Mag Pytlik
Mag Pytlik

Bei it's in TV seit: Februar 2011

So bin ich bei Itsin TV gelandet: Ganz sanft mit einem Millennium Falcon.

Mein Vorbild: Das ist jede Person, die von sich behaupten kann, dass sie glücklich und zufrieden mit ihrem Leben ist, denn wie heißt es so schön…One life, live it!

Beschreibe dich doch mal selbst mit 5 Emoticons:

Lieblingszitat: „Everybody is a Genius. But If You Judge a Fish by Its Ability to Climb a Tree, It Will Live Its Whole Life Believing that It is Stupid.“ Albert Einstein

Welche drei berühmten Persönlichkeiten, tot oder lebendig, würdest du zu einem Dinner einladen? Justin Bieber, James Corden und Ryan Gosling….ähm warte, ich tausche Ryan in Ellen DeGeneres um...oder doch lieber in Barack Obama?

Welche Superkraft hättest du gerne? Persönlichkeiten-Hopping…wobei, das kann ich schon ganz gut!

Lieblingskünstler: Frida Kahlo.

Lieblings-App: Ich führe eine Hassbeziehung mit meinem Handy, daher keine Lieblings-App.

Lieblingsfilm/ Lieblingsserie: Es ist schwer sich hierbei nur auf einen Film bzw. eine Serie zu beschränken, daher mein erster Gedanke: Monsieur Claude und seine Töchter und Game of Thrones.

Dieser Kollege nervt mich am meisten: Welcher Kollege tut das nicht? …wäre definitiv einfacher zu beantworten :P

Von welcher Serie kannst du alle Staffeln hintereinander gucken, bis du viereckige Augen hast? Modern Family.

Mein bisher peinlichster Fail bei it's in TV: Den hat keiner mitbekommen und das ist gut so! :D

Warum ich ConCrafter liebe: Weil Jesus einst sagte: „Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.“.

Lieblings-Social-Media-Star: Reggie

Hier noch ein SEO-Text der mir persönlich sehr am Herzen liegt (fürs Ranking): Liebe Kids da draußen, mir liegt folgendes am Herzen. Benutzt etwas weniger Make-up als Kylie Jenner, seid zu älteren Menschen so nett, wie Marcus Butler es ist. Nehmt Euch kein Beispiel an Concrafter, denn er ist böse zu Dagi Bee. Lasst Eure Haare von alleine wachsen, so dass Ihr keine Extensions braucht, wie Bianca Heinicke. Nehmt Euch ein Beispiel an Meghan Markte und Prinz Harry, denn die beiden haben sich ganz doll lieb. Kommuniziert weniger über Snapchat, Instagram oder Facebook miteinander. Tanzt Euch durch das Leben, wie Lisa und Lena es tun. Und vor allem, vergesst nicht happy zu sein, denn wer schön sein will muss lachen! Ach ja, und nicht vergessen:“I bims!“ :P …habe ich jetzt alle wichtigen Hashtags verbraten? 

Cathy Hummels
Cathy Hummels

Cathy Hummels hat sich in letzter Zeit viel mit Kommentaren über ihre Figur herumärgern müssen. Via Instagram ließen sich viele Follower über ihr Gewicht aus und konfrontierten die schöne Moderatorin mit Magersuchts-Vorwürfen. Nun scheint es, als hätte die 32-Jährige mit einem neuen Post Stellung dazu bezogen. Zu einem Spiegel-Selfie schrieb sie: „Before you judge others, look in the mirror and judge yourself“, was zu deutsch bedeutet: „Bevor du über andere urteilst, sieh in den Spiegel und urteile über dich selbst.“ Zudem fügte sie hinzu: „Der Schlüssel zum Glück ist: Selbstliebe. Andere für seine eigene Unzufriedenheit verantwortlich zu machen ist oft leichter, schneller und angenehmer. Für viele wohl auch befriedigender?“. Damit scheint die Frau von Mats Hummels ihrem Ärger über die Hater im Internet Luft zu machen und ihnen mit auf den Weg zu geben, sich doch erst einmal um sich selbst zu kümmern, statt andere zu verurteilen. Die Reaktionen darauf fielen gemischt aus. „So wahr“, kommentierte beispielsweise Moderatorin Vanessa Blumhagen. Auch Nina Moghaddam pflichtete Cathy bei und schrieb „Sehr richtig.“ Doch es gab auch hier negative Reaktionen. So hieß es in einem Kommentar beispielsweise „Instagram. Der Ort, wo Mädels mit fünf Kilo Make-up, Wimpernextensions, aufgespritzter Oberlippe und gebleachten Zähnen dir erzählen, dass du dich so lieben sollst, wie du bist.“ Ob sich Cathy Hummels mit ihrer Aussage einen Gefallen getan hat?

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 08.07.2020, 13:38 Uhr

Cathy Hummels hatte zuletzt mit vielen Aussagen über ihre Figur und ihr Gewicht zu kämpfen und durfte auf Instagram zahlreiche fiese Kommentare zu dem Thema über sich ergehen lassen. Nun reagierte die Ehefrau von Profi-Kicker Mats Hummels darauf und machte ihren Hatern eine Ansage. Details bekommt ihr hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Wünschen sich Bibi und Julian Claßen noch ein drittes Kind? Das Paar wurde erst im März 2020 zum zweiten Mal Eltern, als die kleine Emily das Licht der Welt erblickte. Seither wirkt die vierköpfige Familie glücklicher denn je. Doch wünschen sich die YouTuber noch mehr Nachwuchs? Diese Frage beantwortete Bibi jetzt in einem neuen YouTube-Video und verriet: „Ich würde mal sagen, wir sind nicht abgeneigt, ein drittes Kind zu bekommen. Die nächsten Jahre wollen wir auf jeden Fall erst mal als Vierer-Familie genießen.“ Ob sie also nochmal Nachwuchs bekommen, wird die Zeit zeigen. Es könnte jedoch sein, dass die Follower von Bibi und Julian Claßen den einjährigen Lio und die kleine Emily nicht mehr so oft zu sehen bekommen. Der Grund? Erst kürzlich machten Comedian Oliver Pocher und seine Frau Amira auf Pädophilie auf Instagram aufmerksam und warnten Influencer mit Kindern, die ihren Nachwuchs mehr schützen sollen. Darauf erklärte Julienco in einer Fragerunde auf der Social-Media-Plattform seinen Fans, wie er und Ehefrau Bibi zu dem Thema stehen: „Wir machen es so, wie wir uns damit wohlfühlen. Wir haben euch den Lio gezeigt und auch ein Foto hochgeladen, im Hintergrund ist er schon langgelaufen, man hat sein Gesicht gesehen. Und das war für uns damals eine wichtige Entscheidung. Für uns war es nie eine Option, den Lio durchgängig in die Kamera zu halten. Wir machen es so, wie wir uns wohlfühlen und glauben, dass wir so den richtigen Weg gehen.“

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 08.07.2020, 13:01 Uhr

Bibi und Julian Claßen passen auf, dass sie ihre Kinder nicht zu viel auf Social Media zeigen. Das YouTube-Ehepaar plaudert darüber hinaus gegenüber Fans auch über weiteren Nachwuchs. Ob die YouTuber ein drittes Baby wollen? Hier erfahrt ihr mehr über Familie Claßen.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
 Lifestyle

Die App TikTok eroberte die Welt zuletzt wie im Sturm. Mit lustigen Tanz- und Lip-Sync-Videos begeistern User ihre Follower und haben sichtlich Spaß. In den USA vermuten viele hinter der Social-Media-Plattform jedoch einen Abhörversuch von China, weshalb bereits über ein mögliches Verbot von TikTok spekuliert wurde. US-Außenminister Mike Pompeo warnte so jetzt in einem Interview mit dem TV-Sender „Fox News“ davor, dass durch die Nutzung der App, private Daten in die Hände von China gelangen könnten. Pompeo wolle US-Präsident Donald Trump in diesem Punkt nicht vorgreifen, offenbarte jedoch bereits, dass über ein Verbot von TikTok und anderen chinesischen Apps in der US-Regierung diskutiert wird. Die Betreiber der Social-Media-Plattform bestreiten die Vorwürfe natürlich vehement. Das Unternehmen habe niemals Daten an die chinesische Regierung übergeben und werde dies auch nicht tun, erklärte man so gegenüber „Reuters“. Für den Unmut bei Donald Trump in Sachen TikTok sorgen übrigens nicht nur Bedenken rund um den Datenschutz: Bei einer Wahlkampfveranstaltung in Tulsa freute man sich zunächst noch über übermäßig viele Ticketanfragen, wie sich herausstellte, kamen diese jedoch angeblich von TikTok-Nutzern, die sich damit einen Scherz erlauben wollten und das Event anschließend boykottierten. Trump war selbstverständlich nicht gerade erfreut über die halb leeren Ränge.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 08.07.2020, 11:05 Uhr

Kommt es bald zu einem TikTok-Verbot in den USA? Die US-Regierung denkt aktuell zumindest darüber nach, wie US-Außenminister Mike Pompeo jetzt offenbarte. Grund dafür ist ein möglicher chinesischer Datenklau, doch die Betreiber von TikTok wehren sich gegen die Vorwürfe. Alle Details gibt es hier.

„it's in TV“-Stars
 Lifestyle

Manchmal ist das eigene Haustier unterhaltsamer als jeder Film, oder? So überraschen uns Hunde immer wieder mit interessanten Eigenarten, die sich zum Teil allerdings ganz einfach erklären lassen. Wir haben drei Dinge für euch herausgepickt, die ihr bei eurem Vierbeiner bestimmt auch schon einmal beobachten konntet.

Beginnen wir doch einfach mit etwas, das euer Hund definitiv tagtäglich tut: Er legt sich hin! Dabei dreht er sich unter Umständen im Kreis, bevor er es sich in seinem Körbchen gemütlich macht. Das liegt wohl daran, dass Hunde früher so in der freien Natur Unebenheiten auf ihrem Schlafplatz plattgetreten und den Ort gesichert haben. Klingt logisch, oder?!
Bei einer gemütlichen Runde im Park konntet ihr sicherlich auch dieses Phänomen bereits miterleben: Hunde schnüffeln am Po ihrer Artgenossen! Woran das liegt? Ganz einfach! Laut „Partner Hund“ bekommen die besten Freunde des Menschen dadurch Aufschluss über wichtige Informationen wie Alter, Geschlecht oder Paarungsbereitschaft.
Bevor wir von all diesem neuen Wissenswerten noch müde werden, kommt hier auch schon der letzte Fakt: Das Gähnen! Während dieses auch zu den Beschwichtigungssignalen zählt, gähnen Hunde manchmal, wenn ihr Herrchen oder Frauchen das Müdigkeitszeichen zeigt. Ist Gähnen also auch zwischen Mensch und Hund ansteckend? Wie die „Süddeutsche“ unter Berufung auf das Ergebnis einer Verhaltensforscherin der Universität Porto berichtet, könnte es sich dabei um ein Zeichen von Empathie gegenüber dem Halter handeln. Und? Werdet ihr manches Verhalten eures Hundes nun mit anderen Augen sehen?

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 07.07.2020, 12:04 Uhr

Jeder kennt sie, aber habt ihr bestimmte Verhaltensmuster eures Hundes schon einmal hinterfragt? Im Video verraten wir euch drei spannende Fakten zu den Themen Gähnen, Schnüffeln und Schlafen, mit denen ihr euren Vierbeiner in Zukunft vielleicht noch ein bisschen besser verstehen könnt. Checkt jetzt euer Hunde-Wissen!

Dieter Bohlen
Dieter Bohlen

Dieter Bohlen hat bei seinen Instagram-Fans für einen kurzen Schreckmoment gesorgt. Der Pop-Titan veröffentlichte eines seiner beliebten Videos auf der Social-Media-Plattform und wurde dabei von einem Mann aus dem Bild gezerrt. Aber eines nach dem anderen: Der 66-Jährige grüßte seine treuen Abonnenten aus der Stadt Andratx, die auf Mallorca liegt. Dabei lehnte er entspannt an einem BMW und plötzlich kam ein Mann brüllend ins Bild gelaufen und zog den DSDS-Juroren von dem Auto weg. „Hey Alter, weg von meinem Auto!“, rief dieser. Schnell erkannte man allerdings, dass alles nur ein kleiner Spaß war und die Rangelei mit einem Lachen von Dieter endete. Bei Fans kam die Story jedenfalls gut an. „Dieter, du darfst doch nicht lügen. Dann bekommt man eine lange Nase“, kommentierte eine Abonnentin. Ein Fan spielte auf einen alten „Modern Talking“-Hit an und schrieb: „Geronimo’s Cadillac.“ Eine weitere Anhängerin kommentierte derweil: „Du bist der Hammer!“ Tja, Dieter Bohlen weiß eben, wie er seine Fans zum Lachen bringt und genau dafür lieben sie den Pop-Titan natürlich.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
Regina Fürst
Regina Fürst
 06.07.2020, 15:33 Uhr

Dieter Bohlen wurde mitten beim Dreh eines neuen Videos für Instagram von einem Unbekannten unterbrochen und sogar angegriffen. Dieser brüllte den DSDS-Chef an und ging sogar auf ihn los. Doch ist diese Story wirklich echt? Details erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Erwarten Rebecca Mir und Massimo Sinató nun etwa doch ein Baby? Das Paar lernte sich 2012 bei der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ kennen und ausgerechnet der Juror der Show, Joachim Llambi, könnte nun die vermeintliche Baby-Bombe versehentlich platzen gelassen haben. Zu einem Instagram-Post des 39-jährigen Profitänzers schrieb Llambi nämlich: „Glückwunsch zum Baby.“ Massimos Fans reagierten verwirrt auf die Aussage und kommentierten beispielsweise: „Sie erwarten ein Kind?“ Doch damit nicht genug: Auf einem weiteren Bild des Ehepaares hielt der gebürtige Mannheimer Massimo seine Hand auf den Bauch der ehemaligen „Germany’s next Topmodel“-Kandidatin. Ist das etwa ein weiterer Beweis für die Schwangerschaft von Rebecca Mir? Bislang äußerte sich das Paar noch nicht dazu. Gegenüber „Gala“ sprach Massimo Sinató bereits über den gemeinsamen Kinderwunsch: „Dass wir irgendwann Kinder haben wollen, steht außer Frage. Ich will Papa werden. Rebecca ist sicher eine großartige Mama.“ Ob nun der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um eine Familie zu gründen? Auch die Fans des Paares wollten natürlich mehr wissen. Eine Userin fragte so, ob die beiden wirklich ein Kind erwarten, woraufhin Massimo anwortete: „Klatschpresse weiß mehr als wir.“

Mag Pytlik
Mag Pytlik
Vera Dünnwald
Vera Dünnwald
 06.07.2020, 12:16 Uhr

Erwarten Massimo Sinató und Ex-GNTM Rebecca Mir etwa Nachwuchs? Unter einen Instagram-Post des Tänzers schrieb der „Let’s Dance“-Juror Joachim Llambi „Glückwunsch zum Baby“, was zu reichlich Spekulationen führte. Ihr wollt mehr Details zum Thema erfahren? Haben wir hier für euch.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen