Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee

Bei it's in TV seit: Juni 2019

So bin ich bei Itsin TV gelandet: Tja, vielleicht sollte man Türen nicht einfach offenlassen?

Mein Vorbild: Lady Gaga.

Beschreibe dich doch mal selbst mit 5 Emoticons: 🤦 🙊 🥗 😅 🧜 

Lieblingszitat: “Zuerst hatten wir kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu.” - Jürgen Wegmann 

Welche drei berühmten Persönlichkeiten, tot oder lebendig, würdest du zu einem Dinner einladen? 

 Natasha Lyonne, J.K. Rowling und Kurt Cobain

Welche Superkraft hättest du gerne? Die Zeit zurückdrehen können, um peinliche Fails zu korrigieren.

Lieblingskünstler: Alligatoah.

Lieblings-App: Instagram.

Lieblingsfilm/ Lieblingsserie: „The Big Lebowski“ & „Orange is the New Black“

Dieser Kollege nervt mich am meisten: Kollege Kaffeemaschine - das dauert mir immer zu lange, bis er auf Betriebstemperatur ist.

Von welcher Serie kannst du alle Staffeln hintereinander gucken, bis du viereckige Augen hast? 

 „Grey’s Anatomy“ - und da wäre ich wirklich lange mit beschäftigt! 

Mein bisher peinlichster Fail bei it's in TV: Wird vermutlich nicht lange auf sich warten lassen…

Warum ich ConCrafter liebe: Liebe ist doch sowas Schönes, also warum nicht?

Lieblings-Social-Media-Star: Hans Sarpei

Hier noch ein SEO-Text der mir persönlich sehr am Herzen liegt (fürs Ranking): Wo geht es um Michael Wendler, Selena Gomez und Lina Larissa Strahl? Wer hat die Royals und die Kardashians im Blick? Taylor Swift, Katy Perry, Justin Bieber und BTS, Lisa und Lena - alle am Start bei Itsin TV! 

Phoebe Tonkin
Phoebe Tonkin

Phoebe Tonkin ist eine echte Fashion-Queen. Das hat die Schauspielerin auf diversen Events und roten Teppichen bereits bewiesen. Sie selbst bezeichnet ihren Style dabei als „klassisch, komfortabel, nicht zu strukturiert“. Im Interview mit dem „Sydney Morning Herald“ verriet die 30-Jährige aber noch mehr über Mode. Und so erklärte sie, welchen Look sie aktuell besonders gerne hat. „Vielleicht bin ich zu alt dafür, aber ich stehe auf den Look, den Hailey Bieber trägt – Jogginghose mit Sneakern und weißen Socken, einer großen Jacke und einer Yankees Kappe.“ Zwischen dem „H2O – Plötzlich Meerjungfrau“-Star und der Frau von Justin Bieber liegen nur sieben Jahre Altersunterschied, also keine Sorge, liebe Phoebe: Du bist nicht zu alt für diesen Look! Diese kleine Unsicherheit hat die aus „The Originals“ bekannte Schauspielerin aber allgemein beim Kauf neuer Kleidung. Doch zum Glück ist ihre Fashion-Ikone auch gleichzeitig eine ihrer besten Freundinnen: das australische Werbemodel Lara Worthington. „Ich kaufe selten etwas, ohne ihr ein Foto davon zu schicken, um Zustimmung zu erhalten“, erklärte Phoebe weiter. Und was soll man sagen: Das System funktioniert, denn beide Schauspielerinnen sehen umwerfend aus.

David Maciejewski
David Maciejewski
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 25.05.2020, 13:42 Uhr

„The Originals“-Star Phoebe Tonkin hat jetzt verraten, dass ihr aktueller Lieblingslook ein Style ist, den sie sich bei Hailey Bieber abgeschaut hat. Doch darüber hinaus gestand die Schauspielerin auch, wer ihr beim Shoppen neuer Outfits mit Rat zur Seite steht. Wer das ist, erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars

Xavier Naidoo sorgte in diesem Jahr wohl für einen der größten Skandale in der Geschichte von „Deutschland sucht den Superstar“: Der Sänger musste die Jury der beliebten Castingshow verlassen, nachdem er mit skurrilen und verschwörerischen Aussagen im Netz für Aufmerksamkeit sorgte. Während RTL die Konsequenzen zog, hielt sich Xaviers ehemaliger Jurykollege Pietro Lombardi bisher bedeckt zu diesem Thema. Doch in der YouTube-Talkshow „Lasst uns reden, Mädels!“, unter anderem mit Motsi Mabuse, brach Pie jetzt sein Schweigen! Dabei offenbarte der „Bella Donna“-Interpret, dass er und Naidoo seit DSDS gar keinen Kontakt mehr hatten. Dies liegt jedoch nicht an den Aussagen des „Söhne Mannheims“-Gründungsmitglieds, sondern daran, dass dieser laut Pietro gar kein Telefon besitzt. Generell wollte der 27-Jährige sich auch nicht zu einem Urteil über seinen ehemaligen Kollegen hinreißen lassen. „Ich möchte gar nichts Falsches sagen. Jeder hat für sich seinen Weg gefunden, was er richtig und falsch findet. Das muss man so respektieren. Man kann in keinen Kopf reinschauen. Nur ich kann wissen, was ich denke und was ich fühle. Und so ist das bei ihm und da möchte ich gar nicht so viel sagen“, erklärte Pietro, der zudem nach wie vor offenbar nicht weiß, ob er in der kommenden Staffel selbst noch Teil der DSDS-Jury sein wird.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 25.05.2020, 12:53 Uhr

Der DSDS-Rauswurf von Xavier Naidoo war ein Schock für viele Zuschauer und Beteiligten. Jury-Kollege Pietro Lombardi sprach nun beispielsweise erstmals über das Jury-Aus des Gründungsmitglieds der „Söhne Mannheims“. Dabei offenbarte Pie, dass er persönlich keinerlei Kontakt mehr mit Naidoo hat, doch an seinen Aussagen liegt das wohl offenbart nicht! Alle weiteren Informationen gibt es hier. 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Ilka Bessin
Ilka Bessin

Für Ilka Bessin sprang in der diesjährigen Staffel von „Let’s Dance“ ein respektabler fünfter Platz heraus. Bei den Fans kam sie offenbar sehr gut an, auch wenn sie tänzerisch nicht gerade viel zu bieten hatte. Doch die einstige Cindy aus Marzahn könnte sogar weiterhin Teil der Show bleiben. Das berichtet zumindest „InTouch“: In einem neuen Bericht heißt es, dass viele Fans fordern, die 48-Jährige zur neuen Moderatorin der Sendung an der Seite von Daniel Hartwich zu machen. Damit würde sie Victoria Swarovski ersetzen, die gerade erst drei Staffeln der beliebten TV-Show moderieren durfte, nachdem sie für Sylvie Meis einsprang. Wie „InTouch“ weiter berichtet, sei Ilka nicht nur bei den Fans hoch im Kurs, sondern offenbar auch bei RTL. Der Sender habe offenbar einen Plan, die ehemalige Cindy aus Marzahn tatsächlich als Moderatorin einzusetzen. Ein Muster ist dabei offensichtlich zu erkennen: Sylvie ersetzte Nazan Eckes, nachdem sie in der Show mittanzte und Victoria, die auf Sylvie folgte, war auch zuvor Teil der Sendung. Ilka tanzte nun auch übers Parkett und könnte damit durchaus die nächste Moderatorin von „Let’s Dance“ werden. Das scheint bei der 26-jährigen Victoria Swarovski nicht gut anzukommen. Wie die „InTouch“ weiter erfahren haben will, sei sie ein Nervenbündel, weil sie ihren Job verlieren könnte. Doch ob es am Ende wirklich dazu kommt?

Mag Pytlik
Mag Pytlik
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 25.05.2020, 11:52 Uhr

Ilka Bessin, die frühere Cindy aus Marzahn, tanzte sich auf den fünften Platz der aktuellen „Let’s Dance“-Staffel. Schon bald könnte sie sogar Moderatorin der Sendung werden. Berichten zufolge soll sie Victoria Swarovski an der Seite von Daniel Hartwich beerben, berichtet „InTouch“. Mehr Details verraten wir euch hier. +++ "Let's Dance" gibt’s auch auf www.tvnow.de zu sehen.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Jetzt war es auch bei „Meine Schwester Charlie“ soweit und der Cast rund um Bridgit Mendler feierte eine Online-Reunion. Und so gab es ein spannendes Interview von ihr, Bradley Steven Perry, Jason Dolley, Leigh-Allyn Baker, Eric Allan Kramer und natürlich Mia Talerico. Das Besondere daran? Es ist das erste Interview, in dem die inzwischen elfjährige Mia mitreden kann. Sie war als Baby und Kleinkind in der Serie zu sehen und hat dementsprechend nicht viel zu sagen gehabt. Und so verriet Bradley Steven Perry: „Ja, das ist gerade ein Trip. Wir haben nie ein Interview und ein komplettes Gespräch mit Mia geführt. Das ist total bizarr.“ Und so erzählten die Stars beispielsweise, wie witzig es war mit einem Baby zu drehen, weil man häufig improvisieren musste, eben, weil die kleine Mia gemacht hat, was sie wollte. Sie selbst verriet dazu: „Ich hatte vermutlich eine ziemlich leichte Rolle, weil man mir meine Zeilen vorgesagt hat oder ich erst gar keine hatte. Ich glaube, es war sehr einfach, weil es meistens eben passierte. Wir haben einfach gedreht, wenn ich krabbeln sollte und wenn ich dann aufstand, haben wir eben das behalten.“ Bridgit Mendler erklärte derweil, dass das Besondere an der Serie ist, dass der Cast nicht nur eine Familie spielt, sondern über die Jahre auch zu einer Familie wurde, die bis heute Kontakt hat. Kein Wunder, dass von einem Reunion-Film bereits die Rede ist. Die Stars der Serie wollen natürlich nichts ausschließen und Mia hat sogar schon eine Idee: „Ich glaube immer, wenn wir einen machen, dann finde ich darin Bridgits Video-Tagebuch.“ Bridgit Mendler selbst ist übrigens hellauf begeistert von der Idee. Ob es dazu kommen wird? Das bleibt abzuwarten!

David Maciejewski
David Maciejewski
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 22.05.2020, 16:03 Uhr

Der „Meine Schwester Charlie“-Cast feierte jetzt eine tolle Online-Reunion und gab dabei gemeinsam ein Interview. Ein Debüt gab es dabei für Mia Talerico, die mit ihren elf Jahren erstmals mit ihren ehemaligen Co-Stars ein Interview gab. Dabei kamen viele witzige Geschichten von damals und auch eine Reboot-Idee für die Zukunft heraus. Weitere Details bekommt ihr hier.

