Betty Taube hat im Interview mit "Gala" jetzt über ihre Ehe mit Koray Günter gesprochen. Dabei verriet das schöne Model, das durch "Germany’s next Topmodel" bekannt wurde, dass das Thema Dessous-Shootings vom Tisch ist. Schließlich offenbarte sie vor geraumer Zeit, dass der Fußball-Profi kein großer Fan davon sei. "Ja, er findet das immer noch nicht gut. Aber er hat in all den Jahren gelernt, dass ich meinen eigenen Kopf habe und das mache, was ich möchte. Deshalb ist das auch eigentlich kein Thema mehr bei uns", gestand Betty. Was ihre Beziehung angeht, hat die Beauty auch sonst nur Positives zu berichten, ist rückblickend aber auch froh, dass alles so schnell geklappt hat. "Ich bin super zufrieden, aber froh, dass wir jetzt fertig geheiratet haben. Ich will nicht nochmal. Ich bin auch froh, dass man das nur einmal im Leben machen muss. Es war Stress pur. Jetzt ein paar Jahre später muss ich sagen, es ging schon sehr schnell. Zwar ist es für uns gut ausgegangen, aber es war schon ein bisschen naiv, so früh zu heiraten. Die rosa-rote Brille hatte ich schon auf", erklärte sie lachend. Das Geheimnis ihres Glücks ist übrigens, dass das Paar sich oft über längere Zeit nicht sieht, da Koray in Italien arbeitet und Betty überwiegend in Deutschland ihre Zeit verbringt. Dann sind gemeinsame Stunden umso schöner!

 18.02.2020, 12:19 Uhr

Betty Taube hat in einem Interview nun einen Einblick in ihre Ehe und die Hochzeit mit Koray Günter gegeben. Dabei gestand die Ex-GNTM-Teilnehmerin, dass das Paar vielleicht ein klein wenig zu früh geheiratet hat, es aber zum Glück dennoch funktioniert hat. Weitere Details aus dem Interview gibt es hier.

Kam ihre Hochzeit zu früh? Betty Taube blickt zurück

Im November 2016 haben die ehemalige GNTM-Kandidatin Betty Taube und der Fußball-Profi Koray Günter sich das Ja-Wort gegeben. Damals vorerst nur im Standesamt. Die zweite Trauung folgte im vergangenen Jahr und machte das Ehe-Glück der beiden perfekt. Im Interview mit "Gala" verriet die 25-Jährige aber jetzt, dass sie kurzzeitig befürchtete, dass sie die Hochzeit übereilt hätten. Und so erklärte sie: "Ich bin super zufrieden, aber froh, dass wir jetzt fertig geheiratet haben - ich will nicht nochmal. Ich bin auch froh, dass man das nur einmal im Leben machen muss. Es war Stress pur. Jetzt ein paar Jahre später muss ich sagen, es ging schon sehr schnell. Zwar ist es gut für uns ausgegangen, aber es war schon bisschen naiv, so früh zu heiraten. Die rosa-rote Brille hatte ich schon auf."

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Betty Taube-Günter (@bettytaube) am

Betty Taube verrät: Das ist das Geheimnis des Ehe-Glücks

Die Viertplatzierte der neunten Staffel von "Germany's next Topmodel" hat in dem "Gala"-Interview auch verraten, was das Geheimnis des Liebes-Glücks von ihr und ihrem Koray ist. Was für andere Paare zu einer echten Herausforderung wird, scheint bei dem Duo gut zu funktionieren: Die Entfernung. "Ich glaube, dadurch, dass Koray in Italien lebt und wir uns auch mal eine oder zwei Wochen nicht sehen, ist es immer noch sehr frisch. Wir hocken also niemals zu lange aufeinander und von daher funktioniert das ganz gut", gestand die schöne Betty. Probleme hatte das Paar dennoch, wie sie in einem früheren Interview schon verraten hat. Ihr Gatte schien nämlich nicht von allen Model-Jobs der Ex-GNTM-Teilnehmerin begeistert zu sein, Stichwort Shootings in Dessous. "Ja, er findet das immer noch nicht gut. Aber er hat in all den Jahren gelernt, dass ich meinen eigenen Kopf habe und das mache, was ich möchte. Deshalb ist das auch eigentlich kein Thema mehr bei uns", erklärte das Model der "Gala".

⇒ #KorayGünter ist nicht die einzige Liebe im Leben von #BettyTaube: Auch ohne ihre BFF #AnnaWilken geht es nicht. Das Duo hat sogar eine eigene Geheimsprache, wie sie uns im Interview bei der "1 Live Krone" verraten haben. Mehr erfahrt ihr im Video ✔

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema