Betty Taube Jetzt ist es also offiziell: Betty Taube hat sich getrennt. Sie erreichte in der neunten Staffel von „Germany’s next Topmodel“ den vierten Platz und verpasste damit nur knapp das Finale. Rund zwei Jahre nach der Sendung heiratete sie den Fußballspieler Koray Günter im Jahr 2016. Jetzt soll sich das Paar getrennt haben. Zumindest bestätigte das Management des schönen Models das Liebes-Aus nun offiziell gegenüber „BUNTE“. Gerüchte über die Trennung gab es schon eine ganze Weile, nachdem beide gemeinsame Fotos auf ihren Social-Media-Profilen entfernt hatten und einander auch nicht mehr folgten. Damals, im Juni 2020, erklärte Betty als Gast im „Place To B“-Podcast, dass sich das Paar lediglich mehr Privatsphäre gewünscht hat. Knapp ein Jahr später, im Juli 2021, verschwand dann der Nachname Günter vom Instagram-Profil der ehemaligen GNTM-Kandidatin und die Gerüchte um eine Trennung wurden wieder lauter. Nun folgte also die offizielle Bestätigung. Die gab es wohl auch nicht ganz freiwillig. Der Kicker feierte nämlich am 16. August seinen 27. Geburtstag, und zwar nicht alleine. An seiner Seite? Influencerin Veronica Loi. Die musste sich auch schon gegen Anhänger von Betty wehren, die sich fragten, warum sie einen verheirateten Mann datet. „Promiflash“ zufolge, antwortete sie, dass Koray und Betty schon seit zwei Jahren getrennt seien. Nicht ganz richtig, wie Jana Heinisch, die BFF von Betty Taube, klarstellt. Sie sprach von erst einem Jahr, als sie Veronica antwortete. Klingt, als gäbe es zwischen den Parteien ein klein wenig Ärger.

 18.08.2021, 11:15 Uhr

Das Liebes-Aus von Betty Taube und Koray Günter ist offiziell, nachdem das Management des GNTM-Stars es gegenüber mehreren deutschen Medien bestätigte. Darüber spekuliert wurde schon seit geraumer Zeit. Er hat wohl schon eine andere Frau an seiner Seite. Mehr Details dazu erfahrt ihr hier im Video.

Ehe-Aus offiziell: GNTM-Star Betty Taube und Koray Günter haben sich getrennt

Schon öfter wurde in der Vergangenheit gemunkelt, dass diese Liebe womöglich ein Ende gefunden hat. Nun ist es Gewissheit: Gegenüber „BUNTE“ erklärte Betty Taubes Management, dass es zwischen ihr und ihrem Ehemann, dem Fußballer Koray Günter, aus ist. Es sei eine "einvernehmliche Trennung" gewesen, heißt es in dem Bericht. Erst im Oktober 2020 begründete die einstige „Germany's next Topmodel“-Kandidatin im „PLACE TO B Podcast“ das Verschwinden der gemeinsamen Instagram-Bilder damit, dass sie Berufliches und Privates trennen wolle. Jetzt jedoch ist klar, dass es für diese Zwei keine Zukunft mehr gibt. Hinzu kommt, dass ihr Ex sein Herz bereits wieder verschenkt hat, wie auf Social Media deutlich wurde. Doch wer ist die neue Frau an seiner Seite?

Fans reagieren auf Betty Taubes Nachfolgerin: SIE ist die Neue an Korays Seite 

Veronica Loi heißt die blonde Dame, die ihrer Instagram-Bio zufolge als Model arbeitet und sich wohl schon mit Koray zeigte. In ihrer Instagram-Story titelte sie demnach zu einem gemeinsamen Schnappschuss: „Mein Ein und Alles.“ Anhänger von GNTM-Liebling Betty Taube reagierten offenbar bereits auf die Neuigkeiten und hinterließen Kommentare auf Veronicas Profil. Dass diese teils nicht so höflich ausfielen, blieb auch von der Neuen des Kickers nicht unbemerkt. So kritisierte laut „BUNTE“ ein Nutzer, dass es sich bei Koray um einen verheirateten Mann handle, woraufhin Veronica erklärt, dass er und Betty seit zwei Jahren getrennte Wege gehen würden. Aber stimmt das wirklich? Jana Heinisch, bekanntlich eine Freundin von Betty, erwiderte darauf dem Bericht zufolge: „Sie haben vor einem Jahr Schluss gemacht. Du solltest deine Quellen besser checken. Das ist doch der Gipfel der Peinlichkeit.“

Wie „Promiflash“ vermeldet, kam es auch schon so weit, dass Veronica als Antwort auf einen Fan-Kommentar Betty als „Affe mit Kontaktlinsen“ betitelte. Das letzte Wort ist hier allem Anschein nach noch nicht gesprochen.

➔ Was Betty in der Vergangenheit genau zu den Gerüchten rund um eine Liebes-Krise zu sagen hatte, das erfahrt ihr mit einem Klick ins unten stehende Video! 

Bereits seit einer Weile wird über ein mögliches Beziehungs-Aus von Betty Taube und Koray Günter spekuliert. Nachdem die ehemalige GNTM-Kandidatin zunächst alle gemeinsamen Bilder auf Instagram löschte, entfolgte sich das Paar auf der beliebten Social-Media-Plattform wenig später auch noch. Doch nicht nur das: Offenbar trug Betty auch ihren Ehering nicht mehr! Auch auf den neusten Fotos der 25-Jährigen gab es den Ring nicht mehr zu sehen, das bemerkten aufmerksame Follower der Beauty ebenfalls. Offiziell getrennt haben sich Betty und Koray aber nicht. Im „Place to B“-Podcast sprach das Model jetzt endlich Klartext und offenbarte, wie es um ihre Ehe wirklich steht: „Wenn ich ein Bild mit Koray hochlade, dann geht das enorm durch die Decke und das ist irgendwie das, was die Leute sehen wollen, aber ich will mich darüber gar nicht definieren.“ Demnach sei das Model genervt von den sozialen Medien, weshalb sie und Koray ihre Ehe mittlerweile privater halten. „Wir haben gesagt: Wir machen jetzt alles komplett privat. Das ist der einzige Grund“, erklärte sie so. Eine Trennung steht bei den beiden also offenbar nicht an! Ganz im Gegenteil: Betty Taube offenbarte weiter, dass der Schritt aus der Öffentlichkeit raus ihrer Beziehung sogar gut getan hat. Somit gibt es also endlich eine Entwarnung rund um das heiß diskutierte Liebes-Aus! Die Fans von Betty und Koray wird das sicher beruhigen.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
„it's in TV“-Themen
Mehr zum Thema