17.05.2016, 00:00 Uhr

Matt Bomer im Kampf gegen den „Gladiator“. Der Schauspieler musste in einer Szene seines neuen Films „The Nice Guys“ gegen Russell Crowe kämpfen, der ihn würgen sollte. Und das hat dem 38-Jährigen eine Scheißangst gemacht, wie er in der „Late Show“ zugegeben hat. „Ich habe sozusagen Maximus bekämpft“, erklärte er und dachte dabei an Russells berühmte Rolle in dem Film „Gladiator“. Überlebt hat er es natürlich und wie der ganze Spaß aussieht, erfahren wir ab dem 2. Juni 2016, wenn „The Nice Guys“ in den deutschen Kinos startet.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema