Adele schockte am 6. Mai ihre Fans, als sie erstmals selbst ein Bild von sich und ihrer erschlankten Figur postete. Die Reaktionen waren gespalten über den extremen Gewichtsverlust der Sängerin. Und so startete eine große Debatte über die Figur der Musikerin. Nun meldete sich Adeles ehemaliger Trainer Pete Geracimo zu Wort und erklärte: „Es ist entmutigend, die negativen Kommentare und fettfeindlichen Anschuldigungen zu lesen, die die Echtheit ihres erstaunlichen Gewichtsverlusts in Frage stellen. Aus meiner eigenen Erfahrung mit ihr über viele Höhen und Tiefen hinweg zu arbeiten, weiß ich, dass sie immer nach ihrem eigenen Trommelklang und Bedingungen marschiert ist.“ Weiter führte der Sportler aus: „Als Adele und ich unsere gemeinsame Reise begannen, ging es nie darum, super dünn zu werden. Es ging darum, sie gesund zu machen. Vor allem nach der Schwangerschaft und nach der Operation.“ Ihr Privatleben änderte sich durch die Scheidung allerdings drastisch. Dadurch kam ihre Entscheidung, besser zu essen und viel Sport zu machen, führte ihr ehemaliger Personal Trainer aus. Außerdem stellte Pete Geracimo klar: „Sie hat nicht Gewicht verloren, damit sich andere selbst schlecht fühlen. Diese persönliche Transformation hat mit niemandem etwas zu tun. Es geht um Adele und darum, wie sie ihr Leben leben will. Sie hat sich nicht verändert von der Adele, mit der wir aufgewachsen sind und die wir geliebt haben.“ Wie Adeles Kritiker nun wohl auf diese Ansage reagieren werden? Wir bleiben dran.

 08.05.2020, 12:01 Uhr

Wahnsinn, wie viel Adele in den vergangenen Monaten abgenommen hat! Doch einige Anhänger kritisieren die Sängerin auch dafür, dass sie zu dünn sei. Nun meldete sich der Ex-Trainer der „Skyfall“-Interpretin zu Wort und verteidigte Adele. Es sei ihre Entscheidung, sich besser zu ernähren und mehr Sport zu machen. Weitere Details zu ihrer Gewichtsabnahme gibt’s hier.

Adele völlig verändert: Ein neuer Instagram-Post der Sängerin lässt die Welt staunen

Ist sie es wirklich? Beim Blick auf den aktuellen Instagram-Post von Adele dürften sich reichlich Fans diese Frage gestellt haben. Vor Kurzem präsentierte sich die Sängerin deutlich erschlankt auf der Foto-Plattform und bedankte sich für die Glückwünsche anlässlich ihres Ehrentages. Ob ihre Anhänger für die Beschreibung überhaupt ein Auge hatten? Bereits bei ihrem vorherigen Post konnte man den Gewichtsverlust der Musikerin deutlich erkennen. Das neue Pic dürfte die Diskussion um die verschwundenen Kurven allerdings auf ein neues Hoch treiben. Offenbar ein Grund für ihren ehemaligen Personal Trainer Pete Geracimo, sich zu dieser Debatte zu äußern und seine Ex-Schülerin in Schutz zu nehmen. 

★ Adeles unglaubliche Veränderung seht ihr im unten stehenden Video! ★

Ging es Adele nicht um den Gewichtsverlust? Jetzt meldet sich ihr Ex-Personal-Trainer zu Wort 

Auf Instagram veröffentlichte der Trainer ein langes Statement, in welchem er detailliert auf Adeles Transformation eingeht: „Es ist entmutigend, die negativen Kommentare und fettfeindlichen Anschuldigungen zu lesen, die die Echtheit ihres erstaunlichen Gewichtsverlusts in Frage stellen“, erklärte der Sportler und verriet weiter: „Aus meiner eigenen Erfahrung mit ihr über viele Höhen und Tiefen hinweg zu arbeiten, weiß ich, dass sie immer nach ihrem eigenen Trommelklang und Bedingungen marschiert ist.“ Zudem erklärte Pete Geracimo, dass es beim Start ihrer gemeinsamen Reise nie darum ging, „super dünn zu werden. Es ging darum, sie gesund zu machen. Vor allem nach der Schwangerschaft und nach der Operation.“ Auch erwähnte er die tiefgreifenden Veränderungen im Privatleben der Sängerin, womit er vermutlich auf die Scheidungs-Berichte anspielen wollte.

Am Ende gehe es bei der Transformation allerdings schlicht und ergreifend „um Adele und darum, wie sie ihr Leben leben will.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

As Adele’s former London-based personal trainer, it’s disheartening to read negative commentary and fat-phobic accusations questioning the genuineness of her amazing weight loss. In my personal experience of working with her through many highs and lows, she always marched to the beat of her own drum on her own terms. She never undermined her God-given talent in any way. She let her incredible voice do the talking, or should I say singing! She never once pretended to be something that she wasn’t. What you saw was what you got. And we all LOVED it! When Adele and I started our journey together, it was never about getting super skinny. It was about getting her healthy. Especially post pregnancy and post surgery. When 25 dropped and the tour announced, we had to get ready for a 13 month gruelling schedule. In that time, she warmed to training and made better food choices. As a result, she lost considerable weight and people took notice. Her body transformation was splashed across every media outlet. The attention it generated was mind-blowing. Since she moved to LA, it’s been well documented that she underwent some tough personal changes. It’s only natural that with change comes a new sense of self and wanting to be your best possible version. She embraced better eating habits and committed to her fitness and “is sweating”! I could not be prouder or happier for her! This metamorphosis is not for album sales, publicity or to be a role model. She is doing it for herself and for Angelo. My hope is that people appreciate the hard work that Adele has done to improve herself for the benefit to her and her family only. She did not lose the weight to make others feel bad about themselves. This personal transformation has nothing to do with me or you. It’s about Adele and how she wants to live her life. She has not changed from the Adele we grew up with and have loved. There is just a little less of her to go around. #adele #fabulous #strong #songbird #transformation #powerful #voice #love #rumorhasit #pt

Ein Beitrag geteilt von Pete Geracimo (@petegeracimo) am

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema