✰ Alle heißen News rund um Promis, Stars, Influencer & Co. ✰

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 12. Juni 2019, 13:32 Uhr

Nachdem Kylie Jenner und Jordyn Woods aufgrund des Betrugsskandals rund um Jordyn und Khloé Kardashians Ex Tristan Thompson ihre Freundschaft beendeten, trafen die ehemaligen BBFs nun auf einer Party wieder aufeinander! Wie dieses Wiedersehen ablief, erfahrt ihr hier!

 

Itsin TV Stars
Lifestyle

1234 und das Handy ist entsperrt? So einfach ist es in vielen Fällen tatsächlich, behauptet auf Twitter nun zumindest Tarah Wheeler, die Managerin für Technologie und Cybersicherheit ist. Feststeht: Egal ob Passwörter für Social Media, unseren Mail-Account oder eben der Entsperr-Code auf dem Handy - wir sind faul! Und so machen wir es Kriminellen oder eben auch sehr neugierigen Menschen in unserem Umfeld verdammt einfach, auf unsere privaten Daten zuzugreifen. Auf Twitter hat Wheeler daher nun die Top 20 Handy-Codes veröffentlicht, mit denen laut ihrer Aussage 26 Prozent aller Handys geknackt werden können. Mit dabei sind unfassbar einfache Zahlenkombinationen wie 1234 oder andersrum 4321 sowie unzählige Versionen von vier Mal derselben Zahl - also 1111 oder 7777. Und auch wenn viele jetzt sagen, dass ein Handy nicht so wichtig ist wie beispielsweise ein Online-Banking-Konto: Genug sensible Daten gibt es sicher auch hier zu klauen, selbst wenn es nur private Schnappschüsse oder intime Nachrichten an den Liebsten oder die Liebste sind.

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 12. Juni 2019, 13:08 Uhr

Tarah Wheeler, Managerin für Cybersicherheit, hat auf Twitter jetzt die Top 20 Entsperr-Codes für Handys veröffentlicht. Zudem erklärte sie, dass mit diesen einfachen Codes jedes vierte Handy geknackt werden könnte. Ob euer Handy-Code auch dabei ist? Checkt jetzt wie sicher euer Smartphone ist.

Dakota Fanning und ihre Schwester Elle sind ein Herz und eine Seele. Das hat die Schauspielerin, die den meisten wohl noch als Jane aus den „Twilight“-Filmen bekannt sein dürfte, jetzt gegenüber dem „Shape“-Magazin verraten. „Meine Schwester Elle und ich stehen einander sehr nah. Das tun wir schon immer. Wir sind komplett verschieden, aber haben eine starke Verbindung. Wir sprechen auch nicht jeden Tag miteinander, weil wir es nicht müssen. Wir haben diese besondere Bindung. Daher wünsche ich es in diesem Geschäft keinem mehr als meiner Schwester. erfolgreich zu sein und ich weiß, sie will dasselbe für mich.“ Schöne Worte, die die 25-jährige Schauspielerin da über ihre Schwester, die in den „Maleficent“-Filmen als Aurora zu sehen ist, gefunden hat. Als nächstes können Fans Dakota Fanning übrigens an der Seite von Stars wie Leonardo DiCaprio und Brad Pitt sehen, denn sie spielt neben den beiden in dem neuen Film von Quentin Tarantino „Once Upon a Time in Hollywood“ mit. Der kommt übrigens am 15. August 2019 in die deutschen Kinos.

David Maciejewski 
David Maciejewski
 12. Juni 2019, 12:41 Uhr

Dakota Fanning sprach zuletzt mit dem „Shape“-Magazin über ihre innige Bindung zu ihrer Schwester Elle. Offenbar haben die Geschwister nicht sehr oft Kontakt, doch das sei kein Problem für die beiden. Mehr dazu verraten wir euch hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Wow, schon zehn Jahre läuft die Lovestory zwischen Miley Cyrus und Liam Hemsworth und anlässlich ihres zehnten Jahrestags räumte die Sängerin jetzt auch mit Trennungsgerüchten auf. So postete sie in ihrer Insta-Story eine Schlagzeile von 2009, in der es um die angebliche Trennung des Hollywood-Paares ging und schrieb darunter an ihren Liam: „Glückwunsch zum zehnten Jahrestag, meine Liebe. Schön zu sehen, dass jeder noch genauso dumm ist wie 2009. Manche Sachen ändern sich nie und ich hoffe, so wie du für mich fühlst, ist eine davon.“ Wie süß! Es scheint auch nach der Hochzeit im Dezember 2018 noch hervorragend für Liam und Miley zu laufen. Die 26-Jährige bewies zudem erst kürzlich wieder, dass sie kein Blatt vor den Mund nimmt: Nachdem ein Fan-Video auf YouTube auftauchte, das sich auf Mileys kritische Aussage über Hip Hop aus dem Jahr 2017 bezog, nahm die Sängerin Stellung dazu, entschuldigte sich für ihre unsensiblen Worte. Sie kommentierte unter anderem: „Ich möchte zunächst sagen, dass es mir leid tut. Ich kann das, was ich damals gesagt habe, nicht ändern, aber ich kann sagen, dass es mir zutiefst leid tut, dass meine Worte die Verbindung zur Hip-Hop-Szene unterbrochen haben. Einfach gesagt: Ich habe es versaut und ich entschuldige mich aufrichtig.“ Starke Worte, die zeigen, dass man aus der Vergangenheit lernen kann und es nie zu spät für Entschuldigungen ist. Das finden auch ihre Fans, die Mileys Statement unter anderem mit den Worten „Wow, was für eine aufrichtige und ehrliche Person du bist. Liebe dich!“ kommentierten.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 12. Juni 2019, 11:35 Uhr

Liam Hemsworth und Miley Cyrus waren zwar immer mal wieder getrennt, doch seit mittlerweile zehn Jahren dauert die Liebesgeschichte des Hollywood-Stars und der Sängerin schon an. Das feierte die „Malibu“-Interpretin nun öffentlich. Erfahrt hier nicht nur, wie Milley den Jahrestag zelebrierte, sondern auch, wofür sie sich bei einem Fan entschuldigte.

Itsin TV Stars
Ob Bikini oder Badeanzug:
Regina Fürst 
Regina Fürst
 12. Juni 2019, 13:37 Uhr

Sonne, Hitze und dann doch wieder Wolken. Noch ist das Wetter hierzulande nicht beständig. Auf die wohl schönste Zeit des Jahres einstimmen können wir uns aber mithilfe von Instagram. Hier zeigen uns die Stars schließlich heute schon, was wir morgen im Freibad tragen sollten. Bikini oder dieses Jahr doch mal ein Badeanzug? Diese Promi-Damen helfen euch bei der schwierigen Entscheidung und zeigen jetzt schon die Trends 2019.

Itsin TV Stars
Prominent

Kinsey Wolanski war sicherlich das Highlight der ersten Halbzeit im Champions League Finale zwischen dem FC Liverpool und Tottenham Hotspur. Die 22-Jährige lief in knappem Badeanzug als Flitzerin über das Feld und wurde damit berühmt. Inzwischen folgen ihr drei Millionen Menschen auf Instagram. Darunter sicherlich auch einige Fußball-Profis, die an dem Tag auf dem Feld standen. Gegenüber der britischen „Sun“ verriet Kinsey nun: „Ich verrate keine Namen, aber einige der Liverpool-Spieler schickten mir private Flirt-Nachrichten, nachdem ich das Feld gestürmt habe.“ Insgesamt kam die Beauty aber offenbar bei fast allen gut an, wie sie ebenfalls erklärte: „Die Fans haben es geliebt, die Spieler fanden es anscheinend toll und sogar die Polizisten haben mich, als ich gehen durfte, um Fotos gebeten.“ Übrigens war das noch lange nicht alles: Wie Kinsey erzählte, will sie in acht Jahren, also im Alter von 30 Jahren, in Rente gehen. In Zukunft will sie deshalb auch noch häufiger als Flitzerin übers Feld laufen. Das Finale der Champions League ist allerdings schwer zu toppen, daher rechnen wir erst wieder mit ihr, wenn die Fußball-Europameisterschaft im kommenden Jahr stattfindet.

David Maciejewski 
David Maciejewski
 12. Juni 2019, 11:26 Uhr

Kinsey Wolanski lief im Champions-League-Finale 2019 in einem sehr knappen Badeanzug über das Feld und sicherte sich damit mehrere Millionen Abonnenten auf Instagram. Ihr Ziel: Der frühzeitige Ruhestand. Deshalb will sie in Zukunft noch häufiger halbnackt Spiele stürmen. Mehr verraten wir euch hier.

Itsin TV Themen