Robert Downey Jr.

Robert Downey Jr.

Kaum etwas liebt das Publikum mehr, als einen gefallenen Star nach erfolgter Läuterung wieder in die Arme zu schließen. Das gilt erst recht, wenn er ein derartiges Talent mitbringt wie der 1965 in New York geborene Robert Downey Jr. In den späten 80ern und frühen 90ern gehörte er zu Hollywoods größten Nachwuchsschauspielern, bevor Drogenprobleme seine Karriere radikal ausbremsten. Schon im Alter von sechs Jahren ließ ihn sein Vater Marihuana probieren, später geriet der Schauspieler dann in den Bann härterer Drogen. Es folgten Bewährungsstrafen und deren Widerruf. Downey Jr. verbrachte insgesamt 16 Monate hinter Gittern. Seit 2003 ist er clean und fand auch als Schauspieler wieder den Weg zurück ins Rampenlicht. Als „Iron Man“ oder „Sherlock Holmes“ feierte er weltweit Erfolge. Anspruchsvolle Rollen in Produktionen wie „Good Night, and Good Luck.", David Finchers „Zodiac" oder „Der Richter. Recht oder Ehre" brachten ihm immenses Kritikerlob und zementierten seinen Ruf als anerkannte Schauspielgröße. Der langjährige Lover von Sarah Jessica Parker ist heute mit der Produzentin Susan Levin verheiratet und bekam mit Tochter Avri Roel 2014 sein zweites Kind mit ihr.