Billie Eilish hat nicht nur großen Einfluss auf die Musikwelt, die Sängerin nutzt ihre Reichweite auch, um für Veganismus zu werben und setzt sich für das Wohl von Tieren ein. Für ihr Engagement im Umweltschutz erhält sie dieses Jahr sogar den Deutschen Nachhaltigkeitspreis. Aber das ist noch längst nicht alles: Die Tierschutzorganisation PETA hat Billie jetzt zur Person des Jahres gekürt. Gründe dafür sind unter anderem die Sneaker, die Billie mit Nike auf den Markt brachte, denn sie wurden ohne Leder hergestellt. Selbst Designer Oscar de la Renta bewegte die 19-Jährige, seine Kollektion fortan pelzfrei herzustellen. Die Musikerin selbst wird sich bestimmt freuen über die Auszeichnung, denn das Wohl der Tiere liegt ihr sehr am Herzen. Doch ihre Fans überraschte sie nun mit etwas ganz anderem: Nachdem sie sich erst vor einigen Monaten mit blonden Haaren erstmals zeigte und damit einen neuen Instagram-Rekord hinlegte und in weniger als sechs Minuten eine Million Likes erhielt, hat sie sich jetzt wieder von der Haarfarbe verabschiedet. Stattdessen ist Billie jetzt brünett! Und auch dieser Look steht der Grammy-Preisträgerin super!

 03.12.2021, 12:45 Uhr

Billie Eilish wurde eine große Ehre zuteil. Die Sängerin ist zur Person des Jahres von PETA gekürt worden. Sie selbst äußerte sich dazu zwar noch nicht, aber überraschte ihre Fans auf Instagram stattdessen mit einem neuen Look. Sie ist nicht mehr blond! Mehr dazu hier.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema