Bill & Melinda Gates Was für eine Überraschung! Microsoft-Gründer Bill Gates und seine Frau Melinda haben bekanntgegeben, dass sie sich nach 27 Jahren Ehe scheiden lassen werden. Das machte das Paar in einer Nachricht auf Twitter öffentlich. Darin hieß es unter anderem, dass sie nach „langem Überlegen und viel Arbeit an ihrer Beziehung“ zu diesem Entschluss gekommen seien. Darüber hinaus erklärten sie, dass sie weiterhin „gemeinsam die Arbeit an ihrer Stiftung fortsetzen wollen und ihren Glauben an ihre Mission weiterhin teilen“. Die „Bill & Melinda Gates Foundation“, die im Jahr 2000 gegründet wurde, wird also fortbestehen. Sie setzt sich vor allem für die Unterstützung von Entwicklungsländern ein und gab in dem mehr als 20-jährigen Bestehen rund 55 Milliarden US-Dollar für wohltätige Zwecke aus. Was nun mit dem Vermögen des Microsoft-Gründers geschehen wird, das sich laut „Forbes“ immerhin auf stolze 130 Milliarden US-Dollar beläuft, ist bislang unklar. In der Vergangenheit hieß es aber immer wieder, dass beide einen Großteil dessen spenden wollen. Von der Scheidung betroffen sind zudem ihre drei gemeinsamen Kinder im Alter von 18, 21 und 25 Jahren.

 04.05.2021, 10:48 Uhr

Es ist eine Scheidung nach 27 Jahren Ehe! Bill Gates und seine Frau Melinda haben via Twitter öffentlich gemacht, dass sie sich scheiden lassen werden. Eine Schlammschlacht wird es offenbar nicht geben, denn beide wollen auch weiterhin gemeinsam an der „Bill & Melinda Gates Foundati-on“ arbeiten. Mehr dazu hier im Video!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema