Addison Rae Für Addison Rae war 2020 ein überaus turbulentes Jahr. Sie wurde weltberühmt, erreichte Millionen Abonnenten auf verschiedenen Social-Media-Kanälen und übernahm sogar die Hauptrolle in einem Film. Sie führt mit Bryce Hall seit einiger Zeit auch eine Beziehung, die relativ öffentlich ist. Hinzu kommt eine weltweilte Pandemie, die sich natürlich auch auf die 20-Jährige auswirkt. Auch Hass im Netz gegen den TikTok-Star gibt es immer wieder. Nun sprach Addison im Interview mit dem „GLAMOUR“-Magazin, wie sie mit alledem umgeht und gestand, dass sie sich dafür professionelle Hilfe holt. Und so erklärte sie: „Selbstwert ist eine große Sache, an der ich in den letzten Monaten gearbeitet habe, weil es definitiv ein echter Struggle ist und dich in deinem alltäglichen Leben beeinflusst, wenn du kein hohes Selbstwertgefühl hast. Die Therapie ist eine tolle Art daran zu arbeiten und eine Möglichkeit, über Dinge zu sprechen, die dich innerlich berühren.“ Und bei alle dem, was bei Addison Rae in so kurzer Zeit passiert ist, dürfte sie professionelle Gespräche auch bitter nötig haben. In dem Interview gestand sie zudem, wie stark sie mit Negativität gegen sie im Netz zu kämpfen hat und dass quasi ein Zwang entsteht, sich ständig zu vergleichen. Und so erklärte Addison weiter: „Einfach nur die Möglichkeit zu haben, mit jemandem zu sprechen, ist eine große Sache für mich. Zu verstehen, dass wenn du Menschen die Möglichkeit gibst, dich besser zu verstehen, sie es auch tun werden.“ Ihr wichtigstes Learning war dabei, dass man die Vergangenheit nicht die Zukunft beeinflussen lassen darf und man selbst sein Schicksal in der Hand hat. Mit so viel Stärke kann auch 2021 nur noch besser für Addison Rae werden!

 16.02.2021, 12:50 Uhr

Addison Rae hat in einem neuen Interview darüber gesprochen, dass sie sich seit einiger Zeit in Therapie befindet. Einerseits brauchte sie jemanden zum Reden, andererseits arbeitet die 20-Jährige dort auch an ihrem Selbstwertgefühl. Große Probleme hat sie vor allem mit Hass im Netz. Die Details gibt es oben im Video für euch.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema