Nun ist auch die 30 bei Lena Meyer-Landrut zum Greifen nah. Die Sängerin feiert heute, am 23. Mai, nämlich ihren 29. Geburtstag. Trotz ihres noch jungen Alters gehört die Musikerin schon seit einem Jahrzehnt fest zur deutschen Musikbranche. Das feierte Lena jetzt auch mit einem besonderen Merch, nämlich einem T-Shirt, das das Zehnjährige ihres ESC-Sieges mit dem Song „Satellite“ würdigt. Natürlich war es ziemlich schnell ausverkauft. Ihre Fans lieben sie noch immer wie am ersten Tag. Apropos Liebe: Noch immer bestätigten weder sie noch Mark Forster die Gerüchte um eine mögliche Beziehung. Diese geistern schon seit geraumer Zeit durch die Medien und vielleicht gibt es ja einen verräterischen Post zum Geburtstag, der die Fans endlich darüber aufklärt. Wie Lena feiern wird, ist nicht ganz klar: Die Beschränkungen rund um die Coronavirus-Pandemie sind zwar gelockert worden, doch die jetzt 29-Jährige postete zuletzt nachdenkliche Worte auf Instagram und schrieb unter anderem: „Ich genieße die Langsamkeit grad, bin mit Kleinigkeiten zufrieden, befrei mich von dem Druck meiner letzten 10 Jahre, fürchte mich fast wieder ein wenig davor das alles wieder so schnell wird wie vorher - aber: das hab ich ja auch selber in der Hand.“ Und damit wünschen wir der sympathischen Lena Meyer-Landrut alles Liebe zu ihrem 29. Geburtstag!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 23.05.2020, 07:00 Uhr

Lena Meyer-Landrut feierte erst kürzlich das Jubiläum ihres Triumphes beim „Eurovision Song Contest“, der nun schon zehn Jahre her ist. Jetzt steht auch schon ihr Geburtstag an und so wird die Musikerin am 23. Mai bereits 29 Jahre alt. Viele Fans fragen sich derweil, ob sie mit Mark Forster feiert. Immerhin wird den beiden schon länger eine Beziehung nachgesagt. Bestätigt wurde bisher aber nichts. Die Einzelheiten haben wir hier für euch.

„it's in TV“-Stars

Jetzt war es auch bei „Meine Schwester Charlie“ soweit und der Cast rund um Bridgit Mendler feierte eine Online-Reunion. Und so gab es ein spannendes Interview von ihr, Bradley Steven Perry, Jason Dolley, Leigh-Allyn Baker, Eric Allan Kramer und natürlich Mia Talerico. Das Besondere daran? Es ist das erste Interview, in dem die inzwischen elfjährige Mia mitreden kann. Sie war als Baby und Kleinkind in der Serie zu sehen und hat dementsprechend nicht viel zu sagen gehabt. Und so verriet Bradley Steven Perry: „Ja, das ist gerade ein Trip. Wir haben nie ein Interview und ein komplettes Gespräch mit Mia geführt. Das ist total bizarr.“ Und so erzählten die Stars beispielsweise, wie witzig es war mit einem Baby zu drehen, weil man häufig improvisieren musste, eben, weil die kleine Mia gemacht hat, was sie wollte. Sie selbst verriet dazu: „Ich hatte vermutlich eine ziemlich leichte Rolle, weil man mir meine Zeilen vorgesagt hat oder ich erst gar keine hatte. Ich glaube, es war sehr einfach, weil es meistens eben passierte. Wir haben einfach gedreht, wenn ich krabbeln sollte und wenn ich dann aufstand, haben wir eben das behalten.“ Bridgit Mendler erklärte derweil, dass das Besondere an der Serie ist, dass der Cast nicht nur eine Familie spielt, sondern über die Jahre auch zu einer Familie wurde, die bis heute Kontakt hat. Kein Wunder, dass von einem Reunion-Film bereits die Rede ist. Die Stars der Serie wollen natürlich nichts ausschließen und Mia hat sogar schon eine Idee: „Ich glaube immer, wenn wir einen machen, dann finde ich darin Bridgits Video-Tagebuch.“ Bridgit Mendler selbst ist übrigens hellauf begeistert von der Idee. Ob es dazu kommen wird? Das bleibt abzuwarten!

David Maciejewski
David Maciejewski
und
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 22.05.2020, 16:03 Uhr

Der „Meine Schwester Charlie“-Cast feierte jetzt eine tolle Online-Reunion und gab dabei gemeinsam ein Interview. Ein Debüt gab es dabei für Mia Talerico, die mit ihren elf Jahren erstmals mit ihren ehemaligen Co-Stars ein Interview gab. Dabei kamen viele witzige Geschichten von damals und auch eine Reboot-Idee für die Zukunft heraus. Weitere Details bekommt ihr hier.

„it's in TV“-Stars
Oliver Pocher
Oliver Pocher

Comedian Oliver Pocher und Schlagersänger Michael Wendler hatten in der Vergangenheit deutliche Meinungsverschiedenheiten. Mittlerweile haben sie allerdings das Kriegsbeil offenbar begraben und scheinen nun beste Freunde zu sein. Wie in der neuen Folge von Pochers Show „Pocher – gefährlich ehrlich!“ gezeigt wurde, haben sich die beiden Streithähne nämlich sogar zu einem Vatertags-Umtrunk getroffen. Doch wie der Comedian auf seinem Instagram-Kanal zeigte, scheint dieses feuchtfröhliche Beisammensein ihm nicht gut getan zu haben. Oliver Pocher, der seit Jahren eigentlich keinen Alkohol mehr trinkt, musste sich nach unzähligen Gläsern Schnaps übergeben. In dem Clip von ihm sieht man, wie Pocher sich einen Eimer vor das Gesicht hält. Dazu schrieb er: „So sah meine Alkoholerfahrung nach meinem Vatertags-Bollerwagen-Nachmittag mit Michael Wendler aus!“ Wie es aussieht musste sich Oli in dieser Challenge gegen dem „Egal“-Sänger geschlagen geben. Bei vielen Fans kam der der Instagram-Clip übrigens überhaupt nicht gut an. So kommentiere einer beispielsweise: „Mit dem Video hast du dich echt ins Abseits geschossen. Weniger Niveau geht nicht.“ Andere drückten ihren Ekel mit dem Kotz-Emoji aus.

Ahmet Dönmez
Ahmet Dönmez
 22.05.2020, 13:29 Uhr

Wie viele andere Väter zogen an Christi Himmelfahrt auch Schlagerstar Michael Wendler und Comedian Oliver Pocher los. Mit im Gepäck: Jede Menge Alkohol. Die einstigen Streithähne drehten auf ihrer Tour für Pochers neue Show „Pocher - gefährlich ehrlich“. Doch Fans sind geschockt: Nach der Sauftour am Vatertag zeigte sich Pocher kotzend auf Instagram. Die Details haben wir hier. 

„it's in TV“-Stars
 Lifestyle

Was ist für den Hund eigentlich besser? Ein Halsband oder ein Hundegeschirr? Die Tierrechtsorganisation PETA verschafft hier Klarheit und empfiehlt Hundehaltern, für ihren Vierbeiner ausschließlich gut sitzende Hundegeschirre zu benutzen. Warum? Halsbänder können zur Gesundheitsgefahr werden! Zieht der Hund beispielsweise dauerhaft am Halsband, wird die Luftröhre gequetscht und im schlimmsten Fall kann euer Liebling am Kehlkopf verletzt werden. Außerdem werden die Halswirbel bei ruckartigen Bewegungen mit dem Halsband einer extremen Belastung ausgesetzt, die Langzeitschäden zur Folge hätte. Bei der Wahl des Hundegeschirrs gibt es allerdings einige Dinge zu beachten. So sollte das Material leicht sowie weich sein und über eine Polsterung verfügen. Zudem solltet ihr darauf achten, dass das Hundegeschirr perfekt sitzt: Es sollte nicht verrutschen können und trotzdem genug Bewegungsfreiheit erlauben. Bei einem zu eng sitzenden Hundegeschirr besteht die Gefahr, dass sich unangenehme Scheuerstellen entwickeln und bei einem zu großen, kann sich euer Liebling herauswinden. Daher solltet ihr euch beim Kauf am besten immer entsprechend beraten lassen.

Ahmet Dönmez
Ahmet Dönmez
 22.05.2020, 15:44 Uhr

Die Entscheidung für die Leine oder ein Geschirr ist keine Frage der Optik, denn PETA gibt eine ganz klare Empfehlung, was für euren Hund besser ist. Doch was sind die Gründe dafür? Erfahrt mehr Details und wertvolle Tipps in unserem Video. Jetzt reinklicken!

Skeet Ulrich
Skeet Ulrich

Im Februar gab es für „Riverdale“-Fans gleich doppelt schlechte Neuigkeiten. Sowohl Marisol Nichols als auch Skeet Ulrich gaben bekannt, dass sie die Serie nach der vierten Staffel verlassen werden. Nachdem der Schauspieler damals noch ein freundliches Statement schrieb, gab es jetzt in einem Instagram Live ganz andere Töne zu seinem Abschied. Damals hieß es: „Ich bin unglaublich dankbar für die Freundschaften, die ich bei ‚Riverdale‘ geschlossen habe und ich werde es vermissen, die anderen jeden Tag zu sehen. Ich bin stolz, Teil einer so talentierten Gruppe gewesen zu sein, sowohl vor als auch hinter der Kamera. Aber ich habe beschlossen, dass es an der Zeit für mich ist, neue kreative Möglichkeiten auszuprobieren.“ So weit, so gut! Doch via Instagram gab es noch einmal einen leicht anderen Ton zu seinem Ausstieg und so erklärte er dort: „Ich verlasse ‚Riverdale‘, weil ich von kreativer Seite aus gelangweilt bin.“ Autsch! Wie „Just Jared Jr.“ berichtet, kam die Aussage bei den Fans eher weniger gut an. Ob es dazu in Zukunft noch Reaktionen seiner Co-Stars geben wird?!

David Maciejewski
David Maciejewski
und
Vera Dünnwald
Vera Dünnwald
 22.05.2020, 13:20 Uhr

Skeet Ulrich und Marisol Nichols haben vor Monaten bekanntgegeben, dass sie mit Abschluss der vierten Staffel bei „Riverdale“ aussteigen werden. Jetzt hat der Schauspieler den wahren Grund dafür verraten und damit Kritik geübt. So sei er unter anderem „gelangweilt“ von der Serie. Was er zu sagen hatte und wie die Fans reagieren, erfahrt ihr bei uns.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Debby Ryan
Debby Ryan

Es sind wohl Glückwünsche angebracht für Debby Ryan und Josh Dun. Wieso? Weil das Paar geheiratet hat und zwar schon längst. Das gestand die Schauspielerin jetzt im Interview mit der „Vogue“. Pünktlich zum neuen Jahr hat sich das Duo offenbar das Ja-Wort gegeben und geplant wurde die Hochzeit in nur 28 Tagen. Die beiden Stars waren zwar schon ein Jahr lang verlobt, hatten es bis zu einem gewissen Punkt aber nicht eilig. Der Grund, warum am Ende alles sehr schnell ging, ist leider ziemlich traurig, denn im vergangenen Jahr verstarb ein Freund des Paares. Das veränderte Debbys Blick auf ihre weitere Lebensplanung. „Als er gestorben ist, hat es mich wirklich getroffen und den Dingen eine neue Perspektive gegeben. Es fühlte sich nicht mehr wichtig an, zu warten, darauf nicht mehr beschäftigt zu sein, darauf, dass die Dinge sich perfekt ergeben. Vorzuhaben Dinge zu tun, ist nicht annähernd so stark, wie sie zu tun, da wir nicht wissen, ob es ein Morgen gibt“, verriet die 27-Jährige. Was die Hochzeitsplanung angeht, beschränkte Debby sich auf zwei Kirchen, Josh traf dann die finale Wahl. Gefeiert wurde in einem Hotel und das Paar beschrieb die Feier wie folgt: „Wir wollten, dass es sich wie ein Spieleabend anfühlt, der zu einer Gatsby-mäßigen Tanzparty wird.“ Debby erstellte im Vorfeld sogar Moodboards, um die perfekte Deko zu kreieren. Ein besonderes Highlight war Hund Jim, der dem Paar die Ringe bringen durfte. Und so gaben sich Debby Ryan und Josh Dun das Ja-Wort, tanzten und spielten die ganze Nacht lang, bis sie aus der Location flogen. Glückwünsch an die seit gut einem halben Jahr Vermählten!

David Maciejewski
David Maciejewski
und
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 22.05.2020, 11:38 Uhr

Nachdem in den letzten Wochen bereits Gerüchte darüber aufkamen, gab „Jessie“-Star Debby Ryan jetzt in einem Interview mit der „Vogue“ preis: Ja, sie und Josh Dun haben heimlich geheiratet und das schon vor Monaten. Wie die Feier ablief, warum das Paar es nun so eilig hatte und mehr, verraten wir euch hier.

„it's in TV“-Stars