Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee

Bei it's in TV seit: Juni 2019

So bin ich bei Itsin TV gelandet: Tja, vielleicht sollte man Türen nicht einfach offenlassen?

Mein Vorbild: Lady Gaga.

Beschreibe dich doch mal selbst mit 5 Emoticons: 🤦 🙊 🥗 😅 🧜 

Lieblingszitat: “Zuerst hatten wir kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu.” - Jürgen Wegmann 

Welche drei berühmten Persönlichkeiten, tot oder lebendig, würdest du zu einem Dinner einladen? 

 Natasha Lyonne, J.K. Rowling und Kurt Cobain

Welche Superkraft hättest du gerne? Die Zeit zurückdrehen können, um peinliche Fails zu korrigieren.

Lieblingskünstler: Alligatoah.

Lieblings-App: Instagram.

Lieblingsfilm/ Lieblingsserie: „The Big Lebowski“ & „Orange is the New Black“

Dieser Kollege nervt mich am meisten: Kollege Kaffeemaschine - das dauert mir immer zu lange, bis er auf Betriebstemperatur ist.

Von welcher Serie kannst du alle Staffeln hintereinander gucken, bis du viereckige Augen hast? 

 „Grey’s Anatomy“ - und da wäre ich wirklich lange mit beschäftigt! 

Mein bisher peinlichster Fail bei it's in TV: Wird vermutlich nicht lange auf sich warten lassen…

Warum ich ConCrafter liebe: Liebe ist doch sowas Schönes, also warum nicht?

Lieblings-Social-Media-Star: Hans Sarpei

Hier noch ein SEO-Text der mir persönlich sehr am Herzen liegt (fürs Ranking): Wo geht es um Michael Wendler, Selena Gomez und Lina Larissa Strahl? Wer hat die Royals und die Kardashians im Blick? Taylor Swift, Katy Perry, Justin Bieber und BTS, Lisa und Lena - alle am Start bei Itsin TV! 

Lange haben es Fans bereits vermutet, nun wurde das Geheimnis gelüftet und eine beliebte Fan-Theorie bestätigt: Die fünfte Staffel „Riverdale“ spielt nach einem Zeitsprung! An der genauen Länge des Sprungs arbeiten derzeit noch die Autoren der Serie. Es wird sich aber definitiv um mehrere Jahre handeln. Das verriet der ausführende Produzent und Schöpfer von „Riverdale“, Roberto Aguirre-Sacasa, gegenüber „TVLine“: „Wir haben darüber gesprochen und geplant, einen Zeitsprung zu machen, und natürlich finden Zeitsprünge zwischen zwei Staffeln statt, weil es am Ende einen Vorgeschmack gibt.“ Zunächst werden jedoch die letzten drei Folgen der vierten Staffel gedreht, die wegen der kritischen Lage rund um das Coronavirus verschoben werden mussten: „Es fühlte sich so an, dass mit den letzten drei Folgen starten sollten, die für Staffel vier geplant waren, einschließlich Abschlussball und High School Abschluss der Bande. Wir machen also genau da weiter, wo wir bei den ersten drei Episoden aufgehört haben und machen einen Zeitsprung.“ Was genau dann passiert und was Betty, Archie, Veronica und Jughead zurück nach „Riverdale“ führt, ist nicht bekannt. Eines ist jedoch sicher: Es wird wieder ziemlich spannend!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
und
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 15.05.2020, 12:52 Uhr

Der Schöpfer von „Riverdale“ hat nun ein großes Geheimnis um die Serie gelüftet. In Staffel 5 wird es einen Zeitsprung geben. Jughead, Archie und Co. sind also keine Teenager mehr. Ihr wollt mehr darüber erfahren? Dann seid ihr hier genau richtig!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Sarah Lombardi Der „FreeESC“ von Stefan Raab wird am Samstag live ausgestrahlt. Die Musikshow ist der Ersatz für den ausgefallenen Eurovision Song Contest, der wegen der Corona-Krise abgesagt wurde. Welche Stars für die jeweiligen europäischen Länder singen werden, war bislang nicht bekannt. Nun wurden einige Künstler endlich verraten. Für Italien wird dabei Sarah Lombardi an den Start gehen. Die Sängerin freute sich schon in ihrer Instagram-Story, die News endlich verkünden zu dürfen: „Leute, endlich ist es raus, ich darf es euch verraten. Ich werde für Italien singen beim ‚FreeESC‘ und morgen kommt meine neue Single ‚Te amo mi amor‘ und damit werde ich dann das allererste Mal live performen und ich hab‘ so ein geiles Team!“ Doch Sarah Lombardi ist nicht die Einzige, auf die sich Fans beim ‚FreeESC‘ freuen dürfen: Mike Singer geht für Kasachstan an den Start. Der Hintergrund: Der Musiker selbst wurde zwar in Deutschland geboren, doch seine Eltern stammen aus Kasachstan. Schlagersängerin Vanessa Mai singt zudem für Kroatien. Doch das sind nur einige der antretenden Künstler. Welcher Star dabei Deutschland vertritt, wollte Produzent Stefan Raab noch nicht verraten: „Nur so viel: Für Deutschland tritt eine echte Legende an, die alle bisherigen deutschen Teilnehmer an europäischen Musikwettbewerben künstlerisch und charakterlich überstrahlt. Dazu sieht er auch noch unglaublich gut aus. Lassen Sie sich überraschen.“ Ob Stefan Raab hier vielleicht sogar von sich selbst spricht?! Am Samstag, den 16. Mai, um 20:15 Uhr läuft der „FreeESC“ auf ProSieben und spätestens dann wissen wir mehr!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
und
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 15.05.2020, 11:23 Uhr

Der „FreeESC“ wird am Samstag (16. Mai 2020) um 20:15 Uhr auf ProSieben ausgestrahlt. Neben bekannten Musikern wie Sarah Lombardi und Mike Singer wurde jedoch ein Teilnehmer noch nicht gelüftet. Stefan Raab hält sich bedeckt, was den Sänger für Deutschland betrifft. Hier erfahrt ihr mehr darüber!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
„Das Sommerhaus der Stars” 2020:
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 14.05.2020, 16:40 Uhr

Trotz Coronavirus-Pandemie müssen die Fans in diesem Jahr nicht auf den Kampf der Promi-Paare in „Das Sommerhaus der Stars” verzichten. Die diesjährige Staffel rückt näher und das bedeutet: Es darf wieder fleißig darüber spekuliert werden, wer denn wohl in die TV-Sommerfrische reisen wird. Ein Name soll einem „BILD”-Bericht zufolge ganz sicher schon wieder aus dem Spiel sein: Melanie Müller. Zu den Details geht es hier entlang!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Anna Heiser
Farmleben zu Corona-Zeiten:
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 14.05.2020, 16:22 Uhr

Mit ihrer Teilnahme bei „Bauer sucht Frau” begann für Anna Heiser die wunderschöne Liebesgeschichte mit ihrem heutigen Ehemann Gerald. Aber der Landwirt ist nicht der einzige, der von Anna bezaubert ist, denn sie hat sich eine treue Fangemeinde aufgebaut. Die verfolgt gespannt, was die 29-Jährige via Instagram über ihr Farmleben in Namibia berichtet. Das sieht zu Corona-Zeiten wie wohl überall ein bisschen anders aus als gewohnt und auch der Friseurbesuch musste eine Weile warten! Hier erfahrt ihr mehr dazu.

„it's in TV“-Stars
Skeet Ulrich
Skeet Ulrich

Die vierte Staffel „Riverdale“ ist vorbei und die Stars der Serie befinden sich wegen der Coronavirus-Pandemie in der Selbstquarantäne. „FP Jones“-Darsteller Skeet Ulrich scheint die freie Zeit zu genießen, denn anscheinend hat der 50-Jährige eine neue Flamme. Megan Blake Irwin heißt das Model, das in ihrer Instagram-Story derzeit gerne Videos mit dem Serienstar hochlädt. In einer älteren Story küsste der Schauspieler die 25-Jährige sogar. Ob die beiden wirklich ein Paar sind? Fans reagierten auf die Storys schon unter einen Post der Australierin. Einer schrieb: „Du lebst den Traum mit Skeet Ulrich!“ Ein anderer Anhänger meinte: „Du und Skeet seid so süß zusammen.“ Megan wurde Anfang 2016 eine Affäre mit Scott Disick, dem Ex von Kourtney Kardashian, nachgesagt. Sie selbst äußerte sich jedoch nie zu den Gerüchten. Skeet Ulrich war bereits zweimal verheiratet und hat zwei Kinder mit seiner ersten Frau. Die letzte Ehe hielt bis 2015. Nicht nur in der Corona-Krise können sich die vermeintlichen Turteltauben ganz ihrer Zweisamkeit widmen, immerhin gab Skeet Ulrich bereits bekannt, nach der vierten Staffel „Riverdale“ aus der Serie auszusteigen. Was für Projekte der Schauspieler anschließend geplant hat, ist noch nicht bekannt.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
und
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 14.05.2020, 13:46 Uhr

Nach Ende der vierten Staffel „Riverdale“ ist der Schauspieler Skeet Ulrich zwar aus der Serie ausgestiegen, doch privat scheint es rund zu laufen bei dem 50-Jährigen. Er soll mit dem australischen Model Megan Blake Irwin liiert sein. Die beiden zeigten sich schon turtelnd auf Instagram. Details gibt’s hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Kim Petras

Was für eine Geschichte! Sängern Kim Petras kommt eigentlich aus Deutschland, hat aber inzwischen eine internationale Fangemeinde - und darunter sind auch zahlreiche Promis! Kim brachte während der Corona-Krise ihren neuen Song „Malibu“ heraus. Ein dazugehöriges Video konnte zwar nicht produziert werden, dafür drehte Kim, die vor 27 Jahren übrigens noch als Tim das Licht der Welt erblickte, ein Homevideo. Hilfe gab es von Promis wie Demi Lovato, Jessie J., Paris Hilton oder auch „Riverdale“-Star Madelaine Petsch, die wie viele andere US-Stars in kurzen Clips Teile des Songs singen. Die Wahl-Kalifornierin wird von den Promis schon länger total gefeiert. Demi Lovato war erst 2019 auf einem Konzert von Kim Petras und postete stolz einen Schnappschuss mit der Musikerin auf Instagram. Zu ihrem neuesten Sommerhit „Malibu“ erzählte die gebürtige Kölnerin: „Ich möchte einfach, dass ‚Malibu‘ ein sprudelndes, erfrischendes Getränk ist, das während dieser Quarantäne zu euch kommt und euch all eure Ängste vergessen lässt. Ich hoffe, dies kann eine kleine Vitaminspritze sein, die euren Tag erhellt.“ Bei so viel Star-Power und einem schnellen Beat ist die Corona-Isolation definitiv nur noch halb so schlimm.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
und
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 14.05.2020, 12:13 Uhr

Trotz der Corona-Krise konnte Sängerin Kim Petras einen einzigartigen Musikclip zu ihrem Song „Malibu“ veröffentlichen. Die Idee: Stars wie Paris Hilton, Demi Lovato oder auch „Riverdale“-Star Madelaine Petsch drehen kurze Videos von sich, wie sie den Song singen und Kim bastelt alles zu einem Musikvideo zusammen. Was für eine tolle Idee der 27-jährigen Wahl-Kalifornierin, die eigentlich aus Deutschland kommt. Erfahrt hier mehr zu ihr.

„it's in TV“-Stars