28.07.2015, 00:00 Uhr

Angelina geht davon aus, dass ein Konkurrent fürs Sommer-Dschungelcamp ihr K.O.-Tropfen ins Glas getan hat. Auf einer Promi-Party habe sie ihr Getränk einen Moment unbeaufsichtigt gelassen. Dann sei sie nach erneutem Trinken irgendwann zusammengebrochen. Wie das alles passierte, daran kann die 23-Jährige sich nicht mehr erinnern, erzählte sie RTL. Es war so schlimm, dass sie wohl ins Krankenhaus musste. Doch man muss gar nicht so weit gehen und kriminelle Energie bei ihren Promi-Kollegen vermuten. Schaut man sich mal die Kommentare der Facebook-User unter ihrem Posting aus dem Krankenhaus an, sieht man, wie viel Hass dem Reality-Sternchen entgegenschlägt. Übelstem Spott und krassen Anfeindungen ist die Blondine da ausgesetzt. Vielleicht wollte ihr also auch nur ein Hater eine reinwürgen, sich quasi einen „Spaß“ machen. Sein Getränk sollte aber generell niemand, egal ob Promi oder nicht, auf Parties oder in Clubs unbeaufsichtigt lassen.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema