Läuten für Sara Lombardi etwa bald die Hochzeitsglocken? Jawohl! Denn in ihrem Urlaub hat sie von ihrem Liebsten jetzt einen Antrag bekommen und präsentierte ihren Verlobungsring anschließend stolz auf Instagram. Und sicher habt ihr es schon bemerkt: Natürlich handelt es sich hier nicht um Pietros Ex Sarah Lombardi, sondern um seine Schwester, die sich übrigens ohne H schreibt. Zu ihrem Post schrieb sie einfach nur „Ich liebe dich“ auf italienisch und ihre Follower gratulierten fleißig. Pietro selbst ist bisher nicht unter den Gratulanten, doch bei der Hochzeit wird er sicher dabei sein. Während der mit seiner Familie nämlich nach seinem Sieg bei „Deutschland sucht den Superstar“ im Jahr 2011 eher zerstritten war, sind die Lombardis inzwischen wieder ein Herz und eine Seele. Das zeigen auch kleine Clips auf Instagram, die Sara beispielsweise singend zusammen mit ihrem berühmten Bruder zeigen. Süß die beiden! Vielleicht gibt es ja am Tag der Hochzeit, der übrigens noch nicht feststeht, auch ein kleines Duett der Geschwister.

 09.08.2019, 00:00 Uhr

Sara Lombardi hat auf Instagram jetzt ein süßes Pic mit ihrem Liebsten und ihrem Verlobungsring geteilt, sogar Pietro ließ ein Like da. Doch natürlich handelt es sich bei dieser Sara nicht um die Ex des einstigen DSDS-Siegers, Sarah Lombardi, sondern um seine Schwester, bei der bald die Hochzeitsglocken läuten werden. Mehr Infos gibt’s hier!

Zeigt ihren Verlobungsring auf Instagram: Sara Lombardi - nicht Sarah Lombardi!

Sara Lombardi wird bald heiraten! Im Urlaub hat ihr Schatz vor ihr einen Kniefall und den Antrag gemacht, offenbar sogar am Strand und vor Sonnenuntergangskulisse. Sie zeigte den Verlobungsring und ihren Liebsten stolz auf Instagram und schrieb dazu „Ich liebe dich“ auf italienisch. Bei alldem geht es natürlich nicht um Pietro Lombardis Ex-Frau Sarah, sondern seine Schwester, die ebenfalls Sara heißt. Der kleine Unterschied: Das fehlende h im Namen! Sarah Lombardi ist schon seit mittlerweile eineinhalb Jahren glücklich vergeben an Freund Roberto aus Berlin, von einer Verlobung oder gar Hochzeitsplänen hat sie aber bisher nicht gesprochen. Währenddessen ist ihr Ex Pietro Lombardi offenbar noch immer solo unterwegs. Er wünscht sich eigenen Angaben zufolge eine bodenständige Frau, die am besten auch nicht in der Öffentlichkeit steht. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von (@saralombardi.it) am

Wie reagierte Pietro Lombardi auf die Heiratspläne seiner Schwester?

Die Follower der nahen Verwandten von Pietro Lombardi beglückwünschten das Paar fleißig und bewunderten den Verlobungsring. Vom DSDS-Juror selbst gab es auf diesem Weg keine Gratulation, aber auf jeden Fall ließ er ein „Gefällt mir“ da. In ihrer Insta-Story beantwortete Sara auch ein paar Fragen zu dem Antrag und zu Familienangelegenheiten. Sie sei komplett überrascht worden, die Hochzeit wird demnach nächstes Jahr sein und ihr Zukünftiger habe alle Familienmitglieder gefragt, ob sie mit dem Antrag einverstanden seien. Jeder habe zugestimmt, alle würden ihren Schatz lieben, schrieb Sara dazu. Übrigens kann Sara auch singen. Zusammen mit ihrem Bruder hat sie das auch schon in kleinen Clips auf Instagram getan. Vielleicht wird Pietro Lombardi bei der Hochzeit ja auch etwas zum Besten geben? 

★ Sarah Lombardi wehrte sich kürzlich gegen fiese Kommentare zu ihren Brüsten! Was da los war, erfahrt ihr im unten stehenden Video! ★

Auf Social Media braucht man ein dickes Fell! Das weiß wohl inzwischen jeder. Und manch einer schafft es tatsächlich, den Hass im Netz so gut es geht auszublenden. Doch auch ein Star wie Sarah Lombardi, die Kritik aufgrund ihrer Vergangenheit bereits gewohnt sein dürfte, scheint irgendwann einfach nicht mehr an sich halten zu können.
Zu einem neuen Foto, das die Schönheit mit tiefem Ausschnitt zeigt, häuften sich nun fiese Kommentare über die Brüste der Sängerin. „Wie tief die kleinen in fünf Jahren wohl hängen“, schrieb einer. Ein anderer meinte: „Oh Sweety, schon Zeit für einen Push-up.“ Grund genug für die Ex-Frau von Pietro Lombardi, um ihr Schweigen zu brechen und in ihrer Insta-Story ein langes Statement zu veröffentlichen, in welchem sie sich für ihre vermeintlichen Hängebrüste rechtfertigt:

„Ich bin mittlerweile eine 26 Jahre selbstbewusste Frau und Mama eines vierjährigen Sohnes, die zu sich und ihrem Körper steht. Eine Frau, die dazu steht, dass eine Schwangerschaft NATÜRLICH den Körper verändert und die sich genau so akzeptiert, ohne bestimmte Dinge an mir verändern zu wollen.“

Zudem kritisierte die Mama des kleinen Alessio, dass sich junge Mädchen eben wegen solcher Kommentare unwohl in ihrem Körper fühlen würden. Eine starke Aktion, die hoffentlich den ein oder anderen dazu bewegt hat, zukünftig erst nachzudenken und dann zu kommentieren.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema