Sandra Bullock

Sandra Bullock

Einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame haben viele Filmstars. Die Oscar-Preisträgerin Sandra Annette Bullock bildet da keine Ausnahme. Einmalig ist hingegen, dass sogar ein Asteroid nach der am 26. Juli 1964 in Arlington County geborenen Amerikanerin benannt wurde. Ebenso außergewöhnlich sind die hervorragenden Deutschkenntnisse der Schauspielerin. Als Tochter einer deutschen Opernsängerin lebte sie bis zu ihrem zwölften Lebensjahr überwiegend in Nürnberg und besaß sogar lange Zeit einen deutschen Pass. Sandra Bullock ist schon seit den 90er Jahren nicht mehr von der Kinoleinwand wegzudenken. Wie kaum einer ihrer Kolleginnen gelang ihr dabei immer wieder der Spagat zwischen leichter Unterhaltung und großem Drama. Dank Umsatzbeteiligung an vielen ihrer Filme, wie 2014 bei „Gravity“, zählt die in New Orleans lebende Bullock seit Jahren zu Hollywoods absoluten Großverdienern. Im Privatleben lief es dagegen weniger rund. 2005 heiratete sie Moderator und Motorrad-Bastler Jesse James. Das Paar adoptierte 2010 ein Kind, bevor es kurz darauf wegen Jesses ständiger Affären zur Scheidung kam.

Die neuesten News zu Sandra Bullock