„it's in TV“-Stars
Debby Ryan
Debby Ryan

Es sind wohl Glückwünsche angebracht für Debby Ryan und Josh Dun. Wieso? Weil das Paar geheiratet hat und zwar schon längst. Das gestand die Schauspielerin jetzt im Interview mit der „Vogue“. Pünktlich zum neuen Jahr hat sich das Duo offenbar das Ja-Wort gegeben und geplant wurde die Hochzeit in nur 28 Tagen. Die beiden Stars waren zwar schon ein Jahr lang verlobt, hatten es bis zu einem gewissen Punkt aber nicht eilig. Der Grund, warum am Ende alles sehr schnell ging, ist leider ziemlich traurig, denn im vergangenen Jahr verstarb ein Freund des Paares. Das veränderte Debbys Blick auf ihre weitere Lebensplanung. „Als er gestorben ist, hat es mich wirklich getroffen und den Dingen eine neue Perspektive gegeben. Es fühlte sich nicht mehr wichtig an, zu warten, darauf nicht mehr beschäftigt zu sein, darauf, dass die Dinge sich perfekt ergeben. Vorzuhaben Dinge zu tun, ist nicht annähernd so stark, wie sie zu tun, da wir nicht wissen, ob es ein Morgen gibt“, verriet die 27-Jährige. Was die Hochzeitsplanung angeht, beschränkte Debby sich auf zwei Kirchen, Josh traf dann die finale Wahl. Gefeiert wurde in einem Hotel und das Paar beschrieb die Feier wie folgt: „Wir wollten, dass es sich wie ein Spieleabend anfühlt, der zu einer Gatsby-mäßigen Tanzparty wird.“ Debby erstellte im Vorfeld sogar Moodboards, um die perfekte Deko zu kreieren. Ein besonderes Highlight war Hund Jim, der dem Paar die Ringe bringen durfte. Und so gaben sich Debby Ryan und Josh Dun das Ja-Wort, tanzten und spielten die ganze Nacht lang, bis sie aus der Location flogen. Glückwünsch an die seit gut einem halben Jahr Vermählten!

David Maciejewski
David Maciejewski
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 22.05.2020, 11:38 Uhr

Nachdem in den letzten Wochen bereits Gerüchte darüber aufkamen, gab „Jessie“-Star Debby Ryan jetzt in einem Interview mit der „Vogue“ preis: Ja, sie und Josh Dun haben heimlich geheiratet und das schon vor Monaten. Wie die Feier ablief, warum das Paar es nun so eilig hatte und mehr, verraten wir euch hier.

„it's in TV“-Stars

Das Finale der 15. Staffel von „Germany’s next Topmodel“ war wegen der Corona-Pandemie anders als in den Jahren zuvor. Statt die Siegerin live vor Ort zu küren, wurde GNTM-Chefin Heidi Klum von Los Angeles aus in Berlin via Videocall zugeschaltet, um das Topmodel des Jahres 2020 bekanntzugeben. Zudem sorgte Kandidatin Lijana für eine große Überraschung: Sie warf im Finale freiwillig das Handtuch und setzte zudem ein klares Statement gegen Mobbing! Doch am Ende konnte Heidi Klum natürlich noch die Siegerin der diesjährigen Staffel küren: Jacqueline Wruck, die von vielen GNTM-Fans nur Jacky genannt wird, machte am Ende das Rennen. Doch haben die Anhänger der Modelcastingshow mit einer anderen Siegerin gerechnet? So schrieb ein User beispielsweise auf Instagram: „Sarah wäre die wahre Gewinnerin. Einfach nur enttäuschend!“ Einer schrieb offenbar wütend sogar: „Eins ist klar: Ich schau nie wieder GNTM.“ Jedoch gab es auch reichlich Stimmen, die Jacky, die Siegerin der Show, ganz klar verteidigten. So kommentierte ein GNTM-Fan: „Jacky war von Anfang an gut, hat nie gewackelt und immer Top-Leistung gebracht.“ Sicherlich konnte es Heidi Klum mit ihrer Entscheidung für Jacky nicht allen Anhängern recht machen. Wir sagen aber dennoch natürlich: Herzlichen Glückwunsch zum Sieg, liebe Jacky!

Ahmet Dönmez
Ahmet Dönmez
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 22.05.2020, 11:28 Uhr

Jacqueline Wruck ist „Germany’s next Topmodel 2020“ - zumindest wenn es nach der Entscheidung von Heidi Klum in der beliebten Castingshow auf ProSieben geht. Fans reagierten aber bereits zahlreich in den sozialen Netzwerken auf Jacky und sahen eigentlich eine andere Kandidatin vorne. Die Infos haben wir hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen