Addison Rae Addison Rae steht schon seit einigen Wochen für ihren ersten Film, dem Remake zu „Eine wie keine“, vor der Kamera. Fleißig teilt die angehende Schauspielerin Eindrücke vom Set mit ihren zahlreichen Co-Stars, sehr zur Freude ihrer Fans. Mit dabei ist beispielsweise auch Madison Pettis. Doch nun gab es eine neue Ankündigung für den Cast und die hat es in sich: Rachel Leigh Cook kehrt zurück, wie auf dem offiziellen Instagram-Account zum Film zu sehen ist. Sie übernahm damals, im Jahr 1999, die Hauptrolle im Original des Films und wird nun im Remake die Mutter von Padgett Sawyer spielen, dem Charakter von Addison Rae. Gegenüber „Variety“ äußerte sich die heute 41-Jährige auch schon zu den tollen Neuigkeiten und erklärte: „Ich bin gespannt darauf, mit vielen bekannten Gesichtern wiedervereint zu werden. Diese Version hat einen tollen, neuen Ansatz und ich glaube, dass die Zuschauer es genießen werden.“ Ein weiterer Grund, den Film unbedingt zu gucken! Fans der Version von 1999 dürften nun gespannt darauf warten, ob auch Freddie Prinze Jr., der damals ebenfalls in einer Hauptrolle zu sehen war, auch ein Comeback feiern wird. Bis dahin freuen wir uns natürlich über Rachel Leigh Cook und sind gespannt, wie sie sich als Mama von TikTok-Star Addison Rae schlagen wird.

 15.12.2020, 14:54 Uhr

Tolle Nachrichten für Fans von „Eine wie keine“. Im Jahr 1999 stand Rachel Leigh Cook in der Hauptrolle vor der Kamera. Nun ist sie auch im „Eine wie keine“-Remake mit dabei und stößt somit zum Cast rund um Addison Rae hinzu. Weitere Details bekommt ihr hier bei uns!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema