Andrea Berg Fakten Andrea Berg gilt seit Jahren als Königin am deutschen Schlagerhimmel und kaum einer kommt an ihren Hits vorbei. Doch kanntet ihr diese spannenden Fakten über die Krefelderin bereits?Vor ihrer Musikkarriere arbeitete Andrea als Krankenschwester in einem Krankenhaus. Nebenbei liebte sie es, in Krefeld als Funkemariechen zu tanzen und natürlich auch zu singen. 1992 wurde ein Musikproduzent auf sie aufmerksam, der Andrea Berg, die gebürtig übrigens Andrea Zellen heißt, unter Vertrag nahm. Bis heute hat die Sängerin über 15 Millionen Tonträger verkauft! Für ihre langjährige Hospizarbeit wurde der Entertainerin 2008 auch das Bundesverdienstkreuz verliehen, nur ein Jahr später erhielt sie von ihrer Heimatstadt Krefeld zudem das Stadtsiegel für ihr soziales Engagement. Seit ihrer Ehe mit Hotelier Ulrich Ferber heißt die „Du hast mich tausend Mal belogen“-Interpretin bürgerlich eigentlich Andrea Ferber. Und mit der Hochzeit hat sie auch eine weitere Verpflichtung neben der Schlagermusik bekommen: Gemeinsam mit ihrem Gatten führt Andrea Berg das Erlebnishotel „Sonnenhof“ im schwäbischen Aspach. Keine Frage, die 53-Jährige ist noch immer in der Blüte ihres Lebens und wird ihre Fans hoffentlich bald wieder bei ausverkauften Konzerten begeistern können.

 08.11.2020, 07:00 Uhr

Andrea Berg ist schon seit Jahren groß im Schlagerbusiness unterwegs. Die Fans der Musikerin schätzen sie sicher für ihre tolle Stimme, doch es gibt auch noch spannende andere Fakten über die 53-Jährige. Wusstet ihr beispielsweise was sie vor ihrer Schlagerkarriere beruflich machte? Hier verraten wir es!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema