✰ Alle heißen News rund um Promis, Stars, Influencer & Co. ✰

Endlich ist es so weit! Nach 25 Jahren kehrt Disneys "Der König der Löwen" auf die große Leinwand zurück. Der Film verspricht spannende Unterhaltung für die ganze Familie. "Black Panther"-Star Florence Kasumba verriet uns bereits im Interview, was wir von der neuen Verfilmung erwarten können und wieso sie selbst den Film öfter sehen wird. "Ich habe diesen Film, so wie wir ihn jetzt sehen werden 2019, einmal sehen dürfen, als ich mich jetzt für die deutsche Synchronisation vorbereitet habe. Das ist ein Film, den werde ich mir öfter angucken müssen. Warum? Das ist ein toller Unterhaltungsfilm, das ist ein Familienfilm, aber für mich, ich saß schon beim ersten Mal dabei und habe aufgeschrieben, es gibt so viele schöne Lebensweisheiten und alles, was aus einem Mufasa rauskommt, muss man sich aufschreiben oder sich irgendwo speichern."Nicht nur von den Weisheiten des verstorbenen Löwen-Papas Mufasa können wir uns im Kino überzeugen, sondern auch Florence als Hyäne Shenzi wird uns vom Hocker hauen, wie sie versprach:"Also ich glaube, das ist der erste Job, für den ich wirklich perfekt vorbereitet war. Also einfach, weil normalerweise fällt es mir nicht schwer, wenn ich für etwas besetzt werde, dann hab ich entweder ein Casting gemacht oder man hat gesagt ‚OK, das passt jetzt zu Florence und deswegen geben wir dir die Rolle.‘ Bei dieser Rolle war es so, ich habe anderthalb Jahre in Hamburg ‚König der Löwen‘ gespielt und wir spielen ja jeden Tag dort, das waren ja acht Vorstellungen in der Woche. Und wenn man eine Rolle so oft spielt, dann wäre es ja traurig, wenn da nicht irgendwas hängen geblieben wäre. Und gerade die Hyänen, für mich ist Shenzi ja auch eine Traumrolle, weil ich die Figur so toll und spannend finde." Wir freuen uns schon riesig auf "Der König der Löwen", der seit dem 17. Juli in den deutschen Kinos läuft.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 17. Juli 2019, 14:45 Uhr

Monatelang warteten Fans gespannt auf den Realfilm "Der König der Löwen". Nun ist der Streifen in den Kinos und der "Black Panther"-Star Florence Kasumba verriet im Interview, wieso er noch nie besser auf eine Rolle vorbereitet war wie für die der Shenzi. Erfahrt hier die Details!

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Kendall Jenner hat jetzt auf ein Meme im Internet reagiert, das sich ein klein wenig über sie lustig macht. Dabei geht es um ihre angebliche Vorliebe für Basketball-Spieler. Man sieht einen Zusammenschnitt der NBA-Profis Jordan Clarkson, D’Angelo Russell, Ben Simmons, Kyle Kuzma und Blake Griffin. Dazu schrieb jemand: "Die Anfangsaufstellung der fünf NBA-Spieler, die Kendall Jenner gedatet hat." Die 23-Jährige hatte zu dem witzigen Meme folgendes zu sagen: "Es sind zwei von fünf, um genau zu sein. Danke." Klingt, als wäre das Model tatsächlich ein klein wenig genervt deswegen. Welche zwei sie meint? Zum einen wäre da Blake Griffin, mit dem der "Keeping Up With The Kardashians"-Star im Sommer 2017 anbändelte. Zum anderen haben wir Ben Simmons, der seit vergangenem Jahr ihr On-Off-Freund ist. Zuletzt hieß es, sie und der Profi-Sportler wären seit Mai nicht länger liiert. Fans spekulieren jetzt, wann der nächste Basketballer an der Seite von Kendall Jenner gesichtet wird.

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 17. Juli 2019, 13:41 Uhr

Kendall Jenner hat sich jetzt auf Twitter über ein Meme aufgeregt, das über sie die Runde macht. Damit amüsiert sich die Netz-Gemeinde darüber, dass das Model total auf Basketballspieler steht und wohl schon fünf davon gedatet hat. Ihre Reaktion zeigen wir euch hier.

 

 

Itsin TV Stars

Barbara Meier befindet sich im stetigen Einsatz für die Umwelt. Die zweite „Germany’s next Topmodel“-Gewinnerin ist WWF-Botschafterin und für das Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit tätig. In dem Zusammenhang betrachtet sie den Umweltschutz sogar als „Menschenschutz“. Der „Bunte“ verriet sie jetzt, wie viel sie durch diese Kooperation gelernt hat: „Durch meine Zusammenarbeit mit dem WWF habe ich noch mehr über die Verschmutzung der Meere durch Plastik gelernt. Im Jahr landen circa zehn Millionen Tonnen Plastik im Meer“. Zudem beschwerte sie sich über den Mikroplastik, der in Kosmetik-Produkten zu finden ist und beklagte sich über die Plastikverpackungen der Pflegeprodukte. Darüber hinaus äußerte sich die 32-Jährige auch über die furchtbaren Bedingungen in der Textilbranche. Das Model besuchte sogar Textilfabriken in Pakistan, die ihr klar machten, unter welchen Bedingungen dort gearbeitet wird. „Würde das in Deutschland passieren, würden wir aufschreien“, verriet sie gegenüber „Bunte“ weiter. Schön, dass sich die Beauty so stark für so ein wichtiges Thema einsetzt!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 17. Juli 2019, 13:06 Uhr

Barbara Meier ist Botschafterin des WWF und setzt sich stark für den Umweltschutz ein. „Bunte“ verriet das Model jetzt, dass sie überrascht ist, wie viel Plastik durch Pflegeprodukte entsteht und wie schlimm die Arbeitsbedingungen in der Textilbranche sind. Weitere Details gibt es hier.

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Oh, oh, bahnt sich da Ärger für Kylie Jenner an? Die "Keeping Up With The Kardashians”-Darstellerin postete kürzlich ein Foto, auf dem sie nackt und nur mit einem Strohhut bekleidet posiert. Die Influencerin Amanda Ensing kam der Schnappschuss jedoch sehr bekannt vor, denn auch sie teilte auf der Social-Media-Plattform bereits ein ähnliches Pic von sich. Unter Kylies Bild schrieb sie: "Dieses Foto kommt mir schrecklich bekannt vor", und erntete bereits tausende Likes dafür. Das ließ die Selfmade-Milliardären nicht auf sich sitzen und kommentierte darunter: "Um es mit den Worten von Kim Kardashian zu sagen: Du bist nicht mein Moodboard, aber ich hole mir meine Inspiration bei Pinterest." Tja, Amanda ist bestimmt nicht die erste und einzige, die jemals ein Strohhut -Bild gepostet hat. Und trotz der Kritik der YouTuberin erhielt Kylie schon mehr als zehn Millionen Likes für ihr Foto. Egal, ob Plagiat oder nicht, eines ist sicher: Mit der öffentlichen Diskussion erhält die weniger bekannte Amanda sicherlich Aufmerksamkeit und bestimmt auch den ein oder anderen Follower mehr.

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 17. Juli 2019, 12:33 Uhr

Kylie Jenner steht in der Kritik. Die Mutter der kleinen Stormi soll ihr kürzlich geteiltes Nacktfoto mit Strohhut von einer Influencerin geklaut haben! Amanda Ensing beschwerte sich auf der Social-Media-Plattform darüber. Ob es sich um ein Plagiat handelt und wie die "Keeping Up With the Kardashians”-Darstellerin darauf reagiert hat, erfahrt ihr hier!

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Wird Harry Styles ein Disney-Prinz? Wie der "Hollywood Reporter" meldet, steht der "One Direction"-Star in Verhandlungen, Prinz Eric in der Realverfilmung von "Arielle, die Meerjungfrau" zu spielen. Damit wäre der Brite an der Seite von Halle Bailey zu sehen. Zudem würde es sich bei der Castingwahl doch sicherlich anbieten, dem schönen Prinzen einen eigenen Song zu geben. Immerhin ist Harry ein begnadeter Sänger, wie wir alle wissen. In weiteren Rollen wurden bereits die Rapperin Awkwafina als Seemöwe Scuttle sowie Jungschauspieler Jacob Tremblay als Fabius bestätigt. Zudem soll "Gilmore Girls"-Star Melissa McCarthy Gerüchten zufolge die Meerhexe Ursula spielen. Ob Harry Styles tatsächlich den Disney-Traumprinzen spielen wird, bleibt abzuwarten. Für den Musiker wäre es nach seinem Schauspieldebüt in "Dunkirk" 2017 ein nächster Erfolg auf der großen Leinwand. Erst kürzlich verlor er die Rolle des Elvis Presley an Austin Butler in einem geplanten Biopic über die Musiklegende.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 17. Juli 2019, 10:54 Uhr

Harry Styles will schon lange nicht mehr „nur“ Sänger sein, sondern hat schon in „Dunkirk“ bewiesen, dass er auch als Schauspieler eine gute Figur macht. Schon bald könnte der Musiker sogar zum Prinzen werden. Wie das aussieht und was dahintersteckt, das erfahrt ihr bei uns!

 

 

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Bei der diesjährigen Staffel "Bachelorette" kämpfen die männlichen Kandidaten um die Zuneigung von Gerda Lewis. Ob es dabei aber nur zu heißen Flirts kommt, oder sich sogar etwas Festes entwickelt, bleibt noch abzuwarten. Wenn es aber nach Gerdas Mutter geht, kann die wahre Liebe für ihre Tochter nicht schnell genug kommen. So offenbarte die ehemalige "Germany’s next Topmodel"-Kandidatin gegenüber RTL: "Sie fragt mich schon ständig, wann sie endlich Großmutter wird. Ich sage immer: ‚Mama, ich brauche erst den richtigen Mann dafür, alleine geht das nicht.‘" Vielleicht findet sie den Richtigen ja nun in der TV-Show. Diese Hoffnung hat wohl auch ihre Mutter, die Gerda bei ihrer Teilnahme voll und ganz unterstützt. Die 26-Jährige hegt übrigens auch selbst einen speziellen Kinderwunsch. "Mein Wunsch ist es, auf jeden Fall Zwillinge zu bekommen. Irgendwie finde ich das total cool, wenn man gleichaltrige Babys hat", erklärte Gerda. Jetzt muss die hübsche Blondine nur noch den Richtigen finden. Vielleicht ist er ja wirklich unter den "Bachelorette"-Kandidaten. Wir sind gespannt.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 17. Juli 2019, 11:06 Uhr

Die diesjährige "Bachelorette" Gerda Lewis sprach im Interview nun schon über ihren Wunsch, Kinder zu kriegen. Sie hätte sogar gerne Zwillinge. Doch dafür fehlt ihr noch der richtige Mann! In der TV-Show sucht sie diesen nun. Erfahrt hier, was die hübsche Blondine zu dem Thema zu sagen hatte.

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen