„Sex and the City 3“ Film zur Kultserie fällt aus!

Achtung Mädels haltet euch fest, denn kommt jetzt eine richtig schlechte Nachricht. Wie Sarah Jessica Parker offiziell verkündete wird es definitiv keinen 3. „Sex and the City“ Film geben. "Ich bin enttäuscht. Wir hatten dieses schöne, lustige, passende Drehbuch. Es ist nicht nur traurig, dass wir diese Geschichte nicht erzählen können, noch enttäuschender ist es für die Fans, die so sehr auf einen weiteren Film gehofft haben." – erklärte die Carrie Darstellerin. Das Projekt scheiterte angeblich deshalb, weil Kim Catrall für ihr Comeback als Samantha zu hohe Forderungen gestellt habe. Einen Lichtblick gibt es aber doch: Sängerin Sia schlug via Twitter vor Samanthas Rolle zu übernehmen, damit die Fans doch noch auf ihre Kosten kommen. Und, würdet ihr euch mit Sia als Samantha zufrieden geben? Oder doch lieber auf eine Fortsetzung verzichten?

 01.10.2017, 00:00 Uhr

Schlechte Nachrichten für „Sex and the City“ Fans: es wird keinen dritten Film zur Kultserie geben! Vergangene Woche verkündete Sarah Jessica Parker: "Ich bin enttäuscht. Wir hatten dieses schöne, lustige, passende Drehbuch. Es ist nicht nur traurig, dass wir diese Geschichte nicht erzählen können, noch enttäuschender ist es für die Fans, die so sehr auf einen weiteren Film gehofft haben." Schuld daran trägt angeblich Samantha Darstellerin Kim Cattrall. Medienberichten zufolge stellte die Schauspielerin für ihr Comeback wohl zu hohe Forderungen. Vielleicht gibt es aber doch noch Hoffnung. Wie diese aussehen könnte erfahrt ihr in unserem Beitrag.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars