„Twilight“-Star Robert Pattinson: Neuer Film „The Batman“ erneut verschoben

Robert Pattinson Schock-Nachricht für alle Kinofans! Nachdem erst der langerwartete Science-Fiction-Film „Dune“ mit Zendaya und Timothée Chalamet von Dezember 2020 auf Oktober 2021 verschoben wurde, trifft es nun auch „The Batman“ mit Robert Pattinson. Ursprünglich sollte der Streifen im Juni 2021 in die Kinos kommen, wurde aber nun bereits zum zweiten Mal verschoben. Jetzt müssen sich Fans des dunklen Rächers noch länger gedulden, denn der Film mit dem einstigen „Twilight“-Schönling wurde von Warner Bros. auf März 2022 verlegt. Erst im Sommer begannen erneut die Dreharbeiten, nachdem die Produktion für sechs Wochen wegen des Ausbruchs der Coronavirus-Pandemie auf Eis gelegt wurde. Doch lange ging es nicht gut, denn nur kurz darauf infizierte sich ein Mitglied der Crew mit dem Virus, weshalb erneut zwei Wochen Drehstopp angesagt waren. Dabei soll der frühere „Edward Cullen“-Darsteller Robert Pattinson selbst positiv getestet worden sein, wie „Variety“ berichtete. Seit Ende September wird nun aber wieder in London gedreht. Die Dreharbeiten sollen wahrscheinlich noch bis Ende des Jahres andauern. Bis März 2022 ist auch noch viel Zeit, um „The Batman“ fertigzustellen. Hoffentlich dann ohne weitere Coronafälle!

Imke Schmoll
 07.10.2020, 12:15 Uhr

Es ist offenbar kein gutes Jahr für Robert Pattinson! Der einstige „Twilight“-Star spielt die Hauptrolle in „The Batman“ und infizierte sich laut Medienberichten beim Dreh mit dem Coronavirus. Nun wurde der Film erneut verschoben. Wann ihr den Streifen endlich im Kino sehen könnt? Die ganze News gibt’s hier für euch.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen