Ariana Grande hat sich in einem Interview bei der „Zach Sang Show“ nun äußerst negativ gegenüber einige TikTok-Stars geäußert! Dabei geht es der „7 rings“-Interpretin vor allem darum, dass viele berühmte User der beliebten Social-Media-Plattform auch in Zeiten der Corona-Krise immer noch an Hotpots wie dem bekannten Restaurant „Saddle Ranch“ in Los Angeles abhängen. So wollte Ari wissen: „Von all den Dingen, die wir hätten tun können, hätten wir nicht einfach noch für ein paar Wochen Zuhause bleiben können wie all die anderen Länder, denen es gut ging und die besser dran sind als wir?“ Sichtlich genervt fragte sie weiter: „Mussten wir wirklich so dringend auf die verdammte Saddle Ranch gehen, dass wir nichtmal warten konnten, bis die tödliche Pandemie vorüber ist? Müssen wir wirklich so dringend unsere Cowgirl-Boots anziehen und den mechanischen Bullen reiten? Brauchen wir alle diese Instagram-Posts wirklich so dringend?“ Ganz klar, die Saddle Ranch scheint ein beliebter Hotspot, vor allem in der TikTok-Community, zu sein. Diese Kritik betraf daher ganz sicher auch TikTok-Stars wie Dixie D'Amelio und Addison Rae, die auf die Aussagen von Ariana Grande angesprochen wurden. Während Dixie die Sängerin als „Queen“ bezeichnete und ihr Recht gab, stellte Addison klar, dass die Saddle Ranch wie ein „TikTok-Spielplatz“ sei. Zwar gab die 20-Jährige Ari auch recht und offenbarte, dass sie in letzter Zeit nicht mehr dort war, doch hier hat der TikTok-Star ganz offensichtlich gelogen! Addison Rae wurde erst kürzlich wieder auf der Ranch gesichtet – und zwar als sie an Halloween ihren eigentlich Ex Bryce Hall küsste!

 04.11.2020, 12:01 Uhr

Was für eine heftige Kritik! Ariana Grande wandte sich nun an einige TikTok-Stars, die selbst in Zeiten der Corona-Krise Hotspots wie das Restaurant „Saddle Ranch“ in Los Angeles besuchen, um hier mit anderen Usern der Plattform abzuhängen. Ein Unding für Ari! Wenig später gab es auch direkt Antworten von Dixie D'Amelio und Addison Rae, denn letztere wurde erst kürzlich auf der so beliebten „Saddle Ranch“ gesichtet. Erfahrt hier mehr!

Kritik an TikTok-Stars: Ariana Grande schimpft über Verhalten in der Corona-Krise

Über das Verhalten, das einige TikTok-Stars in den USA während der Corona-Krise an den Tag legen, hat Ariana Grande viel zu sagen. Allerdings wenig Positives! Im Gegenteil, bei einem Interview in der „Zach Sang Show“ knöpfte sich die „7 rings“-Interpretin einige Social-Media-Berühmtheiten vor, die trotz der laufenden Pandemie beliebte Szenelokale wie die „Saddle Ranch“ in Los Angeles bevölkern, anstatt daheim zu sitzen. Ari stellte dazu diese Frage: „Von all den Dingen, die wir hätten tun können, hätten wir nicht einfach noch für ein paar Wochen Zuhause bleiben können wie all die anderen Länder, denen es gut ging und die besser dran sind als wir?“ In den USA ist die Zahl der Coronavirus-Infektionen nämlich besonders hoch. Die Sängerin spielte darauf an, dass das Restaurant im Western-Style auch in dieser Zeit immer noch von TikTok-Starsbesucht und das natürlich auf Instagram gezeigt wird: „Mussten wir wirklich so dringend auf die verdammte 'Saddle Ranch' gehen, dass wir nichtmal warten konnten, bis die tödliche Pandemie vorüber ist? Müssen wir wirklich so dringend unsere Cowgirl-Boots anziehen und den mechanischen Bullen reiten? Brauchen wir alle diese Instagram-Posts wirklich so dringend?“, fragte die Musikerin genervt.

Mehr über Megastar Ariana Grande gibt's hier!

In der „Saddle Ranch“ treffen sich auch Stars wie Dixie D'Amelio und Addison Rae

In der TikTok-Community scheint die „Saddle Ranch“ ein wichtiger Treffpunkt zu sein und das Restaurant kann sich des Öfteren über den Besuch von Stars freuen. Deshalb richtet sich die Kritik, die Ari ausgesprochen hat, wohl auch an Promis wie Dixie D'Amelio und Addison Rae. Beide wurden auch bereits dazu befragt, was sie zu dem wütenden Statement von Ariana Grande sagen. Dixie sagte gegenüber „Pap Galore”, sie sei nicht sicher, was sie darauf antworten solle, aber die Sängerin sei im Recht und darüber hinaus eine „Queen“. Addison Rae bezeichnete die Kritik als „fair” und sagte, sie habe sich in der letzten Zeit mit Partys zurückgehalten. Eine Ausnahme machte sie dabei aber ganz offensichtlich zu Halloween, als sie in der besagten „Saddle Ranch“ gesichtet wurde und dort Bryce Hall küsste, der eigentlich der Ex-Freund der 20-Jährigen ist!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

crazier

Ein Beitrag geteilt von ADDISON RAE (@addisonraee) am

Das könnte dich auch interessieren: