Ex-GNTM-Kandidatin Sara Kulka: Ein Stalker schickt ihr Morddrohungen

Sara Kulka geht in die Offensive! Die ehemalige „Germany's next Topmodel“-Kandidatin sprach nun ein Thema an, dass sie schon länger sehr belastet: Sara wird seit mindestens drei Monaten von einem Stalker belästigt und erhielt von diesem sogar bereits Morddrohungen! Selbst ihr Mann und die Kinder bleiben von den Bedrohungen nicht verschont. Dabei wandte sich die 30-Jährige jetzt auch bewusst an die Medien, da ihr Stalker offenbar „Schiss vor der Presse“ hat, wie sie in ihrer Instagram-Story erklärte. Unterstützung bekommt Sara Kulka dabei aber zum Glück von der Polizei, dennoch herrscht nach den Morddrohungen gegenüber dem Model und ihrem Mann nun „Alarmstufe rot“. Sara hat aber ganz offensichtlich keine Angst vor dem Stalker und richtete im Anschluss noch einige direkte Worte an ihn: O-Ton: „Ich lasse mir von dir nicht drohen, ich habe keine Angst vor dir. Die Polizei hat dich so gut wie, es hängt nur noch von der Staatsanwaltschaft ab. Aber ich bin mir sicher, da ich jetzt an die Presse auch gehen werde, dass sie dich ganz schnell finden werden. Und wenn sie dich haben, dann mach ich dich fertig!“ Man merkt Sarah die Frustration deutlich an. Im Anschluss machte sie dem Stalker zudem klar, dass es zur Not auch „andere Möglichkeiten“ gäbe, um ihn zu finden – auch wenn diese nicht legal seien. O-Ton: „Dann werde ich dich auf einem anderen Weg holen. Du willst mich sehen, sehr gerne. Ich habe keine Angst vor dir.“ Krasse Worte der Ex-GNTM-Kandidatin, die außerdem klarstellte, dass sie sich nicht zum Opfer machen lässt, sondern ihr Stalker zu ihrem Opfer wird. O-Ton: „Das Einzige, was ich für dich noch empfinde, ist so richtig Aggressionen. Ich habe Bock dir eins auf die Fresse zu hauen.“ Hoffentlich muss es nicht so weit kommen und die Polizei schafft es, den Stalker zeitnah zu fassen.

Cedric LitzkiKathrin Weisensee
 02.10.2020, 12:05 Uhr

Aggressiv und aufgewühlt meldete sich Ex-GNTM-Kandidatin Sara Kulka nun in ihrer Instagram-Story zu Wort. Sie hat aktuell großen Ärger und Stress rund um einen Stalker, der ihr und ihrer Familie sogar Morddrohungen schickt. Doch wie Sara zudem erklärte, sei die Polizei ihm bereits auf den Fersen. Alle Details rund um die krasse Story gibt’s bei uns.

Ex-GNTM-Teilnehmerin Sara Kulka geht mit Berichten über ihren Stalker an die Öffentlichkeit

Sie habe mehrere Monate geschwiegen über ihren Stalker, berichtet die einstige „Germany's next Topmodel“-Kandidatin Sara Kulka. Nun geht sie aber in die Offensive! In ihren Instagram-Storys spricht die 30-Jährige das Thema offen an und richtet sich im Anschluss auch direkt an den Unbekannten, der sie seit einer Weile belästigt und sogar schon Morddrohungen ausgesprochen hat. Selbst ihre Familie, also ihr Mann und ihre Kinder, seien in die Bedrohungen einbezogen worden. Mit Hilfe der Polizei und der Medien gibt Sara nun preis, dass sie einen Stalker hat, der offenbar „Schiss vor der Presse“ hat, wie sie auf Insta erklärte. Es herrsche bei ihr und ihrem Mann „Alarmstufe rot“, sie erhalte aber sehr gute Unterstützung von der Polizei und vom Opferschutz.

„Bock, dir eins auf die Fresse zu hauen”: Sara Kulka macht klar, dass sie keine Angst vor dem Stalker hat

Ganz klar stellen will die frühere GNTM-Kandidatin und Influencerin in ihrem Appell an den Stalker, dass sie keine Angst hat und sich zu wehren weiß: „Ich lasse mir von dir nicht drohen, ich habe keine Angst vor dir. Die Polizei hat dich so gut wie, es hängt nur noch von der Staatsanwaltschaft ab. Aber ich bin mir sicher, da ich jetzt an die Presse auch gehen werde, dass sie dich ganz schnell finden werden. Und wenn sie dich haben, dann mach ich dich fertig!“ Sie sei kein Opfer, erklärt Sara Kulka so mit fester, entschlossener Stimme und weiter: „Das Einzige, was ich für dich noch empfinde, ist so richtig Aggressionen. Ich habe Bock, dir eins auf die Fresse zu hauen.“ Etwas später meldete sie sich gerührt und dankbar bei ihren Fans, die ihr unzählige liebe Nachrichten und Hilfsangebote zukommen ließen.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen