen wollte, ist nicht klar. Fans vermuteten in den Kommentaren, dass sie die Schutzmaske schon allein wegen ihrer Lupus-Erkrankung und der Nierentransplantation vorsichtshalber trägt, wenn sie an Orten mit vielen Menschen unterwegs ist. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Selena Gomez (@selenagomez) am

Hailey Bieber und Gerda Lewis hatten wichtige Botschaften zum Thema Coronavirus an ihre Fans

Für Justin Biebers Ehefrau Hailey war in ihrer Instagram-Story besonders ein Hinweis wichtig. Rassistische Übergriffe würden sich schneller verbreiten als das Coronavirus und es könne jeder etwas tun, indem alle zusammenhalten und Hass bekämpfen. Eine ebenfalls wichtige Botschaft hatte die noch amtierende „Bachelorette“ Gerda Lewis. Sie warnte davor, in Panik auszubrechen und riet ihren Followern, Ruhe zu bewahren: „Sprecht mit eurem Hausarzt oder informiert euch im Internet auf verschiedenen Ärzteseiten“, schrieb die Influencerin und teilte in ihrer Insta-Story weiter mit: „Wenn ihr schon krank seid, solltet ihr euch definitiv schützen & ansonsten einfach auf gute Handhygiene achten mit z.B. Desinfektion.“ 

Das könnte dich auch interessieren: