Selena Gomez ganz mutig: Sie zeigt ihre OP-Narbe nach Nierentransplantation

Selena Gomez zeigt jetzt ganz mutig ihre OP-Narbe und ist sichtlich stolz darauf. Drei Jahre liegt die Nierentransplantation der Sängerin nun schon zurück. Den Eingriff haben sowohl sie als auch ihre beste Freundin, die „Grown-ish“-Darstellerin Francia Raísa, gut überstanden. Nun fühlt sich Selena Gomez offenbar bereit, der Welt zu zeigen, was die schwere OP hinterließ: eine große Narbe! Zu dem Instagram-Foto, auf dem die „Lose You To Love Me“-Interpretin in einem türkisfarbenen Badeanzug neben einem Pool posiert, ist an der Innenseite ihres rechten Oberschenkels das Narbengewebe deutlich zu erkennen. Die 28-Jährige gab zu dem Schnappschuss auch ein sehr mutiges Statement ab und schrieb: „Nach meiner Nierentransplantation war es sehr schwer für mich, meine Narbe zu zeigen. Ich wollte nicht, dass sie auf Fotos zu sehen war, also zog ich immer etwas darüber.“ Damit soll nun aber ein für alle Mal Schluss sein, denn jetzt fühlt sich Selena Gomez „selbstbewusst wie nie zuvor“ und möchte sich zeigen, wie sie eben ist, erklärte sie: „Ich fühle mich wohl mit dem, was ich erlebt habe, und bin stolz darauf. Alle Körper sind schön." Die unzähligen positiven Kommentare zu ihrem Statement wie „Schön gesagt“ und „Ich bin so stolz auf dich“ bis zu „Du bist wunderschön!“ zeigen Selena Gomez sicherlich, dass sie mit diesem selbstbewussten Post genau das Richtige getan hat.

Vera DünnwaldSarah Claßen
 25.09.2020, 11:25 Uhr

Selena Gomez hat mit einem neuen Post auf Instagram jetzt ein echtes Statement abgegeben: Hier zeigt sie sich ganz mutig im Badeanzug! Auf dem Foto ist an der Innenseite ihres rechten Oberschenkels auch die OP-Narbe, die sie seit ihrer Nierentransplantation vor drei Jahren hatte, deutlich zu erkennen. Wie die Reaktionen der Fans ausfielen, erfahrt ihr hier.

Zum ersten Mal zeigt Selena Gomez ihre OP-Narbe öffentlich

Sängerin Selena Gomez ist jetzt einen ganz mutigen Schritt gegangen: So präsentierte sie der Welt via Social Media ihre OP-Narbe, die nach einer Nierentransplantation drei Jahre zuvor zurückgeblieben ist. Mittlerweile ist die 28-Jährige mächtig stolz auf die Erinnerung daran, dass sie einen solchen Schritt gegangen ist, der ihr letztendlich das Leben gerettet hat. Den Eingriff haben sowohl sie, als auch ihre beste Freundin, die "Grown-ish"-Darstellerin Francia Raísa, damals gut überstanden. Nun ist die "Lose You To Love Me"-Interpretin auch bereit, der Öffentlichkeit zu zeigen, was die doch schwerwiegende Operation hinterlassen hat: Eine große Narbe. Auf einem neuen Instagram-Foto sieht man die hübsche Brünette in einem Badeanzug neben einem Pool posieren. An der Innenseite ihres rechten Oberschenkels ist dann das Narbengewebe deutlich zu erkennen.

Nicht nur das Foto von Selena Gomez macht Mut, auch ihre Worte sollen Hoffnung geben

Neben dem mutigen Schnappschuss, auf dem man die große Narbe von Selena Gomez sehen kann, fand die Sängerin darüber hinaus auch noch klare Worte, die sie ebenfalls unter das Bild postete: "Nach meiner Nierentransplantation war es sehr schwer für mich, meine Narbe zu zeigen. Ich wollte nicht, dass sie auf Fotos zu sehen war, also zog ich immer etwas darüber." Mit dem Verstecken und Schämen soll allerdings jetzt ein für alle Mal Schluss sein. Selena Gomez fühlt sich mittlerweile "selbstbewusst wie nie zuvor" und möchte sich zeigen, wie sie eben ist. Weiter richtete sich die 28-Jährige mit einer wichtigen Botschaft an ihre Fans: "Ich fühle mich wohl mit dem, was ich erlebt habe, und bin stolz darauf. Alle Körper sind schön." Mit diesem selbstbewussten und vor allem ehrlichen Post scheint Selena Gomez alles richtig gemacht zu haben. Unzählige positive Kommentare wurden in Richtung des ehemaligen "Disney"-Stars gesendet, über die sich die Sängerin vermutlich sehr freuen wird. Hut ab für so viel Mut!

Mehr Aktuelles zu Selena Gomez findest du hier!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars