Fans von Billie Eilish haben Grund zur Freude, denn die Sängerin verkündete nun auf Instagram die Veröffentlichung ihrer Dokumentation. Schon im Februar 2021 soll im Kino und auf Apple TV+ ihr Film „BILLIE EILISH: THE WORLD'S A LITTLE BLURRY“ erscheinen. Ihre Fans sind wegen der Ankündigung natürlich total aus dem Häuschen. Ein Anhänger kommentierte Billies Post mit den Worten: „Weißt du, wie lange wir auf diese Scheiße gewartet haben?“ Ein anderer User schrieb: „Ich bin so aufgeregt, ich liebe dich so sehr, Billie.“ Schon Ende 2019 wurde bekannt, dass die 18-jährige Grammy-Preisträgerin eine eigene Dokumentation bekommen würde. Einige Monate zuvor soll die „bury a friend“-Interpretin bereits von einem Filmteam begleitet worden sein. Und den Blick in ihren Alltag lässt sich Billie angeblich gut bezahlen: 25 Millionen Dollar soll die Musikerin für die Dreharbeiten der Doku erhalten haben. Zwar lässt derzeit noch ihr neues Album auf sich warten, da es auf unbestimmte Zeit wegen der Corona-Krise verschoben wurde, doch sicherlich wird die Vorfreude auf die Dokumentation „BILLIE EILISH: THE WORLD'S A LITTLE BLURRY“ einigen Fans die kommenden Monate versüßen.

 29.09.2020, 14:52 Uhr

Fans haben schon lange darauf gewartet, endlich etwas Neues von Sängerin Billie Eilish zu bekommen. Auch wenn es sich nicht um ein neues Album handelt, sind die Anhänger sicher erleichtert über die Ankündigung, die die 18-Jährige kürzlich auf Instagram gemacht hat. Sie überraschte ihre Fans und verriet nun, wann ihre Doku kommt. Hier gibt es die Infos rund um die Veröffentlichung.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema