Addison Rae Gerade erst hat Addison Rae im Interview mit der britischen Ausgabe der „GLAMOUR“ gestanden, dass sie sich seit Monaten in Therapie befindet. Darüber hinaus verriet sie dem Magazin aber auch, dass sie natürlich auch Freunde um sich herum hat, die sie unterstützen und für sie da sind. In erster Linie nannte sie dabei die Schwestern Dixie und Charli D’Amelio. Das Duo hat in den letzten Monaten immerhin annähernd dasselbe erlebt wie Addison: Plötzlicher Ruhm über TikTok, gefolgt von Hate im Netz und unendlich vielen Möglichkeiten. Und so verriet Addison nun: „Zum Glück habe ich eine tolle Freundesgruppe, die für mich da ist, die versteht, was ich durchmache und wer ich bin. So eine Gruppe von Freunden zu finden, ist der Schlüssel, um glücklich zu sein.“ Doch die erst 20-Jährige sucht auch an anderer Stelle Rat und zwar bei einer Frau, die Teil einer Familie ist, die sich gut mit Fame und allen dazugehörigen Schattenseiten auskennt: Kourtney Kardashian. Mit ihr verbindet Addison eine enge Freundschaft und so verriet sie gegenüber „GLAMOUR“: „Es ist total inspirierend zu sehen, dass Menschen in ihrem Leben glücklich sind und so zusammengeschweißt wurden, nach dem, was sie durchgemacht haben. Darum schaue ich zu Kourtney und ihrer ganzen Familie auf. Egal, was passiert, du kannst dich auf deine Familie und Freunde und ihren emotionalen und psychischen Support verlassen.“ Einen besonderen Rat gab es von Kourtney Kardashian natürlich auch, der ebenso simpel wie wichtig ist: „Sieh zu, dass du alles genießt, was du tust, weil es dein Leben ist, was du lebst. Sieh zu, dass du stolz darauf sein kannst und immer Dinge tust, die du liebst.“

 17.02.2021, 12:44 Uhr

Addison Rae ist dankbar für ihren Freundeskreis, besonders für die TikTok-Stars Dixie und Charli D’Amelio. Doch sie selbst schwärmte auch von Kourtney Kardashian. Von der gab es immer wieder wertvolle Tipps für ihre Karriere. Mehr verraten wir euch hier.

Das könnte dich auch interessieren: