Scarlett Johansson

Scarlett Johansson

Die Schauspielerin Scarlett Johansson feierte im Jahr 2003 mit „Lost in Translation“ ihren internationalen Durchbruch und konnte sich über ihre erste Golden-Globe-Nominierung freuen. Doch auch in den Jahren zuvor machte die US-Amerikanerin mit dänischen und polnisch-jüdischen Wurzeln durch ihre schauspielerische Leistung in den Spielfilmen „Der Pferdeflüsterer“ (1998) und „An American Rhapsody“ (2001) auf sich aufmerksam. In dem Film „Das Mädchen mit dem Perlenohrring“ (2003) überzeugte Johansson sowohl das Kinopublikum als auch die Kritiker. Weitere Höhepunkte ihrer bisherigen Karriere waren die Produktionen „Die Insel“ (2005), „Die Schwester der Königin“ (2008) und „Hitchcock“ (2012). Scarlett Johansson wurde am 22. November 1984 in New York City geboren. Sie ist parallel zu ihrer Schauspielkarriere als Model und Sängerin tätig und wurde dank ihrer Kurven und den sinnlichen Lippen zum Sexsymbol. So wundert es nicht, dass im Jahr 2011 durch eine Cyberattacke mehrere private Fotos der Schauspielerin ihren Weg in die Öffentlichkeit fanden. Johansson war von 2008 bis 2011 mit Ryan Reynolds verheiratet. 2013 verlobte sie sich mit dem Journalisten Romain Dauriac, mit dem sie 2014 eine Tochter bekam.

Die neuesten News zu Scarlett Johansson