Viele Wochen haben die Mädchen auf diesen Tag hingearbeitet: Heute ist er da! Das große GNTM-Finale steht vor der Tür und Jacky, Maureen, Sarah P. und Lijana kämpfen um den Titel „Germany’s next Topmodel 2020“. Auch die bereits ausgeschiedenen Kandidatinnen werden sich zu diesem großen Ereignis zusammenfinden. Während man bei den meisten wohl mit Sicherheit behaupten kann, dass sie sich auf ihre Ex-Mitstreiterinnen und die Öffentlichkeit freuen, kommt man bei Larissa ins Grübeln. Schließlich wird ihr vorgeworfen, in Heidi Klums Show ordentlich gelästert zu haben. Die Konsequenz war böses Cybermobbing! Offenbar so sehr, dass Larissa aufhörte, die Folgen im TV anzuschauen, wie sie uns im Interview verriet. Minute: 2.50 „Also, ich weiß nicht, ob ich sie nachholen werde. Vielleicht irgendwann. Aber ich habe tatsächlich nach der Berlin-Folge aufgehört zu schauen.“ Heute jedoch könnte die Öffentlichkeit nach ihrem Aus wieder einen guten Blick auf sie erhaschen. Doch wie wird sich Larissa beim Finale verhalten? Hat sie Angst davor oder sieht sie es vielleicht sogar als Chance? Minute : 21.00 „Also, ich glaube, ich sehe es auch irgendwo als Chance, denn das Finale ist halt live. Ich weiß halt nicht, wie die Sendezeit dann für einen wird, weil im Endeffekt geht es ja um die Finalistinnen, aber ich habe ja trotzdem auch viele Leute, die hinter mir stehen und die freuen sich dann vielleicht auch, mich wiederzusehen.“ Heute heißt es um 20:15 Uhr auf ProSieben also: Daumen drücken! Nicht nur für die Mädchen, die um den Titel kämpfen, sondern dass es für alle ein harmonischer Abend wird, der noch lange in guter Erinnerung bleibt.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 21.05.2020, 07:00 Uhr

Mit ihrem Auftreten bei „Germany’s next Topmodel“ erntete Kandidatin Larissa Kritik, die in bitterbösem Mobbing im Netz mündete. Deswegen hörte die Freundin von Finalistin Lijana wohl auch früh auf, die Folgen der Show rund um Heidi Klum im TV anzuschauen. Wann genau sie damit Schluss machte und warum sie keine Angst vorm GNTM-Finale hat, erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Themen

Manche Hollywood-Stars sehen aus wie der ewige Jungbrunnen - zumindest dank Botox & Co.! Einige weibliche Promis erkennt man aufgrund ihres Schönheitswahns heute kaum wieder. Wen die Sucht nach ewiger Jugend erwischt hat, seht ihr hier. Los geht’s mit dieser bildhübschen Frau: Das Foto stammt aus dem Jahr 1980. Erkennt ihr sie? Es ist die Mutter von Dakota Johnson, Melanie Griffith. Die Schauspielerin hat ganz offensichtlich schon einige Beauty-OPs hinter sich. Und dieser Promi hier ist nicht Pocahontas, sondern es ist Cher im Jahr 1973. Damals war sie blutjung und wirklich bildhübsch. 2020 sieht der Weltstar, der übrigens mittlerweile über 70 Jahre alt ist, sehr künstlich aus und von ihrer natürlichen Schönheit ist absolut nichts mehr zu sehen. Ihre Stimme ist und bleibt aber dafür einzigartig. Aber auch diese junge Frau, die man zumindest noch an ihrer roten Mähne direkt erkennt, ist Hollywoods Jugendwahn verfallen. 1983 war Nicole Kidman noch süß und unschuldig, heute ist sie eine galante Diva. Allerdings lässt sich auf den Paparazzi-Bildern nicht viel Mimik erkennen. Trotz Botox & Co. und wenig Gesichtsausdruck o bleiben ihr die Rollen nicht aus. Einen schockierenden Wandel machte auch dieses Star-Gesicht durch: „Bridget Jones“ sammelte viele Sympathiepunkte gerade wegen ihres natürlichen Aussehens. Doch man muss bei der Aufnahme von 2013 zwei Mal hingucken, um zu erkennen, dass es sich hierbei tatsächlich um Renée Zellweger handelt. Von Falten und ihren Schlupflidern keine Spur mehr! Dafür sind auf Aufnahmen der 92. Verleihung der Oscars in diesem Jahr wieder Mimikfältchen zu sehen. Ob Renée der Botoxspritze doch noch entkommen ist?Zu guter Letzt kommen wir zu demStar der 90er Jahre: Teri Hatcher. Die ehemalige „Desperate Housewives“-Darstellerin verzückte die Kameras damals mit ihrem schönsten Strahlen, heute hingegen wirkt das Lächeln der Actrice total starr. In ihrem Kalender werden wohl schon einige Beauty-Doc-Besuche gestanden haben.

Sarah Claßen
Sarah Claßen
 21.05.2020, 08:00 Uhr

Damals war Nicole Kidman nicht nur jung und bildhübsch, sondern überzeugte ihre Fans besonders mit ihrer natürlichen Schönheit. Davon ist mittlerweile keine Spur mehr zu sehen, denn ihre Gesichtszüge sind durch die vielen Beauty-Doc-Besuche total starr geworden. Ähnlich sieht es bei Cher und anderen Promis aus. Welche Stars Botox & Co. ebenfalls verfallen sind, erfahrt ihr in diesem Video.

„it's in TV“-Stars
Heidi Klum
Heidi Klum

Heidi Klum Am Donnerstag findet das große Finale von „Germany’s next Topmodel“ statt. Wegen der Corona-Krise kann Heidi Klum erstmals nicht bei der Live-Show vor Ort sein, daher wird sie von Los Angeles aus zugeschaltet. So richtig kann man sich noch nicht vorstellen, wie das ablaufen wird. Um einen kleinen Einblick hinter die Kulissen der Proben zu bekommen, teilte Modelmama Heidi daher auf Instagram einige Fotos und Videos von den Proben für das große GNTM-Finale. „So ihr Lieben, ich bin angekommen in meinem Studio hier. Ganz mutterseelenallein. Hab meinen Snack mitgenommen, mein Mittagessen.“ Auch wenn die Umstände durchaus anders sind als in den vergangenen Jahren, scheint der Durchlauf gut zu klappen und auch die Übertragung ins Studio nach Berlin läuft einwandfrei. GNTM-Chefin Heidi Klum lässt sich eben nicht von der Corona-Krise unterkriegen, wie sie nach dem erfolgreichen Probetag ihren Followern mit auf den Weg gibt: „So, das war’s für heute für mich für’s Rehearsal. Jetzt fahr‘ ich wieder nach Hause. Ja, was soll man machen, wir müssen einfach das Beste draus machen, Leute, ne? Ich bin auf jeden Fall live dabei am Donnerstag und ich freue mich drauf.“ Jetzt können wir uns auf jeden Fall besser vorstellen, wie das erste GNTM-Finale ohne Heidi Klum vor Ort ablaufen wird. Übrigens: Das Model macht sich schon schick und postete ein Foto von ihrem Friseurtermin - Maske natürlich inklusive! Das Finale von „Germany’s next Topmodel“ läuft am Donnerstag, den 21. Mai um 20:15 Uhr auf ProSieben.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 20.05.2020, 14:39 Uhr

Heidi Klum probt derzeit fleißig für das Finale von „Germany’s next Topmodel“. Die 46-Jährige wird aufgrund des Coronavirus zwar erstmals nicht selbst vor Ort in Berlin sein können, doch in einem Studio in Los Angeles ist sie dennoch live beim Geschehen mit dabei. Und wie die Proben für das GNTM-Finale laufen, erfahrt ihr bei uns.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Cole Sprouse
Cole Sprouse

Fans wünschen sich sicherlich nichts sehnlicher als eine Fortsetzung von „Hotel Zack & Cody“. „Riverdale“-Star Cole Sprouse hat dem Ganzen nun aber eine Absage erteilt. Im Interview mit Jimmy Fallon ging es nämlich genau darum und es scheint, als wäre der 27-Jährige prinzipiell kein Fan von Fortsetzungen oder Neuauflagen. „Es gibt ein großes Potenzial dafür, diese kleine, perfekte, goldene Erinnerung eines Programms zu zerstören, wenn man zurückgeht und es fortführt“, erklärte er. „Schau mal, ich bin nicht der größte Fan von Sequels oder Spin-offs. Und ich denke, wenn viel Zeit vergangen ist und jemand zu so einer Sendung zurückkehrt, kommt er gedanklich nicht wieder genauso rein, also versucht man dieselben Gefühle hervorzurufen, wie sie, zumindest in meiner Kindheit, waren“, fügte er hinzu. Es scheint, als wäre Cole nicht nur wenig begeistert davon, seine eigene Serie wieder aufleben zu lassen, sondern prinzipiell gegen Fortsetzungen bekannter TV-Hits. Aber: Ein kleines Hintertürchen hat sich der Schauspieler dann doch noch offen gelassen: „Ich denke, es wäre spannend, wenn man einen Weg findet, es mit viel Respekt zu machen und wenn man genau die Gefühle einfängt, die sich die Zuschauer davon wünschen. Aber ich weiß nicht. Ich denke, es kann leicht in Flammen aufgehen.“ Unterm Strich ist die Hoffnung für eine „Zack & Cody“-Fortsetzung also noch nicht komplett gestorben, oder?

David Maciejewski
David Maciejewski
 20.05.2020, 13:39 Uhr

Dürfen sich Fans auf neue Abenteuer mit Zack und Cody, gespielt von Dylan und Cole Sprouse freuen? Das Thema Reboot der Erfolgsserien mit den Zwillingen kam zuletzt in der „Tonight Show“ mit Jimmy Fallon auf und was Cole dabei zu einer Fortsetzung verriet, erfahrt ihr natürlich hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das Drama um die aktuelle „Germany's next Topmodel“-Kandidatin Lijana geht immer weiter. Die Finalistin erhält schon seit Wochen zahlreiche Hass-Nachrichten in den sozialen Medien. Einige Zuschauer feinden sie für ihre Aktionen und Ansangen gegenüber den anderen Mädchen an, doch dabei wurden mittlerweile einige Grenzen überschritten: „Ich bekomme Morddrohungen, wurde auf der Straße bespuckt, mein Auto zugemüllt, mein Hund sollte vergiftet werden“, offenbarte Lijana so jetzt gegenüber „Bild“. Dafür bekommt das angehende Model jetzt sogar Polizeischutz! Die Beamten fahren demnach bis zu „zehnmal pro Tag“ vor dem Haus ihrer Eltern Streife. Lijana berichtet so auch von einem besonders verängstigenden Erlebnis: „Einer auf der Straße, der mich angespuckt hat, hat gesagt: 'Drei Millionen wollen deinen Tod. Ich kann das jetzt machen.'“ Selbstverständlich belasten diese Vorfälle Lijana auch bezüglich des anstehenden GNTM-Finales am Donnerstag. „Die Angst ist mein ständiger Begleiter. Vorher war mein Ziel, das Finale zu gewinnen. Jetzt möchte ich es nur hinter mich bringen“, stellte die 24-Jährige klar. Wie Lijana jetzt auch in ihrer Instagram-Story offenbarte, bricht sie bei den Proben aktuell noch in Tränen aus. Aufgeben ist für sie jedoch keine Option: O-Ton: „Ich möchte einfach, dass die Hater sehen, dass ich mich nicht unterkriegen lasse. Und ich hab irgendwie das Gefühl, wenn ich jetzt aufgeben würde, dann hätten sie gewonnen.“

Regina Fürst
Regina Fürst
und
Cedric Litzki
Cedric Litzki
 20.05.2020, 13:06 Uhr

GNTM-Finalistin Lijana hat aktuell sicher ordentlich Angst! Während sie sich eigentlich auf das Finale der großen Modelshow mit Heidi Klum vorbereiten sollte, hat sie ernsthafte Sorgen. Lijana kriegt schon seit Wochen viel Hass ab, nun gibt es sogar Morddrohungen gegen das angehende Model. Daher steht sie nun sogar unter Polizeischutz! Erfahrt hier alle weiteren Details.

„it's in TV“-Themen
Gute Chancen beim GNTM-Finale 2020?
Regina Fürst
Regina Fürst
 20.05.2020, 12:43 Uhr

Jetzt geht es um alles! Beim morgigen, großen Finale von „Germany’s next Topmodel“, gilt es für die Mädchen nochmal Vollgas zu geben. Aus Fan-Sicht scheint das Rennen bereits entschieden. Schließlich kann man an der Abonnentenzahl auf Instagram einiges ablesen. Welche Kandidatin die meisten Abonnenten auf der Foto-Plattform hat, verraten wir euch hier.

„it's in TV“-Themen