★ Immer die aktuellsten News rund um Promis, Stars, Influencer & Co. ★

Billie Eilish

Endlich ist er da! Billie Eilish hat nun den Titelsong zum neuen "James Bond"-Film "Keine Zeit zu sterben" veröffentlicht. Und neben dem typischen Sound der 18-jährigen Sängerin kommen auch Bond-Fans voll auf ihre Kosten. Billies einzigartige Stimme ist gepaart mit Klavierklängen und Streichern. "No Time To Die" ist ein episches Stück, das perfekt in die Agentenfilmreihe passt. Über ihr Engagement als Interpretin des Songs verreit Billie bereits im Januar in einem Interview mit "Variety": "Es fühlt sich in jeder Hinsicht verrückt an, daran beteiligt zu sein. Das Titellied zu einem Film zu komponieren, der Teil einer so legendären Serie ist, ist eine große Ehre. James Bond ist das coolste Filmfranchise, das es je gab. Ich stehe immer noch unter Schock." Gemeinsam mit ihrem Bruder Finneas schrieb und komponierte sie das Lied. Gegenüber "Billboard" verriet der 22-jährige Produzent, dass die Arbeit daran nicht leicht war: "Wir wollten schon immer einen Bond schreiben. Da es ein legendäres Franchise ist, mussten wir viele Leute davon überzeugen, dass wir die richtige Wahl sind. Danach mussten wir dann einen Song schreiben, den jeder mag. Es war ein hart erarbeiteter Prozess." Die Arbeit hat sich definitiv gelohnt und "No Time To Die" wird definitiv ein Hit noch bevor der 25. Bond-Film am 2. April hierzulande in die Kinos kommt.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 14.02.2020, 12:21 Uhr

Fans konnten es nicht mehr erwarten, bis Billie Eilish endlich ihren neuen Song für den Filmagenten James Bond herausbringt. Nun ist "No Time To Die" da und das Lied passt einfach perfekt für 007. Für die 18-Jährige und ihren Bruder Finneas war es aber eine ziemlich große Herausforderung, den Titelsong zu schreiben. Mehr Infos gibt’s hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Schon seit der Bekanntgabe, dass Robert Pattinson der neue Batman wird, warten Fans gespannt auf ein erstes Bild des dunklen Ritters. Und nun war es endlich soweit! Regisseur Matt Reeves hat auf der Plattform Vimeo nun einen Kameratest veröffentlicht, in dem man einen immerhin kleinen Einblick auf R-Patz in voller Kostümierung erhaschen kann. Auch das Bat-Logo, das auf der Brust des Schauspielers prangt, scheint somit enthüllt zu sein. Die Reaktionen unter dem Clip fielen überaus positiv aus. "Ich liebe es", kommentierte ein User und ein anderer schrieb: "Ich habe Gänsehaut!" Auch dieser Fan war begeistert und erklärte: "Sieht fantastisch aus, wie in den Arkham-Spielen." Nachdem der inzwischen 33-jährige, frühere "Twilight"-Star erst viel Gegenwind bekam, weil er eben "der Typ aus ‚Twilight‘ ist", dürfte die Vorfreude, die sich so langsam entwickelt, Balsam für seine Seele sein. Übrigens: Zoë Kravitz, die in dem Film als Catwoman zu sehen sein wird, hat auf dem YouTube-Kanal "First We Feast" in dem Format "Hot Ones" verraten, dass auch sie bereits in ihren Anzug schlüpfen konnte und es total cool sei. Tja, dann warten wir wohl jetzt gespannt auf einen ersten Trailer, der wohl noch länger auf sich warten lassen wird. Schließlich soll "The Batman" erst im 2021 in die Kinos kommen.

David Maciejewski
David Maciejewski
 14.02.2020, 11:17 Uhr

Die Spannung steigt immer mehr! "The Batman" erscheint erst 2021, doch die Arbeiten daran laufen auf Hochtouren. Nun veröffentlichte Regisseur Matt Reeves einen kurzen Clip auf Vimeo, der "Twilight"-Star Robert Pattinson in seinem neuen Batman-Anzug zeigt. Alle Details und die Reaktionen der Fans haben wir hier für euch.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Disney

Das lange Warten hat endlich ein Ende! Nachdem Disneys "Descendants 3" bereits im August 2019 Premiere in den USA feierte, warten die deutschen Anhänger der Filmreihe bis dato vergebens auf die Ausstrahlung auf dem Disney Channel. Jetzt könnt ihr euch ein Datum fett im Kalender eintragen: Am 13. März läuft "Descendants 3" mit Dove Cameron, Sofia Carson, Booboo Stewart um 20:15 Uhr im Free-TV. Besonders gespannt dürfen Fans auf die neuen Gesichter im neusten Teil über die Nachkommen der Disney-Bösewichte sein. Cheyenne Jackson ist als Antagonist Hades zu sehen und "Ready Player One"-Darstellerin Jadah Marie schlüpft in die Rolle der Celia. Der dritte Teil der beliebten TV-Filme wird sicher besonders den Fans von Cameron Boyce ans Herz gehen. Er starb erst Anfang Juli 2019 nachdem er nachts einen epileptischen Anfall erlitt. Umso mehr freuen wir uns, dass sein Vermächtnis auch nach seinem Tod mit "Descendants 3" weiterlebt. Am Freitag, den 13. März 2020, könnt ihr euch nun also auf das neue und vorerst letzte musikalische Abenteuer mit Mal, Evie, Jay und Carlos im Disney Channel freuen.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 14.02.2020, 11:17 Uhr

Dove Cameron, Sofia Carson und Cameron Boyce sind ein drittes und letztes Mal in "Descendants 3" zu sehen. Endlich gibt es auch einen Termin für den Musical-Film im deutschen Disney Channel. Ihr wollt wissen, wann ihr das neue Abenteuer von Mal, Evie und Carlos bei uns im TV verfolgen könnt? Hier erfahrt ihr es!

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Der Bachelor

Viele Fans haben ihn bereits als den unbeliebtesten Bachelor aller Zeiten abgestempelt: Sebastian Preuss! Auch in der neuen Folge der Kuppelshow, die am Mittwoch den 12. Februar auf RTL ausgestrahlt wurde, machte er sich nicht gerade beliebt. Im Gegenteil: Die Mädels flüchten quasi vor dem 29-Jährigen. Noch vor der nächsten Nacht der Rosen packten zwei Damen ihre Koffer: Vanessa, weil "der Funke einfach nicht übergesprungen ist", und auch mit Anna lief es alles andere als rund. Kein Wunder, denn Bachelor Sebastian lud drei Damen zu ein und demselben Date ein, was besonders Anna wütend machte,. Das begann bereits, als die 30-Jährige wortwörtlich dieselbe Einladung wie Date Nummer 1 bekam und so warf sie Basti bereits zu Anfang an den Kopf: "Die Nachricht hättest du auch schöner formulieren können. Die war so plump." Der Bachelor verstand die Aufregung nicht und fand, dass Anna doch froh sein soll, ihn überhaupt kennenlernen zu dürfen. Und wieder einmal wurde deutlich: Auf Gegenwind scheint der Profi-Kickboxer ganz und gar nicht zu stehen! Wir erinnern uns: Letzte Woche flog Favoritin Linda, weil sie Basti nicht küssen wollte. Und auch Anna bekam ihre Quittung als Sebastian Preuss ihr erklärte, "dass es da etwas Weiterführendes" nicht geben wird. Die Folge: Auch sie packte ihre Koffer! In der nächsten Episode vom Bachelor 2020 geht’s bereits in die Homedates mit den Familien und Freunden der letzten vier Kandidatinnen und wir sind schon gespannt, ob es dann vielleicht etwas harmonischer weitergeht.

Ahmet Dönmez
Ahmet Dönmez
 14.02.2020, 11:10 Uhr

Krass! Nachdem bereits in der letzten Folge von "Der Bachelor" Favoritin Linda keine Rose bekam, weil sie Sebastian Preuss nicht küssen wollte, packten nun zwei weitere Damen sogar freiwillig ihre Koffer. So flüchteten nun auch Vanessa und Anna. Immer mehr Fans der Kuppelshow halten Basti daher inzwischen auch für den unbeliebtesten Bachelor aller Zeiten. Weitere Infos haben wir hier für euch.

Alle Folgen von der Bachelor auch immer auf tvnow.de

„it's in TV“-Themen

Sarah Jessica Parker wurde in ihrer Rolle der Carrie Bradshaw zur Iko-ne! Viele "Sex and the City"-Fans würden daher nur zu gerne wissen, was aus der Kolumnistin und ihren nicht minder spannenden Freun-dinnen Samantha, Charlotte und Miranda geworden ist. Deshalb we-cken Gerüchte über einen möglichen dritten "Sex and the City"-Film immer wieder mal Hoffnungen, dass ihre Storys weiter erzählt werden. Ein neuer Artikel im Klatschblatt "National Enquirer" nährte diese Hoffnung wieder. Demnach solle Sarah Jessica Parker angeblich mit Netflix über einen dritten Teil der Reihe sprechen, diesmal aber ohne Kim Cattrall. 2017 berichteten Medien, dass eine geplante Fortsetzung des Franchise gestrichen wurde, weil sie nicht in ihrer Rolle als Sa-mantha Jones dabei sein wollte. Deshalb sei sogar geplant, die Figur den Filmtod sterben zu lassen! Stimmt alles nicht, so die News-Seite "Gossip Cop". Ein Sprecher von Sarah Jessica Parker habe bestätigt, dass es keinen dritten "Sex and the City"-Film geben wird. Schade, aber vielleicht gibt es einen kleinen Trost für Fans?! Die frühere "Carrie Bradshaw"-Darstellerin Sarah Jessica Parker denkt offenbar ebenfalls sehr gern an ihre Serienfigur zurück und hat nun "Hello Lo-ver"-Schuhe designt. Das schicke Schuhwerk fängt einen Moment aus der Kult-Reihe ein, als Carrie vor einem Schaufenster steht und die Schuhe mit "Hallo Liebhaber" begrüßt.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 13.02.2020, 16:08 Uhr

Fans haben die Hoffnung auf einen dritten "Sex and the City"-Film noch nicht ganz aufgegeben. Deshalb sorgte ein neuer Bericht über eine Fortsetzung nun für Aufsehen. Hat Sarah Jessica Parker etwa wirklich mit Netflix über Pläne zu einer Fortsetzung gesprochen? Hier erfahrt ihr die Details rund um "Sex and the City 3".

„it's in TV“-Stars

Charlize Theron ging bei der diesjährigen Verleihung der Oscars zwar leer aus, doch die Schauspielerin hatte trotzdem jede Menge Spaß bei der Preisvergabe. Ein spontanes Selfie zeigt die 44-Jährige zusammen mit anderen Hollywood-Stars im Dolby Theatre und der Schnappschuss kam bei den Fans der "Bombshell"-Darstellerin richtig gut an. Doch weder Charlize und ihre Mutter Gerda links noch Tom Hanks mit Ehefrau Rita Wilson, Salma Hayek, Regina King oder Rami Malek feiern die Insta-Nutzer. Vor allem die grimmig dreinblickenden Frauen im Hintergrund geben Anlass zum Schmunzeln. So schrieb ein User: "Die Damen im Hintergrund geben den Todesblick." Ein anderer Fan meinte: "Diese missbilligenden Gesichter im Hintergrund sind Gold wert!" Einige hatten aber auch ganz hinten Schauspieler Keanu Reeves und Regisseur Quentin Tarantino gesichtet und freuten sich über den Schnappschuss ihrer Idole. Ob Charlize Theron es mit ihrem Selfie schafft, das legendäre Oscar-Pic von Ellen DeGeneres aus dem Jahr 2014 zu übertreffen? Wohl kaum, es wurde damals innerhalb einer Stunde mehr als 1,4 Millionen Mal retweetet. Aber das diesjährige Foto ist trotzdem eines der Highlights der 92. Oscar-Verleihung.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 13.02.2020, 15:47 Uhr

Mit ihrem Oscar-Selfie von 2020 wollte Charlize Theron zeigen, wie viel Spaß sie auf der diesjährigen Verleihung hatte. Auch die Fans freuen sich über das Selfie, doch die meisten sehen im Hintergrund einen dicken Fauxpas: Zwei Damen schauen ziemlich miesepetrig drein und bringen aktuell das Netz zum Lachen. Jetzt hier klicken für mehr Infos.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen