Prominent

Will Smith, Bruno Mars & Co.: DIESE Stars wurden schonmal verhaftet

Diese Promis wurden schon mal verhaftet! Und die Liste überrascht Dass ausgerechnet diese Hollywood-Stars schon mal ins Gefängnis mussten, ist kaum zu glauben! Sie sind nämlich eigentlich bekannt für ihr Saubermann-Image, wurden aber tatsächlich schon einmal verhaftet. Wer alles auf dieser Liste steht, verraten wir jetzt! Reese Witherspoon, die noch immer als „America’s Sweetheart Nummer 1“ gilt, ist als Schauspielerin super beliebt und vor allem als liebevolle Mutter von drei Kindern bekannt. Doch sie hat ein dunkles Geheimnis: Mit ihrem Mann zusammen wurde sie 2013 wegen Verdachts auf Alkohol am Steuer angehalten. Das hat der Blondine so gar nicht gepasst, sodass sie ausgestiegen ist und die Polizisten zur Schnecke machte. Das ging allerdings in die Hose, so dass die Beamten direkt beide mitnahmen. Autsch! Auch Schauspieler Will Smith war schon im Gefängnis. Seine Verhaftung fand allerdings noch vor seiner Zeit als erfolgreicher Star in der Kult-Serie „Der Prinz von Bel-Air“ statt. Letztendlich musste er aber auch „nur“ eine Nacht im Gefängnis übernachten. Auch Bruno Mars machte zum Start seiner Karriere einen fatalen Fehler und wurde 2010 mit 2,6 Gramm Kokain erwischt. Die Folge: Er wurde umgehend verhaftet! Seiner Musikkarriere hat die Verhaftung zum Glück nicht geschadet und der Sänger ist heute noch genauso erfolgreich wie damals. Echt verrückt, dass ausgerechnet diese drei Promis schon mal mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind, oder?!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 11.06.2020, 10:00 Uhr

Kaum zu glauben, dass Reese Witherspoon, Will Smith und Bruno Mars schon mal ins Gefängnis mussten, oder? Doch es stimmt tatsächlich. Die beiden Hollywood-Größen und der Musiker, die eigentlich ein eher ruhiges Promileben mit perfektem Saubermann-Image führen, gerieten in ihrer Vergangenheit tatsächlich schon mal mit dem Gesetz in Konflikt. Warum die drei verhaftet wurden, erfahrt ihr natürlich bei uns.

Das könnte dich auch interessieren: