✰ Alle heißen News rund um Promis, Stars, Influencer & Co. ✰

 18. August 2015, 18:07 Uhr

Fast jeder Mann träumt wohl davon, mit Rihanna zusammen zu sein, - das gilt auch für den amerikanischen Profi-Basketballer Matt Barnes. In einem Interview behauptete er gegenüber „TMZ“, gut mit der Sängerin befreundet zu sein. Sie würden sich regelmäßig treffen, und er wolle mal abwarten, was sich daraus ergeben würde. Klingt als schwärme der 35-Jährige ganz schön für RiRi. Gut vorstellen könnte man sich die beiden auf jeden Fall zusammen, immerhin hat Rihanna schon öfter ihre Schwäche für Sportler gezeigt, - zuletzt mit den Gerüchten um sie und Formel-1-Pilot Lewis Hamilton. Doch die Aussage des Memphis Grizzlies Spielers hat ihr wohl nicht besonders gefallen, und so lässt sie es sich nicht nehmen, ihn auflaufen zu lassen. Via Instagram postete sie ein Bild von Barnes und eine ganze Reihe Kommentaren in Hashtag-Form: #sie steht nicht auf dich, #sie steht absolut nicht auf dich, #sie hat dich noch nicht mal getroffen. Klare Worte vom BadGal, - und immerhin weiß der Profi-Basketballspieler jetzt auch, dass er sich keine Hoffnungen mehr machen braucht, egal ob sie sich wirklich getroffen haben oder das alles nur seiner Phantasie entsprang.

Itsin TV Stars
 18. August 2015, 13:25 Uhr

Amber Rose hat sich unfreiwillig in kriminelle Machenschaften verstricken lassen! – Die 31-Jährige soll laut "TMZ" dazu missbraucht worden sein, ahnungslose Models mit ihrem Namen anzulocken. Diese versuchte man daraufhin zur Prostitution zu zwingen. Dazu verwendete man ein altes Video von Amber, das den Anschein erwecken sollte, als würde man mit ihr über Video sprechen. Eine Frau, die den Kriminellen in die Finger geriet, lies alles auffliegen und meldete sich bei der Polizei. Amber selbst hat sich zu dem Ganzen noch nicht geäußert, dürfte aber mit Sicherheit etwas dagegen haben, bei solchen Machenschaften mitzuwirken. Wenn auch nur unfreiwillig.

Itsin TV Stars
 18. August 2015, 11:27 Uhr

Wenn man sechs Jahre lang als "Victoria’s Secret"-Engel über die Laufstege schreitet, kann man getrost sagen, man hat es geschafft! Und Doutzen Kroes’ Karriere weist sogar noch mehr Erfolg auf, weshalb man ihr sogar eine Dokumentation widmete. Inzwischen ist das Model 30 Jahre alt, doch das sieht man absolut gar nicht. Das liegt vermutlich auch an ihrem harten Training, an dem sie ihre Fans via Instagram teilnehmen lässt. Frau Kroes liegt dabei im Pool und reckt ihre knackigen Po aus dem Wasser heraus. Ihre Kehrseite scheint so etwas wie die Kirsch auf dem Kuchen ihres Körpers zu sein. Kein Wunder bei diesem Training. Dürfen wir davon eigentlich noch mehr sehen?

Itsin TV Stars
 18. August 2015, 18:04 Uhr

In Jimmy Fallons „Tonight Show“ können die Gäste gerne mal über sich selbst lachen. Besonders wenn mal wieder eine Aktion geplant ist, die mit rohen Eiern zu tun hat. Zac Efron hatte jetzt das Vergnügen, Eier-Roulette zu spielen. 4 rohe Eier waren unter 8 gekochte gemischt. Die beiden mussten abwechselnd ein Ei wählen und es sich selbst auf den Kopf hauen. Natürlich erwischte Zac ein rohes und versaute sich den Anzug. Er hatte eigentlich eher Angst um seine Haare gehabt, beschwerte sich aber über Instagram wegen des grauen Zwirns: „Danke Jimmy Fallon, das war mein Lieblingsanzug.“ Naja, den kann man ja reinigen, doch ob das mit den Haaren jemals wieder was wird?! Wir können den 27-Jährigen als aufstrebenden DJ ab dem 27. August im Kino bewundern. Dann kommt nämlich sein Musik-Drama „We are your friends“ raus. Und bald wird er ja auch im Reboot von „Baywatch“ zu sehen sein, da ist so ein bisschen rohes Ei doch schnell vergessen.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 18. August 2015, 13:15 Uhr

Heidi sei keine 10 mehr! Sagt Milliardär Donald Trump, der gerne Präsident werden möchte und daher gegen jeden wettert, der ihn irgendwie juckt. Keine 10 mehr bedeutet, dass sie nicht mehr hübsch genug sei. Wörtlich sagte der 69-Jährige im „New York Post“-Interview: „Manchmal gehe ich etwas weit. Heidi Klum. Leider ist sie keine 10 mehr.“ Warum er sich auf das deutsche Model bezieht, ist unklar. Sonst möchte er liebe die Mexikaner aus den USA vertreiben oder diskreditiert Republikaner-Senator John McCain. Heidi reagierte mit einem selbstbewussten Twitter-Video und ließ sich darin von einem Trump-Double die 10 von der Brust reißen. Hervor kam eine 9.99. Heidi quittierte den Diss mit einem Schulterzucken und bekommt dafür im Netz hohe Anerkennung. Und Trump?! Der scheint mit dem diskreditieren von anderen gerne die eigene Fassade aufzupolieren. Mal schauen, was ihm so als nächster Diss einfällt.

Itsin TV Stars
 18. August 2015, 12:32 Uhr

Kriegen wir Ronda Rousey bald als "Captain Marvel" zu sehen? Die 28-Jährige ist als gnadenlose MMA-Fighterin berühmt geworden. Und da sie extrem cool drauf ist, hat es sie auch nach Hollywood verschlagen. Man könnte sie also als eine weibliche Dwayne "The Rock" Johnson-Variante bezeichnen. Mit kleinen Rollen in "The Expendables 3" oder in "Fast and Furious 7" setzte sie erste Ausrufezeichen. Und nun könnte der ganz große Wurf folgen: Bei einer "Reddit"-Fragerunde kam heraus, dass sie gerne "Captain Marvel" spielen würde. Und seitdem wird sie für die Rolle auch heiß gehandelt. Ob der Comic-Riese sie dafür auch in Erwägung zieht, ist allerdings eine andere Geschichte. Ihre Fans würden Ronda aber mit Sicherheit eine Hauptrolle zutrauen!

Itsin TV Stars