Ryan Gosling

Ryan Gosling

Der Hollywood-Schauspieler Ryan Gosling ist kanadischer Herkunft. Er wurde als Ryan Thomas Gosling am 12. November 1980 in der Provinz Ontario geboren. Die Fernsehserie „Dick Tracy“ weckte in ihm den Wunsch, Schauspieler zu werden. Seine Mutter unterstützte diesen Plan und reiste mit ihm zu einem Casting für den Mickey Mouse Club. Ryan überzeugte die Jury und trat zwei Jahre lang in der US-amerikanischen Kindersendung auf, die als Talentschmiede Hollywoods gilt. Um später in den USA als Schauspieler arbeiten zu können, machte Ryan Gosling eine Stimm- und Sprachausbildung. Den ersten Erfolg in seinem Wunschberuf hatte Ryan Gosling 2001 mit seiner Rolle in „Inside a Skinhead“. Seitdem ging es für den Frauenliebling steil bergauf. In Thrillern, Actionfilmen und Dramen konnte er seine Vielseitigkeit als Schauspieler unter Beweis stellen. Filme wie „Mord nach Plan“, „Wie ein einziger Tag“, „Half Nelson“ und „Drive“ machten Ryan Gosling international bekannt. 2014 gab er mit „Lost River – How to Catch a Monster“ sein Regie-Debüt. Am Drehort funkte es öfter: Nach Beziehungen mit Sandra Bullock und Rachel McAdams ist er seit den Arbeiten zu „The Place Beyond the Pines" im Jahre 2011 mit Schauspielkollegin Eva Mendes zusammen. 2014 bekamen die beiden eine Tochter.

Die neuesten News zu Ryan Gosling